Viertelfinale Rückspiel: FC BAYERN - FC Villarreal 1:1

  • Verdient war hier gar nix. Diese Kackmannschaft voller Schauspieler hat überhäupt nichts verdient.


    Unsere eigene Dummheit war hier entscheidend. Und leider ist da Nagelsmann hauptverantwortlich mit seinen Wechseln.

    Natuerlich war es verdient. Wir haben max. 15min halbwegs anständigen Fussbal in zwei Spielen auf den Platz bekommen. Das reicht nun mal nicht!!

  • Nach Jahren im Schlaraffenland entfernen wir uns wieder von Europas Spitze. Der Lauf der Dinge...

    Wir bringen Spielern zu viel Wertschätzung entgegen die uns diese nicht zurückgeben mit Leistung.


    Aber schon fraglich warum die Mannschaften von Nagelsmann zum Saisonende immer abbauen statt bei 100% zu sein. War bei RB auch schon zu erkennen.

    0

  • Tut mir leid, aber das ist unserem Verein nicht würdig. Grundsätzlich ein taktisch stark eingestellter Gegner, aber über zwei Spiele hinweg, war das nicht Bayern München.


    Wenn ich dieses Ausscheiden mal im Vergleich zu damals gegen Atlético nehme, ist das hier ein Armutszeugnis!

    0

  • Glückwunsch Villarreal und völlig verdientes Ausscheiden. Bis auf die kläglich vergebene Kopfballchance von Müller waren wir das zweite Tor auch gar nicht wert, was man mit diesem Offensivpersonal erstmal hinbekommen muss.


    Über zwei Spiele hat sich unser Trainer zweimal 1A auscoachen lassen. Über die kommenden Monate MUSS Nagelsmann sein System bzw seine Spielphilosophie ändern, sonst wird er hier nicht alt. Denn diese Saison - das können wir jetzt schon festhalten - war unterm Strich enttäuschend.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Brutal enttäuschend. Das war heute zu wenig. Einstellung und Wille passten, aber eine Idee habe ich über 180 Minuten nicht erkennen können, jedenfalls keine, die Villarreal wirklich weh getan hätte.


    Das reicht nicht.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Das ist beachämend wie wir ausgeschieden haben. Der Trainer trägt die Verantwortung und es war von ihm taktisch keine Glanzleistung. Die 4er verfickt 3er stand stabil. Warum musste JN in der 85 Minuten Hernandez rausnehmen, ist mir ein Rätsel.

    0

  • Die haben eiskalt ihre Taktik durchgezogen.
    Muss man nicht mögen, aber es war erfolgreich.

    Ja tut mir leid. Musiala und Müller haben heute ihre Grenzen aufgezeigt bekommen. Und Sane, ja sorry, das ist halt meilenweit von einem Coman entfernt.


    Ansonsten hat ja viel gepasst gegen zwei 4er Ketten, die im Abstand von 10 Metern vor dem 16er stehen.

    0

  • Letztlich haben aktuell einfach ein Offensivproblem. Wir kommen zu wenig zu klaren Abschlüssen. Nützt halt nichts, nur überlegenen Ballbesitz zu haben, wenn man vorne nicht gefährlich ist. Gut, gegen Liverpool wären wir auch ausgeschieden, aber heute hier zu Hause nur ein Tor zu erzielen, ist halt einfach zu wenig. Kann auch nicht verstehen, wie man in der Schlußphase so spielt, als wenn man 2:0 führen würde. Was sollte das Ziel dieser Phase sein: in eine Verlängerung zu kommen? Insgesamt finde ich das Ausscheiden auch leistungsmäßig gerecht: im Hinspiel waren die Spanier eine Klasse besser und heute haben wir nur eine kurze Phase nach der Pause gehabt, wo wir so gespielt haben, wie es von der ersten Minute nötig gewesen wäre. Villareal hat immer versucht, die Ordnung zu halten und dann auf die eine Torchance zu hoffen. Wir haben gesehen, dass sie Probleme bekommen, wenn man gegen sie mit Tempo und Biss spielt, aber eben nicht nur 20 Minuten.

    0