22. Spieltag: VFL Bochum - FC BAYERN 4:2

  • Nur noch Durchschnitt:rolleyes: das ist eins der besten Teams der Welt auch die Abwehr ist nicht so schlecht wie du sie gerade machst. Musiala,Goretzka,Davies alle nicht dabei

    Oh ja, gerade Goretzka nach seinen schwachen Leistungen hier noch anbringen – da ist einzig und allein sein Vertrag Weltklasse.

    Keep calm and go to New York

  • Loddar dreht auf:


    „Schonfrist für Upamecano und Hernández ist vorbei“

    Klare Worte vom Rekordnationalspieler!

    Besonders im Fokus hat der ehemalige Bayern-Star mit Dayot Upamecano (23) und Lucas Hernández (26) zwei Spieler des Rekordmeisters. Matthäus: „Der eine hatte lange Zeit mit Verletzungen zu kämpfen und der andere musste sich erst akklimatisieren. Aber mittlerweile ist Lucas fit und Upamecano seit sieben Monaten in München.“

    Matthäus mit Klartext: „Die Schonfrist ist für beide längst vorbei. Sie mögen in der Viererkette Frankreichs ihre Aufgaben gut erfüllen. In München müssen sie die Hintermannschaft aber führen und dirigieren. Und das können sie bisher überhaupt nicht. Der Ex-Leipziger macht viel zu viele Fehler und das gepaart mit einem Tempo-Defizit. Sie sind viel zu sehr mit ihrem Spiel beschäftigt, als das sie Leader-Qualitäten zeigen könnten.“


    Sieben Meistertitel holte Matthäus mit den Bayern nach München. Jetzt sagt er: „Nicht falsch verstehen, ich hätte ungern gegen einen Verteidiger wie Hernández gespielt. Denn entweder er trifft den Ball oder den Gegner. Mia-san-mia und souveränes Klären von Angriffen ist weder von Upamecano noch von Hernández über einen längeren Zeitraum zu sehen. Und das bei Ablösesummen und Gehältern, die im obersten Regal zu finden sind.“

  • So...hatte das Spiel vom Bett aus geschaut (alles hat Corona, nur der Plattfuss muss aus der Reihe tanzen, und hat ne schwere Bronchitis).


    Da hat die Einstellung von Beginn an nicht gestimmt bei vielen...der eine oder andere meinte wohl, mit 80 % Einsatz gewinnt man das Spiel auch...

    Und über unsere Katastrophen-Abwehr braucht man wohl nix mehr zu sagen...


    Nichtsdestotrotz muss jetzt aber auch JN in Frage gestellt werden.


    Er ist seit mehr als 6 Monaten hier und hat es nicht geschafft :


    - die Abwehrschwäche abzustellen. Er hat sie, durch katastrophale Taktik-Fehler noch verschlimmert (3-4-3 oder gar 4-1-4-1 -- geht gar nicht)

    - die Schwäche bei Standards abzustellen; wir verlieren regelmäßig nach Ecken den Ball und rennen Kontern des Gegners hinterher, das ist grottenschlecht

    - die Offensivschwäche abzustellen. Wir brauchen gefühlt 20 Chancen für ein Tor, spielen immer denselben Stiefel (auf die Flügel und Pass/Flanke in die Mitte). Hier fehlt jegliche Flexibilität, Kreativität, Ideen...


    Außerdem reagiert er oft zu spät, wenns im Spiel nicht läuft...zu späte und teils völlig sinnlose Wechsel...


    Und wenn er da nach 6 Monaten immer noch keine Lösung für beides hat, dann ist da ne glatte 6 !


    Ich wage mal zu behaupten, wenn der nicht so ne unverschämte Ablöse gekostet hätte, wäre der längst geflogen...


    Zumindest müsste JN jetzt ein Ultimatum bekommen - mind. 10 Punkte in den nächsten 4 BuLi-Spielen, und eine DEUTLICH SICHTBARE Verbesserung unserer Defensive und unseres Angriffsspiels !


    Die Eingewöhnungszeit ist längst vorbei, jetzt muss JN liefern !

    #Außer Betrieb

  • Diese unfassbare Offensivschwäche! Nach 22 Spieltagen nur 70 Tore und ein untrirdisches Torverhöältnis von nur + 45. Wo soll das hinführen!

    :evil::evil::evil::evil::?::?:


    Lass mal die Drogen weg!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.