Matthijs de Ligt

  • Der FC Bayern hat den Abwehrspieler Matthijs de Ligt (22) vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin verpflichtet. Der niederländische Nationalspieler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027.


    Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern: „Matthijs de Ligt war ein absoluter Wunschspieler von uns. Mit solchen Transfers sind die großen Ziele möglich, die wir verfolgen. Das Gesicht unserer zukünftigen Mannschaft nimmt mehr und mehr Konturen an, und dieser Transfer ist ein wichtiger Baustein im Rahmen des Gesamtkonzepts, das wir Schritt für Schritt umsetzen. De Ligt soll beim FC Bayern eine tragende Säule werden."


    Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Matthijs de Ligt überzeugt im internationalen Spitzenfußball nicht nur mit seinen spielerischen Qualitäten, sondern auch als ein Typ, der in all seinen Mannschaften immer vorangeht. Er hat bereits in jungen Jahren gelernt, Verantwortung zu übernehmen. Eine starke Mannschaft braucht nicht nur eine starke Offensive, und mit diesem Transfer verstärken wir unsere Abwehr auf absolutem Top-Niveau."


    Hasan Salihamidžić, Sportvorstand des FC Bayern: „Ich bin sehr froh, dass Matthijs de Ligt künftig für den FC Bayern spielt. Wir wollten Matthijs schon vor drei Jahren nach München holen. Wir waren damals überzeugt von seinen Qualitäten als Abwehrspieler, und wir sind es heute um so mehr. Matthijs passt mit seiner Professionalität, seiner Gier und mit seinem wunderbaren Charakter zu unserer Mannschaft wie zu unseren Ambitionen. Er wird beim FC Bayern eine wichtige Rolle auf dem Platz und neben dem Platz einnehmen. Er war bereits als Jugendlicher ein Führungsspieler bei Ajax Amsterdam, und er ist mit seinen 22 Jahren auf dem hohen Niveau, auf dem er sich bewegt, immer noch entwicklungsfähig."


    Matthijs de Ligt: „Ich bin sehr glücklich, Spieler dieses großen Vereins zu werden. Der FC Bayern ist der erfolgreichste Verein in Deutschland, einer der erfolgreichsten Vereine Europas und auch der Welt. Ich habe von Anfang an ehrliche Wertschätzung der sportlichen Führung, des Trainers, auch des Vorstandes gespürt, das hat mich überzeugt. Außerdem ist der FC Bayern ein herausragend geführter Klub mit großen Zielen. Ich bin sehr froh, dass ich jetzt Teil der Geschichte des FC Bayern werde."


    https://fcbayern.com/de/news/2…flichtet-matthijs-de-ligt


    Willkommen! :)

  • Warm welkom, Matthijs!


    Ich freue mich unfassbar über diesen Transfer. War 2019 mein absoluter Wunschspieler und ich glaube, das mit ihm und dem FCB passt gerade jetzt wie Arsch auf Eimer.

    Dieser Spieler wird uns sofort auf hohem Niveau weiterhelfen und in den nächsten Jahren einen riesigen Mehrwert für den FC Bayern haben, völlig unabhängig vom Trainer.


    Es wer de Ligt!

  • Königstransfer oder wie sagt man heute so schön? Transformativer Transfer.

    Endlich wieder ein IV von dem man rundherum alles erwarten kann. Das komplette Paket.


    Can’t wait

  • Königstransfer oder wie sagt man heute so schön? Transformativer Transfer.

    Endlich wieder ein IV von dem man rundherum alles erwarten kann. Das komplette Paket.


    Can’t wait

    Da holt man Sadio Mané und trotzdem wird ein anderer Spieler als Königstransfer bezeichnet.


    Sagt schon einiges über diese Transferphase aus. 8)

    0

  • Grandioser und Toller Transfer!

    Finde den Transfer sogar noch einen tick besser als der von Mane.

    Ein Spieler wie De Ligt hat uns hinten gefehlt!

    Ich bin mir sicher, an ihm werden wir die nächsten Jahre viel Freude haben.


    Herzlich willkommen Matthijs! :thumbsup::)

  • Mane ist für mich auch ein Königstransfer- darf es nur einen geben? Und von Gravenberch erwarte ich mir auch sehr viel.

    Momentan fühlt sich das richtig richtig geil an.


    Und wenn Tel so gut wie Latour sein sollte, soll es mir recht sein ein paar Taler mehr als üblich hinzulegen- Qualität kostet….

  • Mane ist für mich auch ein Königstransfer- darf es nur einen geben?

    Definitionssache.


    Wenn der "Königstransfer" als der wichtigste Transfer des Jahres definiert wird, dann ja.


    Aber solange es Leute wie Mané oder de Ligt sind, dürfen wir auch gerne 5 Königstransfers machen...:thumbsup:8)

    0