31. Spieltag: FC Bayern - Borussia Dortmund 3:1

  • Schön wäre es, aber mir fehlt der Glaube.

    Erschreckenderweise wäre ich mit einem glücklichen Unentschieden schon zufrieden.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ehrlich gesagt, selten in den vergangenen Jahren hatte ich so ein Gefühl, gar nicht mehr zu wissen, wo unsere Mannschaft steht, erst Recht nicht vor so einem Spiel wie kommende Woche.


    Da hat sich, nicht nur nach dem Aus in der CL, sondern schon vorher, ein dermaßen heftiges Sammelsurium an Einzelbaustellen in allen Bereichen, von der Mannschaft bis hin zur Führung, aufgetan, und ehrlich gesagt, mich haben Nagelsmanns Worte irgendwie so gar nicht beruhigt.


    Schonmal gut, dass wir Zuhause spielen, aber wo diesmal die Reise hingeht, wie oben geschrieben, so gar kein Gefühl.


    Mir macht der aktuelle Zustand der Mannschaft und das ganze Drumherum echt Sorgen. Ich glaube, ich wäre mit einem Unentschieden auch schon zufrieden.

    0

  • Unsere Defensive hat sich zuletzt ja etwas stabilisiert, und offensiv haben wir meist dann Probleme, wenn der Gegner hinten gut steht, was bei Dortmund auch nicht der Fall ist. Die dürften uns besser liegen als viele andere in der Liga. Zudem sprechen wir hier vom meisterschaftsentscheidenden Spiel gegen den langjährigen Rivalen, d.h. an der Motivation sollte es auch nicht scheitern. Bin sehr zuversichtlich.

    0

  • Unsere Defensive hat sich zuletzt ja etwas stabilisiert, und offensiv haben wir meist dann Probleme, wenn der Gegner hinten gut steht, was bei Dortmund auch nicht der Fall ist.

    So würde ich das auch einschätzen. Eigentlich dürften die uns ziemlich liegen. Auch gut, dass die Wolfsburg so abgeschossen haben, denn in der Regel führt sowas bei denen ja zum kompletten Realitätsverlust und einem harten Aufprall auf dem Boden ebendieser eine Woche später..

  • Entschuldigung, aber wenn wir uns zu Hause gegen diese Dortmunder in dieser Konstellation die Butter vom Brot nehmen lassen, kann man die Verantwortlichen auch gleich alle austauschen.


    Das wird eine klare Sache am Samstag.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Aufstellung Dezember in Dortmund


    Neuer

    Pavard Upamecano Lucas (Davies)

    Goretzka Tolisso

    Coman Müller Sane (Davies)

    Lewa


    Erwarte die gleiche Aufstellung mit Kimmich anstatt Tolisso, und evtl Gnabry statt Sane mit den entsprechenden Seitenwechseln

  • Ich bin gespannt ob die Zecken sich nochmal aufraffen um wenigstens die Schmach abzuwenden unser Meisterstück als Gegner erleben zu müssen.


    Von nem ganz müden Kick bis zu einem torreichen und von allen taktischen Fesseln befreiten offenen Schlagabtausch ist irgendwie alles vorstellbar in dieser merkwürdigen Saison.

  • Ich bin gespannt ob die Zecken sich nochmal aufraffen um wenigstens die Schmach abzuwenden unser Meisterstück als Gegner erleben zu müssen.


    Von nem ganz müden Kick bis zu einem torreichen und von allen taktischen Fesseln befreiten offenen Schlagabtausch ist irgendwie alles vorstellbar in dieser merkwürdigen Saison.

    Ach, wenn ich doch auch so unbekümmert sein könnte, um mir wie eh und je über die Schmach der Dortmunder Gedanken zu machen.
    Ich hoffe, dass wir uns „fangen“ und endlich mal wieder eine überzeugende Leistung abliefern.


    Wir müssen leider allzu oft hoffen in dieser Saison.

    0

  • Vorne sollten Lewandowski, Coman, Musiala und Gnabry anfangen.

    Müller von der Bank und Sane zum

    nachdenken auf die Tribüne.

    Rechne mit einem 5:2

    Keep calm and go to New York

  • Und, was ist mit Nianzou ? Den würde ich wieder mit Upamecano in der IV spielen lassen. Also seitdem die beiden hinten gemeinsam drinstehen, spielten wir 3x zu Null und nur gegen Freiburg gab es ein 1 Gegentor. Auch wenn seine Aktion mit dem Ellbogen ein wenig grenzwertig war, aber ich würde ihn weiter spielen lassen. So kann man ja testen, ob er nächste Saison hier weiterhin spielen soll oder ausgeliehen wird.

    0

  • Das Spiel wird ein Spiel der Wahrheit...


    Meisterschaft hin und her, Spiele gegen die Zecken sind ja in erster Linie Prestigeduelle. Selbst wenn wir schon Meister wären - dieses Duell darf man nicht verlieren.


    In diesem Spiel wird sich zeigen, ob der Nagel hier noch ne Zukunft hat oder nicht...spielen wir wieder so eine Grütze wie in den letzten Spielen, und kriegen ne Klatsche, dann muss es das gewesen sein...

    Hier kann und muss JN jetzt zeigen, dass er der richtige Coach ist...


    Und Musiala ist in Topform - wenn der nicht spielt, dann hätte JN auch keine Ausreden mehr...es sollte nach Leistung gehen, und dann muss man einen Müller eben auch mal auf die Bank setzen...


    Davon ab...verlieren wir das, wird es auch um die Meisterschaft noch mal eng...und in unserer derzeitigen Verfassung wäre das sicher nicht wünschenswert. Das könnte einen Negativeffekt auf die Mannschaft haben, den die Spieler dann in den letzten Spielen noch mitschleppen, und dann würde es richtig schwierig...


    Nein, das Spiel am Samstag ist von entscheidender Bedeutung...kann man nur hoffen, dass JN dass auch so realisiert...

    #Außer Betrieb

  • Und der/die Spieler, die da wieder so lustlos spielen, wie zuletzt (Sané, Upa, mit Abstrichen Kimmich und Lewa) - gegen doofmund, in einem (vor-)entscheidenden Spiel um die Meisterschaft -> da muss dann stark hinterfragt werden, ob die Spieler den richtigen Charakter für den FCB haben...


    Da will ich von jedem Spieler mind. 110 % sehen, da will ich Wille, Einsatzbereitschaft und vollstes Engagement sehen...

    #Außer Betrieb