Ryan Gravenberch

  • Also wenn Gravenberch wirklich einen so guten Eindruck macht und Nagelsmann das auch so sieht, dann wäre es doch ein Unding, jetzt noch Laimer zu holen, der dann ja auch seine Eingewöhnungszeit und Chancen braucht.


    Dann lieber den Versuch mit Gravenberch als Starter und Sabitzer noch eine Chance als backup geben. Der kennt wenigstens den Verein schon und spielt im zweiten Jahr vielleicht besser.

    das Problem ist mit einem vielleicht ist bei Bayern nicht so. Wer nicht von Anfang an liefert ist halt schnell weg. Völlig normal und legitim. Und das Sabitzer als Verkaufskandidat gilt ist ja auch kommuniziert worden.


    Also Laimer wird kommen, 100%. Ob er dann besser ist als Sabitzer wird sich zeigen. Grundsätzlich sollte man auch da die Kirche im Dorf lassen. Was haben alle früher geunkt als Robben verpflichtet wurde? (Ja ich auch) zu oft verletzt, was soll der bei uns etc... Heute eine Legende.

  • das Problem ist mit einem vielleicht ist bei Bayern nicht so. Wer nicht von Anfang an liefert ist halt schnell weg. Völlig normal und legitim. Und das Sabitzer als Verkaufskandidat gilt ist ja auch kommuniziert worden.


    Also Laimer wird kommen, 100%. Ob er dann besser ist als Sabitzer wird sich zeigen. Grundsätzlich sollte man auch da die Kirche im Dorf lassen. Was haben alle früher geunkt als Robben verpflichtet wurde? (Ja ich auch) zu oft verletzt, was soll der bei uns etc... Heute eine Legende.

    Ich finde Sabitzer auch nicht gut, aber Laimer ist weissgott auch kein Robben, bei dem man schon um seine Qualität wusste.


    Ich möchte ehrlich gesagt weder Sabitzer noch Laimer, aber Letzerer bekäme sicherlich zu Beginn seine Chancen, was dann weniger Spielzeit für Gravenberch hiesse. Da sehe ich den Sinn nicht darin.


    Wenn es unbedingt sein muss, dann halt Laimer statt Sabitzer. Beide zu haben, wäre reine Verschwendung. Am besten keinen von beiden.

    0

  • Schön ist vor allem, dass alle bestätigen, dass er präsent ist, stets den Ball haben will (!) und auch physisch zu überzeugen weiß. Hoffen wir mal, dass sich das dann auch in den Spieler so bestätigt.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich finde Sabitzer auch nicht gut, aber Laimer ist weissgott auch kein Robben, bei dem man schon um seine Qualität wusste.


    Ich möchte ehrlich gesagt weder Sabitzer noch Laimer, aber Letzerer bekäme sicherlich zu Beginn seine Chancen, was dann weniger Spielzeit für Gravenberch hiesse. Da sehe ich den Sinn nicht darin.


    Wenn es unbedingt sein muss, dann halt Laimer statt Sabitzer. Beide zu haben, wäre reine Verschwendung. Am besten keinen von beiden.

    um zu sagen dass ich laimer nicht will dafür bin ich zu wenig trainer. grundsätzlich hat er gute spiele gehabt bei leipzig. ob er bei uns funktioniert, einschlägt oder floppt.. keine ahnung. er bekommt aber genauso eine faire chance wie alle anderen auch. ob man dafür nun 25 mio hinlegen muss das überlasse ich den Finanzvorstand.


    einfach mal schauen was passiert.

  • Toller Assist. Genau solche Aktionen fehlten uns im DM nach dem Abgang von Thiago. Ich bin gespannt, wie er sich in dieser Saison schlagen wird und ob er nicht doch eventuell tiefer als erwartet spielen wird....


    https://twitter.com/FCBayern/status/1550068936040976384

    obwohl die beiden Gegenspieler, die er da austanzt, ja überhaupt nicht in den Zweikampf gehen, so wird das in Europa auch nicht passieren. Ein sehr guter Einstand alles in allem

    0

  • Das erste Fazit von Nagelsmann: „Er hat bisher einen herausragenden Eindruck hinterlassen.“


    Gravenberchs neue Teamkollegen schließen sich dem Nagelsmann-Lob an. „Beeindruckend, dass er in seinem Alter schon auf einem so hohen Niveau ist“, findet Joshua Kimmich - und prophezeit: „Er wird uns sehr viel weiterhelfen!“


    Das ist wirklich mal ein Lob, kann es kaum erwarten ihn in den ersten Pflichtspielen zu sehen.





    Pura Vida

  • Das Austanzen des Gegenspielers, so dass dieser nicht in den Zweikampf kommt, werden wir auch in Europa von ihm sehen, da dies eine Bewegung ist, die er grds. in seinem Spiel hat. Da er bereits in den Niederlanden, der NM und in der CL dazu fähig war, können wir wohl auch davon ausgehen, dass er dies in der Bundesliga auch kann.


    Wer sich nicht zuvor mit dem Spieler befasst hat, kann sich mal seine Videos auf Youtube anschauen und wird da sehen, dass er ziemlich gut beherrscht wie man den Gegner überhaupt nicht in den Zweikampf kommen lässt und halt austanzt und man sieht auch, dass er nach dieser Aktion sehr gerne und auch gut den tiefen Pass spielen kann.

    Wir hatten mal einen Spieler, der das auch perfekt konnte und erst als er dann den Ritterschlag von Klopp bekam, merkten viele, dass er ein König des Zweikampf ist und dazu nicht immer den Körperkontakt mit dem Gegner braucht. Das Video sartet sogar mit das, was dann wohl ein Zweikampf in Europa ist. Aber dann kommen ganz viele Beispiele wie er sich befreit wie schon gegen DC, um eben nicht die Schmerzen zu haben.


    0

  • Seine ersten Kontakte sind Wahnsinn, da hat man als Gegenspieler kaum ne andere Chance als ihn laufen zu lassen oder zu foulen.

    Pura Vida

  • Seine ersten Kontakte sind Wahnsinn, da hat man als Gegenspieler kaum ne andere Chance als ihn laufen zu lassen oder zu foulen.

    Die langen Beine, aber sehr beweglich und technisch stark. Da kommt man als Gegenspieler nicht so leicht an den Ball ohne zu foulen.

    0

  • Was mir auch gefällt, dass er ständig den Ball fordert, auch wenn Gegenspieler bei/an ihm sind. Bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt. Der Ausfall von Goretzka könnte für ihn diese Chance sein, die man nicht so oft bekommt.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Was mir auch gefällt, dass er ständig den Ball fordert, auch wenn Gegenspieler bei/an ihm sind. Bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt. Der Ausfall von Goretzka könnte für ihn diese Chance sein, die man nicht so oft bekommt.

    Naja, die Chance durch einen Ausfall von Goretzka wird er leider oft bekommen :whistling:

  • Hauptsache nicht wieder leere Versprechungen und Lobeshymnen seitens Nagelsmann wie bei Roca. Aber Gravenberch macht auch rein qualitativ einen viel besseren Eindruck.

  • Was mir auch gefällt, dass er ständig den Ball fordert, auch wenn Gegenspieler bei/an ihm sind. Bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt. Der Ausfall von Goretzka könnte für ihn diese Chance sein, die man nicht so oft bekommt.

    Das darf aber nicht von Goretzkas Ausfällen abhängig sein.

    Wenn Gravenberch besser ist, muss ER spielen, nicht Goretzka.

  • Ich habe viel größere bedenken durch die Verpflichtung von Laimer.

    Gerade da ihm JN beschissenes Zweikampfverhalten (anders formuliert) vorgeworfen hat.

    Ich befürchte, er wird sich mit Sabitzer um die Rolle des 4. MF streiten

    Hoffe aber, dass JN sich eines besseren belehren lässt. Oder - aber das wird nur ein feuchter Traum bleiben - wir Laimer nicht holen werden.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich habe viel größere bedenken durch die Verpflichtung von Laimer.

    Gerade da ihm JN beschissenes Zweikampfverhalten (anders formuliert) vorgeworfen hat.

    Ich befürchte, er wird sich mit Sabitzer um die Rolle des 4. MF streiten

    Hoffe aber, dass JN sich eines besseren belehren lässt. Oder - aber das wird nur ein feuchter Traum bleiben - wir Laimer nicht holen werden.

    Jedes einzelne Mal, wenn wir Trainerwünsche erfüllen, fallen wir auf die Schnauze. Und JN hatte seinen Schuss ja sogar schon. Eines der Dinge, die ich nie verstehen werde.