Supercup 2022: Leipzig - FC BAYERN 3:5

  • Ich weiß nicht. Stell halt Gravenberch auf und mach Kimmich nicht zur heiligen Kuh. Das "Problem" des 6ers sieht man offenbar nicht. Aber unabhägig davon, muss es halt auch einen echten Kampf geben, dann bringt das vielleicht auch Kimmich in die Spur.


    Aber ich weiß auch nicht, was mit dem los ist- nur gesetzt darf er halt nicht mehr sein.

    Was habt ihr alle mit Gravenberch? Der Junge ist 19, muss erst mal hier ankommen. Der hatte gestern nicht eine einzige gute Aktion. Aktuell hilft er uns kein Stück weiter.

    I wasn´t born to follow

  • Wenn man nur Luft für sechzig Minuten hat (kein Wunder bei dem Witz, was sich dieses Jahr Vorbereitung nennt) und 3:0 führt, muss man in der Lage sein das Spiel und den Gegner zu kontrollieren und den Ball sicher in den eigenen Reihen zu halten, wennan nicht mehr so pressen kann.

    Das wäre Rocas Rolle gewesen, 3:0 zur Halbzeit und das Ergebnis schön runterspielen. Ist aber nicht gewünscht.

  • Definsivbedingte Wechsel mit den Neuen gabs aber erst ab Minute 78. Das Chaos war schon vorher da.

    I wasn´t born to follow

  • Oh, noch eine Nebenbemerkung: Rennball-Ralle war ein perfekter Kommentator für das Spiel, der hat da Expertise gebracht auf einem Level, das man sonst nur aus der PL kennt. Obwohl man gewusst hat dass ihm sein Rennball-Stil etwas fehlt, hat er sehr gut, knapp und trocken ananlysiert. Den fand ich super, obwohl ich ihn eigentlich nicht mag.


    Man merkt halt sofort dass das ein Mann ist, der auch als Trainer was drauf hat, im Gegensatz zu den ganzen ex-Profi-Experten...

    Ich hab das Spiel auf Sky gesehen, aber hat er nicht behauptet, Laimer wäre besser als Kante?

  • Definsivbedingte Wechsel mit den Neuen gabs aber erst ab Minute 78. Das Chaos war schon vorher da.

    naja, der unnötige Elfer hat RB wieder leben eingehaucht. Danach ging Pavard raus und diese Seite war defensiv nicht mehr konkurrenzfähig. Klar ist es aber schwierig in so eine hektischen Phase reinzukommen.

    0

  • pro


    Hat er. Und das Wort "Weltklasse" ist immo auch gefallen. Aber Ralle hat auch gesagt, dass es, wenn RB das 2-3 erzielt, nochmals spannend wird. Ganz starke Analyse, fast schon ein perfekter Kommentator...

    0

  • Oh, noch eine Nebenbemerkung: Rennball-Ralle war ein perfekter Kommentator für das Spiel, der hat da Expertise gebracht auf einem Level, das man sonst nur aus der PL kennt. Obwohl man gewusst hat dass ihm sein Rennball-Stil etwas fehlt, hat er sehr gut, knapp und trocken ananlysiert. Den fand ich super, obwohl ich ihn eigentlich nicht mag.


    Man merkt halt sofort dass das ein Mann ist, der auch als Trainer was drauf hat, im Gegensatz zu den ganzen ex-Profi-Experten...

    Da würde ich dir (ungern) widersprechen:


    Laimer als Weltklasse zu betiteln (besser als Kante!), obwohl er gestern fast NUR mit Fouls agierte und wie durch ein Wunder ohne gelbe bzw gelb-rote Karte davon kam, hat schon was von Pralleluniversum.

    Dann die dreiundzwölfzig Spieler, die bei RB "ausgebildet" wurden....

    Der lebt in seiner eigenen Bullen-Welt.

    Grundsätzlich alles ziemlich selbstverliebtes Gequatsche von Ralle.

    Ich für meinen Teil fand es unerträglich.

    Aber jedem das Seine! Alles gut!


    ....ach so, hab ich schon erwähnt, dass wir Laimer definitiv nicht brauchen.

    Der gibt einfach zu viele Standards an den Gegner.

    Und Technik sieht anders aus, zumindest auf Bayern Niveau.

  • Ich finde auch, das man zunächst das positive herausstellen sollte. Die Idee vorne eine große Flexibilität Fluidität Unberechenbarkeit herzustellen, hat mMn gut funktioniert. Überragend natürlich Musiala, aber auch Mane und Müller haben sehr gut gespielt, Gnabry oft unglücklich in vielen Aktionen, aber zumindest hat er sich auch viel bewegt.


    Die 4 er Kette hat mMn auch zunächst sehr gut funktioniert, alle vier (Upa mit vielen sehr guten Vertikalpässen) haben gut gespielt.


    Kimmich und Sabitzer haben sich mMn lange Zeit gut ergänzt, konnten aber nach der Umstellung von RB das ZM nicht mehr kontrollieren- beide nicht.
    Es lag aber nicht nur an den beiden, sondern alle, auch Davies und Pavard haben nicht mehr diszipliniert gespielt. Es gab dann zu viele Räume.


    Thema bekannt. Es muss dann einen Spieler geben (oder mehrere in den jeweiligen Mannschaftsteilen), der das idealerweise in die Hand nehmen und sortieren kann. Oder / und eben auch einen Trainer, der dann umstellen kann/will.


    Hoffentlich kann dann zukünftig deLigt hinten so organisieren, das in diesen Momenten Pavard Davies oder wer auch immer, besser stehen. Vielleicht auch dem vor ihm spielenden 6er Kommandos geben, mal etwas tiefer zu stehen (bei 3:0 oder 4:1 ist das Spiel entschieden, Nagelsmann sprach hinterher davon das man es früher entscheiden müsste), und das ist das mind set, was mMn etwas geändert werden muss.

    Auch wenn man gerne noch nachlegen möchte, muss man zunächst sicherstellen die Kontrolle und Dominanz zu behalten, Gegner laufen lassen.


    Hoffe das sich das mit der Achse Neuer deLigt Kimmich Müller/Mane verbessert.

  • Das Spiel zeigt einfach wieder auf das wir mehr Spielstärke im Zentrum brauchen also auf der 6.

    Laimer würde exakt 0 lösen.

    Die Chaosdefensive wird sich hoffentlich legen wenn De Ligt da endlich die Führung übernommen hat.

  • naja, der unnötige Elfer hat RB wieder leben eingehaucht. Danach ging Pavard raus und diese Seite war defensiv nicht mehr konkurrenzfähig. Klar ist es aber schwierig in so eine hektischen Phase reinzukommen.

    Es gab vorher schon vogelwilde Situationen. Der Lattenkopfball und dann später, als Nkunku und Silva im kurzen Abstand jeweils alleine unsere komplette Abwehr vernascht haben.

    I wasn´t born to follow

  • Ich hab das Spiel auf Sky gesehen, aber hat er nicht behauptet, Laimer wäre besser als Kante?

    Ja, hat er. Naja was soll man sagen, auch der Fachmann Rangnick hat irgendwo einen Vogel ^^

    Er hat ja auch immer am Leipziger Spiel bemängelt, dass sie keinen Rennball spielten. Jedes Genie hat irgendwo seinen Knacks.

    0

  • P.S. Der Fuss hätte den Rangnick mal fragen sollen wie es ist CR7 zu trainieren, das wäre mal echt spannend geworden. Aber vielleicht war das verboten - hab mich immer gefragt, warum der Elefant im Raum nie zur Sprache kommt...

    0

  • Mein Favorite war ja als Rangnick gemeint hat dass die Dosen noch den Werner verpflichten sollen. Fänd ich super. Dann am besten noch Jesse Marsch zurück als Trainer, und schon hat der FC Bayern einen Konkurrenten weniger... ^^

    0

  • Es gab doch schon dazu passende Medienberichte bzgl. der Heimkehr von Werner. U.a. um Spielpraxis für die WM zu bekommen.

    Quasi die Verklosierung der Dosen.

  • Es gab doch schon dazu passende Medienberichte bzgl. der Heimkehr von Werner. U.a. um Spielpraxis für die WM zu bekommen.

    Quasi die Verklosierung der Dosen.

    Wenn ein Spieler nach Leipzig zurück geholt wird, gibt es dann eigentlich auch passende Pfandautomaten dafür? :/