• Nun - bei Wanner ist mir bei den Bildern des Leistungstests so richtig aufgefallen, wie er körperlich noch hinterherhinkt. Da muss er noch extrem daran arbeiten.

    0

  • Nun - bei Wanner ist mir bei den Bildern des Leistungstests so richtig aufgefallen, wie er körperlich noch hinterherhinkt. Da muss er noch extrem daran arbeiten.

    Ja, der muss auch allgemein schauen, dass er nicht zu viel auf einmal will. Nagelsmann hat ihm ja da auch schon mal ne recht deutliche Ansage gemacht. Wanner wird auch offenbar von einem recht medienaffinen Berater beraten, der gerne mal etwas lanciert. Ist ja bei Spielern in dem Alter eher ungewöhnlich.


    Ich hoffe mal, er bleibt auf dem Teppich. Wie so ein Übergang in dem Alter reibungs- und geräuschlos funktioniert, hat man ja bei Musiala gesehen. Da darf Wanner sich gerne dran orientieren.


    Edit:

    Der beim Campus gut informierte Kau berichtet nun Gegenteiliges zur BILD-Meldung:


    On Paul #Wanner and his future: He has neither asked for more playing time in the first team nor is he planning a move on loan. It is also the club's clear plan for him to take his next steps as professional footballer in Munich this season. #FCBayern @SPORT1


    https://twitter.com/kerry_hau/…wgr%5Etweet%7Ctwtr%5Etrue


    Doppel-Edit:


    Linkesch vom kicker:


    Frank Linkesch

    @FrankLinkesch
    12 Min.

    Gerüchte um eine Ausleihe von Paul #Wanner entbehren jeder Grundlage. Er wird diese Saison beim #FCBayern bleiben und gehört neben #Musiala und #Gravenberch zu den jungen Spielern, die #Nagelsmann fördern soll. Diesen Auftrag hat der Trainer von den Bossen bekommen. #MiaSanMia


    https://twitter.com/FrankLinke…?cxt=HHwWiICxlcWpnfEqAAAA

  • Gestern fiel mir auf, dass

    wanner im trainingspiel linker verteidiger spielte. Könnte vllt unser Ersatz-LV neben Lucas H. werden, da er ja vorn eher weniger bis garnicht zu Einsatzzeiten kommen wird.

    0

  • Ist mir auch aufgefallen. Kann mir ihn aber nur aller höchstens in einer 5er-Kette als Schienenspieler vorstellen. In der 4er-Kette fehlt ihm da die defensive Zweikampfstärke.

  • Wäre auch schon eine große Umstellung von seinem Spiel... Aber manchmal musst du als junger Spieler auch in trainingsspielen einfach Positionen besetzen da es da gerade keinen anderen gibt. Muss nicht immer was bedeuten

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wäre auch schon eine große Umstellung von seinem Spiel... Aber manchmal musst du als junger Spieler auch in trainingsspielen einfach Positionen besetzen da es da gerade keinen anderen gibt. Muss nicht immer was bedeuten

    Geht da ja auch um die Entwicklung von mehr Allrounderfähigkeiten. Auch ein Offensiver muss mal verteidigen können - und auf der Position musst du auch mehr laufen... Reine Schönspieler braucht man ja nicht.

    0

  • Geht da ja auch um die Entwicklung von mehr Allrounderfähigkeiten. Auch ein Offensiver muss mal verteidigen können - und auf der Position musst du auch mehr laufen... Reine Schönspieler braucht man ja nicht.

    Ist aber bei den meisten Trainer eher : wir brauchen einen LV fürs Training, wer spielt gerade nicht? Ach der Paul....na dann hopp auf LV paule

    rot und weiß bis in den Tod

  • Beim #FCBayern hatte man in der Tat überlegt, noch einen Backup-Linksverteidiger zu verpflichten. Aktuell sieht es jedoch nicht danach aus. Stattdessen testet Trainer Julian #Nagelsmann dort Paul #Wanner -vermehrt als linker Schienenspieler im 3-5-2-System.


    Wäre eine spannende Lösung, wenn das klappt, da Wanner dann genug Spielzeit bekommen würde.

  • Beim #FCBayern hatte man in der Tat überlegt, noch einen Backup-Linksverteidiger zu verpflichten. Aktuell sieht es jedoch nicht danach aus. Stattdessen testet Trainer Julian #Nagelsmann dort Paul #Wanner -vermehrt als linker Schienenspieler im 3-5-2-System.


    Wäre eine spannende Lösung, wenn das klappt, da Wanner dann genug Spielzeit bekommen würde.

    Puhhh... Ich weiß nicht... Auf der Position sollte man eigentlich schon etwas schneller sein und auch über defensive skills verfügen...


    Zudem würde man da sein Talent schon etwas "verschleudern"

    rot und weiß bis in den Tod

  • Puhhh... Ich weiß nicht... Auf der Position sollte man eigentlich schon etwas schneller sein und auch über defensive skills verfügen...


    Zudem würde man da sein Talent schon etwas "verschleudern"

    Nun - der ist zum Verleihen zu jung - soll bei den Profis mittrainieren etc. - Wir haben aber momentan auf seinen Positionen keinen Platz für ihn.


    Hast du da eine Lösung?

    0

  • Nun - der ist zum Verleihen zu jung - soll bei den Profis mittrainieren etc. - Wir haben aber momentan auf seinen Positionen keinen Platz für ihn.


    Hast du da eine Lösung?

    Die Lösung kann zumindest nicht sein einen talentierten offensiven Mittelfeldspieler zu einem LAV zu machen, da ihm da wichtige attribute fehlen. Auf der Position läuft er Gefahr komplett unter zu gehen wenn er einen starken Winger gegen sich hat... Und das wäre dann wohl gift für seine Entwicklung.


    Seine Spielzeit muss er noch bei den amateuren und der uefa youth League holen. Zudem wissen wir doch alle das durch Verletzungen, corona, sperren usw es auch immer mal paar Minuten bei den Profis geben wird.


    Noch viel wichtiger ist das er und sein Umfeld da etwas zurückhaltender sind als in der Vergangenheit... Nicht umsonst gab es da schon Ansagen von Brazzo und JN

    rot und weiß bis in den Tod

  • The coaching staff figured out an opportunity to give Paul Wanner playing time as backup for Alphonso Davies at left wing-back. The club had considered signing a player for the position - David Raum was discussed but in the end it was decided there was no need [@mano_bonke]


    Sadio Mané and Mazraoui were surprised when they found out that Paul Wanner was 16. They thought he was at least 19 considering his qualities. Mané told Wanner that he wasn't as mature at the same age and that the youngster could become a world class player at 20 [@mano_bonke]


    https://twitter.com/imiasanmia…&t=97qaQAP5mQBIRMP8zboUBQ


    Da haben wir wohl unseren LV-Backup. Finde ich grundsätzlich okay, denn da nun wieder zu investieren, wäre Quatsch in meinen Augen. Ist natürlich nicht optimal, wenn er nicht „seine“ Position spielen kann, aber auch Kimmich oder Musiala haben sich ja über andere Positionen herangekämpft bzw. sind gerade noch dabei. Ist dann wichtig, dass überhaupt Profi-Minuten abfallen.


    Den Absatz mit Mane und Mazraoui finde ich aber etwas seltsam. Also ist ja toll, wenn sie ihn für so talentiert halten, aber wie kommt sowas an die Öffentlichkeit? Gibt ja eigentlich nur zwei Optionen: Es ist ausgedacht oder jemand rennt zu den Medien und erzählt es ihnen. Das wiederum dürfte dann von Wanners Berater kommen, denn das passt auch zum Verhalten in den letzten Monaten. Gefühlt wird da ein bisschen zu viel Wirbel in der Öffentlichkeit gemacht, finde ich. Dafür hat er ja auch schon Ansagen von Nagelsmann und Brazzo kassiert. Vielleicht sollte er schauen, dass er nicht überdreht. Er ist halt einfach erst 16 Jahre alt. Seine Zeit wird schon noch kommen, aber es wäre halt gut, wenn man da nicht zu früh zu viel will.

  • Berater, jemand aus der Familie oder er sogar selbst.

    Wäre ja nicht der erste Spieler, trotz überragender Qualität in den Beinen am Ende über den eigenen Kopf und das Umfeld stolpert. Sollte er sehr schnell in den Griff kriegen.

  • Ich weiß nicht ob man bei jeder Meldung in der Öffentlichkeit genau analysieren muss woher die Information kommt. Da gibt es unzählige Möglichkeiten, ohne dass auch nur irgendjemand aus Wanners Dunstkreis was damit zu tun haben muss.

  • Ich weiß nicht ob man bei jeder Meldung in der Öffentlichkeit genau analysieren muss woher die Information kommt. Da gibt es unzählige Möglichkeiten, ohne dass auch nur irgendjemand aus Wanners Dunstkreis was damit zu tun haben muss.

    Man sollte aufpassen, dass man nicht irgendwann wie der Simple mit Aluhut unterwegs ist.

  • Ich weiß nicht ob man bei jeder Meldung in der Öffentlichkeit genau analysieren muss woher die Information kommt.

    Jede nicht, hier macht's aber Sinn, weil Wanners Umfeld schon mal so viel Unruhe verursacht hat, dass Nagelsmann sich berufen gefühlt hat, das in einer PK abbügeln zu müssen, was im Kontext eines 16 Jährigen schon mal recht ungewöhnlich ist. Seitdem gab es immer mal wieder Presseberichte über die Ambitionen, irgendwelche Wechselgedanken oder darüber, wie unglaublich toll der Spieler ist.



    Insofern halte ich es für legitim, zu überlegen, ob das wohl in den Gesamtkontext passt, denn das tut es in diesem Fall. Das hat dann auch nichts damit zu tun, dass man zwanghaft in jede Meldung einen tieferen Sinn hineininterpretieren möchte. Es liegt halt einfach nahe, dass sowas aus dem Spieler-Camp kommt, wenn Inhalte eines Privatgesprächs auf dem Trainingsplatz mit zwei Spielern, die keinen großen Zusammenhang haben außer Teamkollegen zu sein, an die Öffentlichkeit geraten. Das ist kein Beweis, aber halt naheliegend. Und eben weil Wanner so super talentiert ist, wäre es schade, wenn da aus Ungeduld oder einer unrealistischen Erwartungshaltung heraus irgendwelche Dinge passieren, die ihm eine tolle Karriere beim FCB versauen.

  • Es liegt halt einfach nahe, dass sowas aus dem Spieler-Camp kommt, wenn Inhalte eines Privatgesprächs auf dem Trainingsplatz mit zwei Spielern, die keinen großen Zusammenhang haben außer Teamkollegen zu sein, an die Öffentlichkeit geraten.

    Wer sagt denn, dass das auf dem Trainingsplatz passiert ist? Kann genauso gut beim Mittagessen passiert sein und ein Betreuer oder Koch hat irgendwo darüber geredet. Klar, kann es auch von Wanners Seite kommen, aber selbst dann würde ich da nicht so viel reininterpretieren.

  • Wer sagt denn, dass das auf dem Trainingsplatz passiert ist? Kann genauso gut beim Mittagessen passiert sein und ein Betreuer oder Koch hat irgendwo darüber geredet. Klar, kann es auch von Wanners Seite kommen, aber selbst dann würde ich da nicht so viel reininterpretieren.

    Halte es ehrlich gesagt für realistischer, dass jemand aus dem Wanner-Umfeld der TZ erzählt, dass Mané gedacht hat, Wanner sei 20, als ein Koch, Physio oder Betreuer. Allein dass im selben Bericht auch die sportliche Perspektive von Wanner thematisiert wird, deutet doch an, dass es wahrscheinlich aus Richtung des Spielers kommt. Wie gesagt, hier gibt es halt eine Vorgeschichte, in Anbetracht derer es in meinen Augen nicht besonders abwegig ist, dass man möchte, dass der Spieler besonders gut dasteht. Wäre es ein Spieler, bei dem es keine Vorgeschichte gibt, würde man diese Assoziationen auch nicht haben.


    Ist aber auch egal, weil es auch kein großes Thema ist. Kann ja jeder mit umgehen, wie er möchte. Im Endeffekt wird man ja eh sehen, wie er sich entwickelt und wie sein Umfeld jemals damit umgeht. Dass man ihn offenbar als LV-BU einplanen würde, heißt ja erstmal, dass er mehr Minuten bekommen könnte, als wenn man ihn auf auf eine Position festtackert. Und durch seine große Flexibilität hat ja z. B. auch Musiala viele Minuten machen können.