Supercup 2022: Leipzig - FC BAYERN 3:5

  • FDJ kaufen, Pavard abgeben um Ablöse zu generieren und Kimmich zurück auf die RV Position. Kann man so machen. Die Eier haben wir aber wohl leider nicht.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Und JN darf jetzt erst mal erklären, wieso er jegliches Ingame-Coaching verweigert...


    Jetzt muss er angezählt werden, das geht so gar nicht..

    Ne am besten sofort entlassen und Stadtverbot für München erteilen.


    Mein Gott was ist das hier???

    0

  • Ich muss auch sagen, dass ich die Gegentore weniger schlimm finde als das Spiel an sich ab der 60./65. Minute. Ein Ding war ein Kopfball nach einer Ecke, was keine systematische Schwäche ist. Letzte Saison waren wir definitiv nicht schwach nach Standards. Das andere Gegentor war ein Elfmeter, den Pavard auf strunzdumme Art und Weise verursacht hat. Das ist ein individueller Fehler, der in jedem System passiert. Das dritte Gegentor war ein halber Neuer-Fehler und vorher absolut dilettantisch von Kimmich.


    Wir müssen es einfach schaffen, diesen individuellen Fehlern durch ein robustes System vorzubeugen und daran hapert es meines Erachtens am meisten. Die Fehler passieren immer, egal ob der Trainer Jupp, Pep oder Nagelsmann heißt, aber man muss halt ein Umfeld schaffen, das solche Fehler verkraften kann und weiteren vorbeugt. Und an dem Punkt waren wir ab Minute 60 heute einfach nicht mehr.


    Erste Halbzeit war richtig gut, da gibt’s nichts zu meckern. Letzten 30 Minuten waren aber schwach. Wahrscheinlich auch bedingt durch die vielen Wechsel, aber da müssen wir einfach robuster werden. Gut, war jetzt praktisch das dritte Vorbereitungsspiel und gegen Ende standen fast alle Neuen auf dem Platz. Aber das müssen wir halt schnellstmöglich abstellen. Unangenehmerweise wird das nun nur über Pflichtspiele gehen. Wie letztens schon geschrieben: Es wird noch einige Spiele rumpeln. Entscheidend ist, dass es beim nächsten Spiel dann nicht nur 50-60 Minuten klappt, sondern 70. Und so weiter in den kommenden Wochen..

  • Nach den Mintzlaff-Aussagen sehe ich gute Chancen, dass Laimer nicht mehr kommt - zumindest nicht diese Saison…

    Ich fürchte, dass Nagelsmann das Ösi-Pressingmonster unbedingt haben will und wir letztlich doch einen unverschämten Preis für den tendenziellen Antifußballer zahlen werden.

  • Ich muss auch sagen, dass ich die Gegentore weniger schlimm finde als das Spiel an sich ab der 60./65. Minute. Ein Ding war ein Kopfball nach einer Ecke, was keine systematische Schwäche ist. Letzte Saison waren wir definitiv nicht schwach nach Standards. Das andere Gegentor war ein Elfmeter, den Pavard auf strunzdumme Art und Weise verursacht hat. Das ist ein individueller Fehler, der in jedem System passiert. Das dritte Gegentor war ein halber Neuer-Fehler und vorher absolut dilettantisch von Kimmich.


    Wir müssen es einfach schaffen, diesen individuellen Fehlern durch ein robustes System vorzubeugen und daran hapert es meines Erachtens am meisten. Die Fehler passieren immer, egal ob der Trainer Jupp, Pep oder Nagelsmann heißt, aber man muss halt ein Umfeld schaffen, dass so einen Fehler verkraften kann und weiteren vorbeugt. Und da waren wir ab Minute 60 heute einfach nicht mehr.


    Erste Halbzeit war richtig gut, da gibt’s nichts zu meckern. Letzten 30 Minuten waren aber schwach. Wahrscheinlich auch bedingt durch die vielen Wechsel, aber da müssen wir einfach robuster werden. Gut, war jetzt praktisch das dritte Vorbereitungsspiel und gegen Ende standen fast alle Neuen auf dem Platz. Aber das müssen wir halt schnellstmöglich abstellen. Unangenehmerweise wird das nun nur über Pflichtspiele gehen. Wie letztens schon geschrieben: Es wird noch einige Spiele rumpeln. Entscheidend ist, dass es beim nächsten Spiel dann nicht nur 50-60 Minuten klappt, sondern 70. Und so weiter in den kommenden Wochen..

    Empfinde ich als gute Einschätzung, danke!

  • 1. Mané bereits nach dem ersten Pflichtspiel sympathischer als RL nach 8 Jahren.


    2. So sieht also rein routinierter Jubel aus, Kai Dittmann. Interessant. Geh wieder dortmund-Spiele kommentieren.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Die Offensive ist und wird Bärenstark sein. Darauf freue ich mich schon jetzt. Die Defensive bleibt ein Problem. Wenn Upa, Pavard und Sabizer keine Leistungssprung schaffen, gibt es keinen vernünftigen Grund, sie in der Mannschaft zu behalten.

    0

  • Die Offensive ist und wird Bärenstark sein. Darauf freue ich mich schon jetzt. Die Defensive bleibt ein Problem. Wenn Upa, Pavard und Sabizer keine Leistungssprung schaffen, gibt es keinen vernünftigen Grund, sie in der Mannschaft zu behalten.


    Auch wenn ich kein Sabitzer fan bin, er war heute noch einer der besten.....1000 mal besser als Kimmich, wenn sabitzer nach deiner Meinung nix in der ersten 11 verloren hat, dann Kimmich erst recht nicht

    0

  • Ich muss auch sagen, dass ich die Gegentore weniger schlimm finde als das Spiel an sich ab der 60./65. Minute.

    JN führt es auf den noch nicht ausreichenden Fitnesszustand zurück, dass wir im Laufe der 2. HZ schwächer wurden.

  • Gerade noch mal die Auswechslung von JM42 auf Sat1...


    Der hatte ne klare Frage im Gesicht..."Will der mich verar...en ???"


    So werden wir ihn verlieren...

    #Außer Betrieb

  • JN führt es auf den noch nicht ausreichenden Fitnesszustand zurück, dass wir im Laufe der 2. HZ schwächer wurden.

    Das war doch in der letzten Rückrunde ähnlich. 😬

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller