21. Spieltag: FC BAYERN - Leipzig 3:2

  • Finde das Gejammer ziemlich übertrieben.

    War ein verdienter Sieg und Leipzig ist nunmal (nach uns) das am Besten pressende Team der Liga. Dass die bei offener Spielweise - die Nagelsmann zumindest in der Liga komplett durchzieht - zu Chancen kommen, ist klar. Dass sie auch Ballverluste von uns bekommen, auch.
    Unter dem Strich haben sie sich als ein wirklich starker Gegner präsentiert, Dennoch hatten wir klar mehr Chancen als sie, das scheint eben das zu sein, was JN will.

    Gegen wirklich gute Gegner werden wir anders spielen müssen, das ist klar. Das ist aber auch zu erwarten.

    Leg dich wieder hin. Hätte ein Boateng heute gespielt hättest du die Abwehr komplett zerlegt.

    Lächerlich wie immer.

    Keep calm and go to New York

  • Finde das Gejammer ziemlich übertrieben.

    War ein verdienter Sieg und Leipzig ist nunmal (nach uns) das am Besten pressende Team der Liga. Dass die bei offener Spielweise - die Nagelsmann zumindest in der Liga komplett durchzieht - zu Chancen kommen, ist klar. Dass sie auch Ballverluste von uns bekommen, auch.
    Unter dem Strich haben sie sich als ein wirklich starker Gegner präsentiert, Dennoch hatten wir klar mehr Chancen als sie, das scheint eben das zu sein, was JN will.

    Gegen wirklich gute Gegner werden wir anders spielen müssen, das ist klar. Das ist aber auch zu erwarten.

    Das wird nicht funktionnieren; oder wie sollen wir auf einmal gegen Real oder Pool ganz anders spielen und stabiler stehen? Einfach nen Hebel umlegen? Heute war mal wieder ein empirischer Beleg dafuer, wie extrem uns ein Spielertyp wie Thiago fehlt. Aber was nicht sein darf kann nicht sein, stimmts?! ;)

    0

  • Verstehe ich irgendwie jetzt nicht so wirklich (Edit, gemeint sind die Aussagen von JN zur 1.)., Nagelsmann selber sagt jetzt, dass wir in Halbzeit 1 viel zu schnell und hektisch nach Vorne gespielt haben, aber gerade in den "ersten Minuten" nach 2 Wochen Training würde ich doch meinen, dass die Mannschaft genau das spielt, was sie in den letzten Tagen eingebläut bekam?


    Aber wie sehr heißt dass denn, dass wir also tatsächlich da irgendwie personell einen Makel haben, weil offenbar diese Hektik aus den vorhandenen Spielern nicht rauszubekommen ist? (und eben, es fehlt ein Spieler wie Thiago oder auch einer wie Boateng, der mit Ruhe von Hinten souverän aufbauen kann).

    0

  • Das wird nicht funktionnieren; oder wie sollen wir auf einmal gegen Real oder Pool ganz anders spielen und stabiler stehen? Einfach nen Hebel umlegen? Heute war mal wieder ein empirischer Beleg dafuer, wie extrem uns ein Spielertyp wie fehlt. Aber was nicht sein darf kann nicht sein, stimmts?! ;)

    :sleeping::sleeping::sleeping:

    0

  • Das wird nicht funktionnieren; oder wie sollen wir auf einmal gegen Real oder Pool ganz anders spielen und auf einmal stabiler stehen? Einfach nen Hebel umlegen? Heute war mal wieder ein empirischer Beleg dafuuer, wie extrem uns ein Spieletyp wie Thiago fehlt. Aber was nicht sein darf kann nicht sein, stimmts?! ;)

    Auch mit Thiago war es unter Flick nunmal vogelwild.


    Von daher sind die Rufe nach solch einem Spielertyp nicht gleich falsch, nur sollte man nicht denken dass dann ein Atleticoriegel hinten entsteht.



    Der Preis für das Pressing, die ultrahohen Ballgewinne und das direkte Spiel in die Spitze ist eben defensive Anfälligkeit da die Kette alleine das letzte Drittel verteidigt und Ballverluste sofort zu Positionschaos führt. Europas beste Offensive hat seinen Preis... (trotzdem kann man natürlich sauberer passen und die Ballverluste abstellen klar)

    0

  • Das wird nicht funktionnieren; oder wie sollen wir auf einmal gegen Real oder Pool ganz anders spielen und stabiler stehen? Einfach nen Hebel umlegen? Heute war mal wieder ein empirischer Beleg dafuuer, wie extrem uns ein Spieletyp wie Thiago fehlt. Aber was nicht sein darf kann nicht sein, stimmts?! ;)

    Jaja, der Thiago. Die eierlegende Wollmilchsau. Wer erinnert sich nicht an die ganzen brillanten Auftritte, wo er ganz alleine das defensive Zentrum verteidigte, sich dann selbst den Ball zuspielte, 35 Gegner ausdribbelte um sich den Ball für den eigenen Fallrückzieher in den 16er zu flanken.

    Hach der Thiago…

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Das Problem ist, dass die Situation heuer noch verschaerfter daherkommt, da wir den Ball nicht mehr sauber hinten raus bekommen...Sané muss sich jetzt immer oefter zurueckfallen lassen, was aber auch nicht viel bringt, da er haeufig den Ball nur zurueckprallen laesst...das werden die Topmannschaften in der CL gnadenlos ausnutzen.

    0

  • Das wird nicht funktionnieren; oder wie sollen wir auf einmal gegen Real oder Pool ganz anders spielen und stabiler stehen? Einfach nen Hebel umlegen? Heute war mal wieder ein empirischer Beleg dafuer, wie extrem uns ein Spielertyp wie Thiago fehlt. Aber was nicht sein darf kann nicht sein, stimmts?! ;)

    Gegen so einen Gegner wird er hoffentlich nicht mit einer Dreierkette spielen. Die haben noch einmal eine andere Qualität im Abschluß. Man kann auch Pressing spielen u. nicht so offen sein, wie teilweise Heute gegen Leipzig.

  • Gegen so einen Gegner wird er hoffentlich nicht mit einer Dreierkette spielen. Die haben noch einmal eine andere Qualität im Abschluß. Man kann auch Pressing spielen u. nicht so offen sein, wie teilweise Heute gegen Leipzig.

    Stimmt. Was mich allerdings pessimistisch stimmt, ist, dass es auch schon vor dem Implementieren der 3er Kette mehr als einmal vogelwild war...

    0

  • Jaja, der Thiago. Die eierlegende Wollmilchsau. Wer erinnert sich nicht an die ganzen brillanten Auftritte, wo er ganz alleine das defensive Zentrum verteidigte, sich dann selbst den Ball zuspielte, 35 Gegner ausdribbelte um sich den Ball für den eigenen Fallrückzieher in den 16er zu flanken.

    Hach der Thiago…

    Wie dumm ist das denn?...

    Hast du irgendein traumatisches Thiago Erlebnis gehabt? - Vielleicht sogar gepaart mit einer irreparablen Pep Allergie?

    Hispanisierungssyndrom - furchtbare Sache.

  • Eben. In nem CL Spiel gegen PSG oder City würden wir nicht mit 3er Kette und den Fantastic Five vorne spielen. Da wären wir generell etwas vorsichtiger.

    Das ist richtig, allerdings haben wir ja auch mit der IVer Kette Probleme, den Ball sauber hinten raus zu spielen; und auch da laufen wir regelmaessig in Konter, wo wir nach einem langen Ball hinten ganz schlecht aussehen...Diese Gemengelage wird uns in der CL frueh das Genick brechen. Es sei denn, wir nuetzen vorne unsere (vielen) Chancen eiskalt und gewinnen jedes Spiel 5-4. Allerdings fehlt mir da bei unserer Chancenverwertung die Phantasie...das waere mehr als Schade, da ich finde, wir haben eigentlich das Potential, ins Endspiel zu kommen. Aber so?

    0

  • Das ist richtig, allerdings haben wir ja auch mit der IVer Kette Probleme, den Ball sauber hinten raus zu spielen; und auch da laufen wir regelmaessig in Konter, wo wir nach einem langen Ball hinten ganz schlecht aussehen...Diese Gemengelage wird uns in der CL frueh das Genick brechen. Es sei denn, wir nuetzen vorne unsere (vielen) Chancen eiskalt und gewinnen jedes Spiel 5-4. Allerdings fehlt mir da bei unserer Chancenverwertung die Phantasie...das waere mehr als Schade, da ich finde, wir haben eigentlich das Potential, ins Endspiel zu kommen. Aber so?

    Wir haben ja jüngst die CL auch mit Dusel gewonnen, da die Gegner diese Chancen hatten aber gottseidank nicht verwertet haben bzw Neuer nunmal Neuer ist. Also es hat schon mal so geklappt :D


    Aber ja. Um gegen City und co zu bestehen, haben wir noch viele Hausaufgaben (und 2 Monate Zeit).


    JN hat nach dem Spiel heut gesagt, dass aktuell die Offensivpower wichtiger ist. Er opfert hinten Sicherheit um vorne Spektakel zu haben. Ich verstehe das und freue mich über das Spektakel. 68 Tore nach 21 Spielen und das bei der Chancenverwertung :D Lewy hätte heute wieder 3 machen müssen normal.

    0