3. Gruppenspieltag: Benfica Lissabon - FC BAYERN 0:4

  • Ich finde das wir nach dem Trainerwechsel ohne die Super Leistung von Hansi Flick schmälern zu wollen noch besser geworden sind.

    Wir werden halt taktisch immer flexibler. Flick hatte am Ende des Tages einfach nur 1 System, was in seiner zweiten Saison gerade gegen den Ball an seine Grenzen gekommen ist, weil uns angesichts des sehr engen Spielplans oft die Power für das aggressive Pressing fehlte.

  • Hut ab, klasse Spiel.


    Ich hätte aber auch nicht unbedingt erwartet, dass Benfica hier der stärkste Gegner in der Gruppenphase wird.


    Die haben mitunter echt nicht schlecht gespielt!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • sane scheint hier endlich angekommen zu sein. das ist ein riesen unterschied zu dem leroy, den wir hier im ersten jahr sahen. er arbeitet mit nach hinten, er hat mehr selbstbewusstsein und trifft jetzt auch immer öfter:thumbup:

  • Was für ein hervorragendes Fußballspiel beider Mannschaften!


    Die Unseren mit einer extrem starken und angesichts des gefährlichen Gegners hochkonzentrierten Leistung, welche für den Rest der Saison Hoffnung macht. Benfica muss sich vorwerfen lassen, nach dem ersten Gegentreffer zu schnell auseinandergefallen zu sein, was wir dann wohltuend gnadenlos ausgenutzt haben.


    Wir dürfen jedenfalls zufrieden ins Bett gehen!


    Die besten Spieler bei uns waren mMn Coman und Sané.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Das war ein sehr starker Auftritt von uns. Benfica hat uns heute streckenweise schon gefordert, weil sie auch Fußball spielen wollen und eine technisch versierte Mannschaft haben. Bis zu seiner Auswechslung war Coman für mich der Spieler des Spiels. Man sieht einfach, dass er aus statischen Situationen heraus unser stärkster Dribbler ist. Wie er immer wieder diese Dribblings anzieht und 1-2 Spieler beschäftigt, das ist schon herausragend. Er muss nur fit bleiben.

    0

  • Beste offensive Europas?

    Da gibt es noch ein, zwei andere Teams, die mir da einfallen würden.


    Aber wir sind ja nicht "nur" Offensive. Vielmehr spielen wir (meist) wie aus einem Guss.


    Ist nur 'ne Momentaufnahme, aber viele Teams gibt es derzeit nicht auf dem Planeten, die stärker wären als wir.

  • Das war ein sehr starker Auftritt von uns. Benfica hat uns heute streckenweise schon gefordert, weil sie auch Fußball spielen wollen und eine technisch versierte Mannschaft haben. Bis zu seiner Auswechslung war Coman für mich der Spieler des Spiels. Man sieht einfach, dass er aus statischen Situationen heraus unser stärkster Dribbler ist. Wie er immer wieder diese Dribblings anzieht und 1-2 Spieler beschäftigt, das ist schon herausragend. Er muss nur fit bleiben.

    Sehe ich 100%ig genauso und deshalb muss er unbedingt bleiben. Starkes Interview von ihm auf deutsch :thumbsup:

  • Nagelsmann hat es vor allem wieder geschafft, dass unser Passspiel sitzt. Wir schaffen es nun im Oktober schon wieder den Ball souverän unter Druck in den eigenen Reihen zu halten. Die Mannschaft wird darauf ausgerichtet, dass sie das Umschaltspiel beherrscht und auf Ballbesitz spielen kann. Das ist einfach klasse.

    0

  • MOTM Sane

    War ist und bleibt der Königstransfer.

    Alle haben in der 2.HZ bockstark gespielt gegen ein mit allen Mitteln spielendes Benfica.

    Coman und Sabitzer dann auch sehr stark.

    Nach Pep ist das präzise scharfe Passspiel fast komplett verloren gegangen. Jetzt sitzt es wieder kombiniert mit einem super Positionsspiel. Dann gibt es zwangsläufig Lücken die man immer besser nutzt.


    Was für eine geile Truppe.

    Weiter so

  • Nagelsmann hat es vor allem wieder geschafft, dass unser Passspiel sitzt. Wir schaffen es nun im Oktober schon wieder den Ball souverän unter Druck in den eigenen Reihen zu halten. Die Mannschaft wird darauf ausgerichtet, dass sie das Umschaltspiel beherrscht und auf Ballbesitz spielen kann. Das ist einfach klasse.

    am Punkt zusammengefasst

    0