Matthijs de Ligt

  • Klingt abenteuerlich so eine 4er Kette mit Upa und de Ligt in der IV, wenn es denn so kommen sollte.


    Quote

    During the practice match after today's training, Matthijs de Ligt played with the A team in a back 4 with Pavard, Upamecano and Davies - which could be an indication for the team that will start Sunday. De Ligt looked highly motivated and made a good impression [@BILD]


    https://twitter.com/imiasanmia…&t=vl8vmpcv63ocdorKQD-Eog


    Und täuscht das Bild oder ist de Ligt wirklich so ein Klotz? Dass er kein halbes Hemd ist, war mir klar, aber der sieht schon massig aus.

  • Und täuscht das Bild oder ist de Ligt wirklich so ein Klotz? Dass er kein halbes Hemd ist, war mir klar, aber der sieht schon massig aus.

    Der ist so ein Klotz. Der ist extrem breit gebaut.


    Bei einem seiner Vorstellungsvideos sagt er sinngemäß, dass er mal mit Jerome Boateng einen Trikottausch gemacht hat und ihm das Trikot zu groß war. Der FCB-Mitarbeiter war extrem überrascht. Das dürfte mittlerweile eher umgekehrt sein ^^ der ist schon ein extremer Schrank. Und hat wohl die massivsten Oberschenkel seit dem Bomber. Physisch schon eine ziemliche Wucht.

  • Der ist so ein Klotz. Der ist extrem breit gebaut.


    Bei einem seiner Vorstellungsvideos sagt er sinngemäß, dass er mal mit Jerome Boateng einen Trikottausch gemacht hat und ihm das Trikot zu groß war. Der FCB-Mitarbeiter war extrem überrascht. Das dürfte mittlerweile eher umgekehrt sein ^^ der ist schon ein extremer Schrank. Und hat wohl die massivsten Oberschenkel seit dem Bomber. Physisch schon eine ziemliche Wucht.

    Roberto Carlos Gedächtnis-Schenkel, quasi. Was hatte der? 68 Umfang? Irgendwie so. ^^

  • MdL scheint die erste spannende Personalie der neuen Saison zu werden.


    Ich würde ihn ja so unglaublich gerne bald länger auf dem Platz sehen, aber andererseits haben sich Upamecano und Hernandez durch starke Leistungen die S11 absolut verdient.


    Mit Blick auf die Gruppendynamik kann JN da derzeit eigentlich nichts ändern, was vorerst einen Bankplatz für unseren 70 Mio.-Mann bedeutet.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Sicher kann er das. Jeder weiß, dass de Ligt als Stammspieler und sogar Anführer der Abwehr gekommen ist. Der wird natürlich seinen fixen Platz kriegen.

  • MdL scheint die erste spannende Personalie der neuen Saison zu werden.


    Ich würde ihn ja so unglaublich gerne bald länger auf dem Platz sehen, aber andererseits haben sich Upamecano und Hernandez durch starke Leistungen die S11 absolut verdient.


    Mit Blick auf die Gruppendynamik kann JN da derzeit eigentlich nichts ändern, was vorerst einen Bankplatz für unseren 70 Mio.-Mann bedeutet.

    Da glaube ich so nicht dran. Wenn ich mir die ersten Pflichtspiele und die Leistungen anschaue, kann ich mir einfach sehr gut vorstellen, dass alle Spieler, aber vor allem die IV, zu Topleistungen getrieben werden. Sie können sich keine Schwäche erlauben. Tun sie es doch, und Lucas hat am Freitag einfach ein Stück schwächer als Upa gespielt, steht da der nächste direkt bereit.


    Allerdings empfinde ich als beinahe aberwitzig, diese Diskussion zu führen. Wir erleben gerade die absolut außergewöhnliche Situation, dass alle fit und in Form sind. Das werden wir so nicht allzu oft erleben, von daher wird es kein großes Bankplatzproblem geben.

    Völlige Luxusdiskussion derzeit.:)

  • Vermute auch, das deLigt in dem Moment in die Startelf rückt, wenn er von Trainerteam als fit genug und mit den taktischen Abläufen vertraut eingestuft wird. Das wird wohl eher früher als später passieren.

  • Was einzelne Personalentscheidungen angeht ist über eine Saison hinweg einfach ganz viel Dynamik drin. Letzte Saison hat sich gefühlt wöchentlich die (leistungsbezogene) Hierarchie von Coman, Gnabry und Sané geändert. Ähnlich könnte ich es mir auch in der IV vorstellen.

    Hernandez war gegen Frankfurt etwas schwächer als Upamecano aber trotzdem gut. Also keinesfalls so schlecht das er es verdient hat aus der Startelf zu fliegen. Wir können allerdings im Moment aus dem vollen schöpfen und werden das dann vielleicht auch nutzen.


    Der entscheidende Faktor könnte mMn sein, dass JN eventuell einen spielstarken IV, der auch mal für ein Tor gut ist, gegen die Bus-parkenden Wolfsburger bevorzugt. Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass de Ligt in die Startelf rückt.

  • Vermute auch, das deLigt in dem Moment in die Startelf rückt, wenn er von Trainerteam als fit genug und mit den taktischen Abläufen vertraut eingestuft wird. Das wird wohl eher früher als später passieren.

    und das ist auch gut so , denn weder ein hernandez noch ein upa sind abwehrchefs ..

  • Allerdings empfinde ich als beinahe aberwitzig, diese Diskussion zu führen.


    Sitzt MdL noch zwei weitere Pflichtspiele auf der Bank, dann wird die Bild ein Thema daraus machen, völlig egal, ob Du das als aberwitzig empfindest oder nicht.


    Sieh es einfach als Antizipation meinerseits, die sich daraus ergibt, dass Upamecano und Hernandez derzeit eine gute Figur abgeben.


    Paradoxerweise hängt das ggf. auch damit zusammen, dass MdL nun einen stillen Druck, allein durch seine Präsenz, ausübt und damit alle unsere anwesenden Verteidiger zu Höchstleistungen antreibt.


    Deshalb ist das durchaus ein spannendes Thema.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)


  • Naja, dass die BILD dann ne Story daraus machen wird hat nun nichts mit antizipieren zu tun. Ausser man nennt es Antizipation vorherzusehen, dass morgen die Sonne wieder aufgeht. Aber Du hast damit zweifelsfrei recht.

  • Endlich haben wir einen breiten Kader und der Trainer hat Optionen, da kommen manche um die Ecke und kriegen „Bauchschmerzen“.

    Diese Saison mit WM wird brutal und da wird es immer wieder durch Belastungssteuerung andere Startformationen geben.

    Ist es denn so schwer zu verstehen, dass es DIE erste Elf nicht gibt sondern mittlerweile zum Glück die ersten 15. Haben wir doch lange davon geträumt, dass da der Trainer bringen kann wen er will ohne großen Qualitätsverlust.

    Aber eines ist auch klar, de Ligt wird hier Teil einer Achse und Führungsspieler werden.

    Keep calm and go to New York

  • Endlich haben wir einen breiten Kader und der Trainer hat Optionen, da kommen manche um die Ecke und kriegen „Bauchschmerzen“.

    Diese Saison mit WM wird brutal und da wird es immer wieder durch Belastungssteuerung andere Startformationen geben.

    Ist es denn so schwer zu verstehen, dass es DIE erste Elf nicht gibt sondern mittlerweile zum Glück die ersten 15. Haben wir doch lange davon geträumt, dass da der Trainer bringen kann wen er will ohne großen Qualitätsverlust.

    Aber eines ist auch klar, de Ligt wird hier Teil einer Achse und Führungsspieler werden.

    Abwarten. Ich hoffe es, aber trotzdem abwarten

    Single-Nick-User.....

  • Herrje.

    "aberwitzig" im Sinne von: schon in Kürze wird sich wieder eher die Frage danach stellen, wer überhaupt spielen kann. Wie jedes Jahr. Und trotzdem wird - wie jedes Jahr - die Hoeneß'sche Sorge bemüht, dass Spieler auf der Bank sitzen könnten.

    Das empfinde ich tatsächlich als aberwitzig.

  • Alles richtig. Aber eine echte Rotation in der IV gibt es doch nicht. Es sei denn, alle IV sind nicht gut. Eine IV muss sich aber eigentlich einspielen und steht dann auch. Und der Abwehrchef rotiert nun wirklich nicht.

    0