Mathys Tel

  • Ich gehe davon aus, dass wir ihn bald auch mal von Beginn an sehen werden. Er kam ja vergleichsweise spät zu uns und ich denke auch, dass Nagelsmann erstmal "auf Nummer sicher" gehen will. Davon abgesehen, konnte man auch in den Kurzeinsätzen sehen, wieso wir für einen 17 Jahre alten Spieler 20 Mio. Euro hingelegt haben. Technisch hat der gehörig was auf dem Kasten und körperlich scheut er auch keine Zweikämpfe. Freue mich darauf, ihn mal länge rzu sehen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Es ist auf jeden Fall deutlich geworden, dass er im Herrenfußball mithalten kann. Da hat es ja auch Zweifel dran gegeben. Gefällt mir gut bisher, traut sich was, denkt und handelt nach vorne, macht Bälle fest und bietet sich an.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Es ist auf jeden Fall deutlich geworden, dass er im Herrenfußball mithalten kann. Da hat es ja auch Zweifel dran gegeben. Gefällt mir gut bisher, traut sich was, denkt und handelt nach vorne, macht Bälle fest und bietet sich an.

    Bei jungen Spielern, die in ihrer Altersklasse herausragen, hat man ja nicht gerade auch selten Fälle, wo die Körperlichkeit einfach eine Rolle spielt. Klar, Tel ist schon ordentlich beisammen, aber man sieht absolut, dass der kicken kann und Spielverständnis hat.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Auf Dauer wird er das wohl auch haben, bei der spielweise.


    Verstehe das jetzt noch nicht so ganz. Das war sein zweiter einsatz und du sprichst jetzt schon davon das ein erfolgserlebnis braucht. Ich hoffe er ist mental stark genug um das besser einzuordnen wie du, denn sonst hat er wird seine karriere eh nicht erfolgreich verlaufen.


    Ich muss aber auch sagen das ich ihn gerne mehr sehen würde und dafür kann dann Sane die zeit erstmal auf der Bank bleiben.

    Ich schrieb, dass er auf Dauer mal ein Erfolgserlebnis braucht. Jetzt besteht natürlich kein Grund zur Panik oder dringender Handlungsbedarf. Aber irgendwann sollte er vielleicht auch mal starten dürfen oder zumindest bereits zur Halbzeit reinkommen.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Wenn er so weitermacht wie er heute schon zum Teil gezeigt hat, kann das auch ein ganz großer werden. Hat gerackert, war mutig, brillante schusstechnik. Hat schon spass gemacht ihm heute zuzusehen.

  • Brutale Ausstrahlung für einen 17jährigen mit seinem ersten Einsatz von Beginn in einer ersten Mannschaft überhaupt. Sauberes Debut!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Also der junge kann was. Vor allem schießen. Was ne schußtechnik. Was nen bums im Schuß.

    Guter junge. Auch sehr fleißig, engagiert, mutig.

    Gefällt:thumbup:

    Mich würde mal ein km/h-Vergleich seiner Schüsse mit denen der anderen Spieler interessieren. Das wirkt schon krass, sogar ohne richtiges Ausholen feuert er wie aus einem Gewehr.

  • Zwei Aktionen gefielen mir weniger, sicherlich aber auch der Erfahrung geschuldet. Bei der Situation als er alleine vorm Torwart stand, wollte er es zu lässig machen. Da fehlte mir ein wenig der Killerinstinkt. In der Situation, bei der es eine 3:1 Überzahl gab und nach der er kurz behandelt werden musste, wählte er von vielen Möglichkeiten die mit Abstand schlechteste. Er kann den Ball weit am Gegner vorbei legen oder aber zu einem der beiden Mitspieler rüberspielen. Durch seinen Kontakt gerät er aber in den Zweikampf.


    Dennoch aber ein hoffnungsvolles Spiel. Sehr mutig, was jungen Spielern in dem Alter häufig völlig ab geht. Das Tor war von vorne bis hinten sowieso überragend.

  • Zwei Aktionen gefielen mir weniger, sicherlich aber auch der Erfahrung geschuldet. Bei der Situation als er alleine vorm Torwart stand, wollte er es zu lässig machen. Da fehlte mir ein wenig der Killerinstinkt. In der Situation, bei der es eine 3:1 Überzahl gab und nach der er kurz behandelt werden musste, wählte er von vielen Möglichkeiten die mit Abstand schlechteste. Er kann den Ball weit am Gegner vorbei legen oder aber zu einem der beiden Mitspieler rüberspielen. Durch seinen Kontakt gerät er aber in den Zweikampf.


    Dennoch aber ein hoffnungsvolles Spiel. Sehr mutig, was jungen Spielern in dem Alter häufig völlig ab geht. Das Tor war von vorne bis hinten sowieso überragend.

    Wenn man bedenkt, wie oft er die perfekte Entscheidung traf, finde ich es schon ein bisschen komisch, zwei Szenen zu nennen, wo das nicht der Fall war. Die wird er auch mit 35 noch haben.

  • Wenn man bedenkt, wie oft er die perfekte Entscheidung traf, finde ich es schon ein bisschen komisch, zwei Szenen zu nennen, wo das nicht der Fall war. Die wird er auch mit 35 noch haben.

    Ich will auch kein Fass aufmachen. Natürlich lobt man Spieler nicht für jeden Pass der beim Mitspieler ankommt oder für die richtigen Laufwege. Das waren neben dem Tor für mich die prägnanten Szenen von ihm.

  • eternal Naja, genau das sind aber schon die Situationen, die er können muss.

    Denn beide waren vergleichsweise einfach.

    Viel einfacher als ein 3gg1 oder ein völlig freier Platz vorm Tor (und dem TW noch nicht mal wirklich in diesem) wird es nicht.

    Das muss er besser lösen, wenn er eine Rolle bei uns spielen will.


    Umgekehrt aber riesiges Potenzial. Tolle Schusstechnik, guter Speed, auch ordentliches Selbstvertrauen, Einstellung,...

    Das könnte das nächste Juwel nach Musiala und Davies werden.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Er hätte durchaus noch mehr Scorer haben können. Das kann man ruhig wrwähnen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wenn man bedenkt, wie Gnabry solche Situationen "löst", ist Tel jetzt schon viel weiter, wenn er nur das Level hält.

    Für mich kein Ansatzpunkt für Kritik, sondern ganz im Gegenteil sehr erstaunlich, wie reif er in der Entscheidungsfindung ist. Bis jetzt wirkt er bei jedem Einsatz so gefestigt in seinen Aktionen, dass ich so ein bisschen die Hoffnung habe, dass das gleich schon der nächste Musiala sein könnte.

  • Er hätte durchaus noch mehr Scorer haben können. Das kann man ruhig wrwähnen.

    Klar, das gilt bei uns aber nach nahezu jedem Spiel für einige Spieler. Sogar Dauer-Scorer Müller kann man in deinen letzten Jahren noch in der Hinsicht kritisieren, aber das wäre genau so wenig sinnvoll.

  • Unsere Experten haben in ihm etwas gesehen, das sie dazu ermutige, finanziell für einen solch jungen Spieler ans Limit zu gehen. Heute konnten wir erahnen, was der Junge drauf hat. Nimmt der eine normale Entwicklung, geht der ähnlich durch die Decke wie Jamal.


    Ich bin begeistert.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Klar, das gilt bei uns aber nach nahezu jedem Spiel für einige Spieler. Sogar Dauer-Scorer Müller kann man in deinen letzten Jahren noch in der Hinsicht kritisieren, aber das wäre genau so wenig sinnvoll.

    Ich habe es gar nicht kritisiert, finde es generell nur legitim, wenn hier jemand auch das erwähnt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."