Matthijs de Ligt

  • Alles schön und gut. Aber einem 70 Mio. Mann und niederländischem Nationalspieler sollte man schon nach knapp 4 Wochen Training mal eine Halbzeit zutrauen, oder nicht? Es ist ja jetzt nicht so, dass er aus einer schweren Verletzung kam.

    I wasn´t born to follow

  • Gut, Upa und Lucas sind momentan in Form, passt ja. Aber ein wenig Spielzeit hätte er schon bekommen können, eigentlich sollte es ja von Spiel zu Spiel mehr werden und nicht umgekehrt. Andererseits hat Nagelsmann ja dur 3x getauscht, warum nicht die vollen 5. Oder hat er sich dann bei dem eher knappen Stand nicht getraut?

  • Gut, Upa und Lucas sind momentan in Form, passt ja. Aber ein wenig Spielzeit hätte er schon bekommen können, eigentlich sollte es ja von Spiel zu Spiel mehr werden und nicht umgekehrt. Andererseits hat Nagelsmann ja dur 3x getauscht, warum nicht die vollen 5. Oder hat er sich dann bei dem eher knappen Stand nicht getraut?

    Ahhhh, noch so einer wie ich..... ohne Ahnung..... :-D;-)

    I wasn´t born to follow

  • Alle irgendwie in der Zwickmühle, ich denke, die haben ihm gesagt, er soll Abwehrboss werden.


    Allerdings treibt ein De Ligt die beiden anderen zur Höchstform, weil die im Wissen, wer da auf der Bank auf seinen Einsatz wartet, versuchen, dem Trainer keinen Grund zum Wechseln zu geben.

    Himmel, wir haben den 2. Spieltag (in Worten: zwei). Geh doch nicht den üblichen Zündel-Medien auf den Leim. Wir haben noch so viele Spiele. Bald beginnen die englischen Wochen. Da muss rotiert werden, dadurch werden sicher manche Karten neu gemischt.

  • Alles schön und gut. Aber einem 70 Mio. Mann und niederländischem Nationalspieler sollte man schon nach knapp 4 Wochen Training mal eine Halbzeit zutrauen, oder nicht? Es ist ja jetzt nicht so, dass er aus einer schweren Verletzung kam.

    wir haben einen 80 Mio Mann, einen 70 Mio Mann und einen, der mehr als 40 kostete.

    Dass da ein sehr teurer Spieler auf der Bank sitzt ist genauso klar wie bei unserer Offensive.

    Aktuell gibt es halt keinen Grund, zu wechseln.

    Weder schwächelt einer der S11, noch hat ein Anderer als Wechsler ein Feuerwerk abgebrannt.

    Und Belastungen gibt es auch keine.

    Die werden aber kommen und dann werden auch die Chancen für alle kommen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Natürlich gab es bis jetzt keinen Grund, die Aufstellung zu verändern.


    Nur ist es so, dass ein sehr guter Spieler sich im Training auch mal aufdrängen kann, damit der Trainer gar nicht anders kann, als ihn aufzustellen, obwohl es ohne ihn bis dahin gut gelaufen ist.


    Einzig Mané scheint seinen Stammplatz gefunden zu haben. Ganz schön dünn nach dem Getöse hier, nachdem die Neuzugänge feststanden.


    De Ligt kann es kurz oder lang packen. Aber den Rest sehe ich momentan allerhöchstens als Verstärkung in der Breite, um es mal vornehm auszudrücken.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Es ist Wahrscheinlich eine Mischung aus vielen Dingen wie Konkurenzkampf, WM Jahr und Manschaftgefüge/Zusammenhalt. Man sieht auf Jedenfall wieder eine Einheit auf dem Platz! Geht aus meiner Sicht nicht Darum das jeder Neuzugang gleich in der Startelf stehen muss,sondern das sich auf längere Zeit etwa Entwickelt!

  • Es ist Wahrscheinlich eine Mischung aus vielen Dingen wie Konkurenzkampf, WM Jahr und Manschaftgefüge/Zusammenhalt. Man sieht auf Jedenfall wieder eine Einheit auf dem Platz! Geht aus meiner Sicht nicht Darum das jeder Neuzugang gleich in der Startelf stehen muss,sondern das sich auf längere Zeit etwa Entwickelt!

    Inhaltlich ja ganz gut ...

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Aber den Rest sehe ich momentan allerhöchstens als Verstärkung in der Breite, um es mal vornehm auszudrücken.

    Da lehnst du dich bei einem ablösefreien Spieler aus Amsterdam, seinem 19-jährigen Weggefährten und einem 17-jährigen ohne Profierfahrung aber auch extrem weit aus dem Fenster....

  • Nagelsmann hat doch vor 1-2 Wochen schon gesagt, dass es darum geht, spezifische taktische Anforderungen an Verteidiger beizubringen, die es bei uns gibt. De Ligt bestätigt das ja durch seine Worte: Das passt in den Plan, den wir uns vorgenommen haben", sagte er. "Die Trainer haben mir gesagt, dass sie mich erst einmal im Training haben wollen, damit ich das mitbringe, was von einem Verteidiger beim FC Bayern erwartet wird.


    Daher sehen wir beide neuen Verteidiger bisher wenig.


    Gerade dann, wenn es darum geht, endlich (vielleicht das erste Mal!) mal ein Spiel stabil zu Null runterzuspielen, bringe ich doch nicht Spieler, bei denen ich denke, dass sie aus taktischen Gründen als Neulinge die Abwehr destabilisieren.


    Wir hatten endlich mal 75, 80 Minuten Ordnung in der Abwehr und manche Kinder hier wollen gleich das neue Spielzeug, weil sie nicht kapieren, wie Fußball funktioniert.


    Wir stellen derzeit in so vieler Hinsicht taktisch um, alleine wegen Lewandowskis Abgang schon und auch, weil Nagelsmann zum Glück nicht einfach so weitermacht wie letztes Jahr. Selbst die alten Hasen müssen sich erstmal umstellen. Sabitzer ist gerade zudem in Wahrheit tatsächlich ein bisschen wie ein Neuzugang (sorry!), der sich mit Kimmich mal die Sicherheit im zentralen Mittelfeld krallt, die hier so vermisst wurde. Und und und. Es gibt so viele Prozesse, die gerade laufen.


    Gefordert haben wir hier, dass der Trainer erstmal Stabilität reinbringen und gute Automatismen erzeugen soll. Das tut er mancher Widrigkeiten zum Trotz derzeit sehr zügig und implementiert bereits unterschiedliche Ansätze, was die Risikobereitschaft mit und ohne Ball betrifft, mit einer der zum Kader passenden Grundordnungen.


    Gerade bei diesem ungefährdeten, kontrollierten 2:0 war es genau richtig, dass er nur offensive Spieler ausgewechselt hat. Sané und Tel für Gnabry und Mané, danach war's eigentlich mit der Auswahl schon vorbei, also kam Gravenberch für Musiala. Müller blieb ja, wie er selbst sagte, als Spieler, der dann auch noch in der Nachspielzeit einen Schuss verhindert, als einziger Offensivspieler aus der Startelf auf dem Platz. Es ging nicht darum, dann defensiver zu stehen, aber wenn ich Sicherheit haben will, baue ich eher die Offensive als die Defensive um.


    Gerade in so einem Spiel baue ich doch nicht mittendrin die Abwehr um. Wenn das in den kommenden Wochen so weiterläuft, kann man früher oder später jeden bringen und das Spiel läuft einfach gut weiter, weil das Team so stabil ist und jeder genau weiß, was zu tun ist bzw. in ein Team mit vielen Automatismen problemlos reinrotiert werden kann. Dann müssen natürlich mehr als 13 Spieler im Spielrhythmus bleiben, aber das kommt eben noch. Jetzt ist die Bank ja auch viel stärker als letztes Jahr.


    Und Nagelsmann beweist dieses Jahr endlich das notwendige Fingerspitzengefühl in vielerlei Hinsicht. Genau richtig gewechselt. Weiter so!

  • De Ligt ist unbestrittenermassen Als Stammspieler und vermutlich Abwehrchef geholt worden, daher wird er früher oder später auch konstant spielen. Alles andere würde mich doch sehr überraschen.


    Ich denke, er wird dann mal ein Spiel für Upa machen, dann wechselt LH für ein Spiel auf LV, dann wieder ist jemand verletzt etc. Ich denke, alle drei IV's werden genug Spiele machen, dennoch würde ich Stand jetzt erwarten, dass de Ligt in den wichtigen Spielen auf dem Platz stehen wird.

    0

  • Upa hatte dann wohl diese spezifischen taktischen Anforderungen nicht nötig, oder hat diese schon beherrscht, da er sofort Stammspieler war.

    I wasn´t born to follow

  • warum arbeitest du dich an dem Thema so ab und willst unbedingt ein Problem sehen ..


    de ligt wird sicher schneller als du denkst Stammspieler sein , was machst du dann

  • warum arbeitest du dich an dem Thema so ab und willst unbedingt ein Problem sehen ..


    de ligt wird sicher schneller als du denkst Stammspieler sein , was machst du dann

    Ich hoffe, er freut sich dann.

    Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. (Fabian Eisenring)

  • warum arbeitest du dich an dem Thema so ab und willst unbedingt ein Problem sehen ..


    de ligt wird sicher schneller als du denkst Stammspieler sein , was machst du dann

    Dann freue ich mich. Ich habe halt Sorge, dass wir wieder ne Menge Kohle verbrannt haben. Das ein 70 Mio. Neuzugang, der zudem fast die komplette Vorbereitung mitgemacht hat und keine Verletzung hatte, nur auf der Bank sitzt, kommt nicht allzu oft vor. Daher habe ich Sorge, dass da mehr hinter steckt, wie z.B. schlechte Fitness, schwache Trainingsleistungen. So was wird natürlich nach Außen nicht kommuniziert und es muss ja auch nicht stimmen. Warten wirs ab.

    I wasn´t born to follow