1. Spieltag: Eintracht Frankfurt - FC BAYERN 1:6

  • Nur um irgendwelchen Rufen "mit Lewandowski wären wir besser" schon im voraus vorzubeugen - die einzigen 2 Tore die Lewy für uns in der Bundesliga in Frankfurt (nicht gegen - in Heimspielen hatte er eine ganz gute Ausbeute) geschossen hat, waren 2 Anschlußtreffer bei Niederlagen gegen diese... (in 11 Auswärtsspielen in Frankfurt in seiner Karriere für uns oder den BVB)


    (Frankfurt auswärts für Lewy ist das, was Mönchengladbach für Neuer ist...)

    0

  • Die Bembels spielen ihr Pokalspiel morgen Abend in Magdeburg. Gute Gelegenheit, um sich von deren Form zu überzeugen. Wollte sie mir gegen Ajax anschauen, das leider ausfiel. Bin besonders auf Götze gespannt.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Kann den Freitag kaum erwarten, die erste Halbzeit gestern hat mich richtig angefixt.


    Zudem wird auch interessant zu beobachten sein, wie lange es dauert, bis wir hinten einigermaßen stabil stehen.


    Ich persönlich erwarte einfach, dass wir uns von Spiel zu Spiel steigern und die Hühnerhaufen-Auftritte aus der Vorsaison bald der Vergangenheit angehören.

    0

  • wird wie immer unangenehm in Frankfurt.


    Tippe mal 2:1 fcb oder 2:2


    in frankfurt ist es immer eklig. dann noch flutlicht, der auftakt in einem hexenkessel. es gibt definitiv angenehmere spiele.


    mein tipp ist auch ein knapper sieg oder ein unglückliches unentschieden. verlieren sollten wir nicht unbedingt, denn dann stehen wir gegen die kovac truppe am 2. spieltag bereits unter druck.

  • Wieso hat der Meister eigentlich am ersten Spieltag ein Auswärtsspiel ausgerechnet beim "Angstgegner2"?


    Ein Schelm wer da einen Plan dahinter vermutet...8)


    Deshalb gleich mal 4 Stück und gut ist. Von mir aus gerne auch ein 2:4.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Wieso hat der Meister eigentlich am ersten Spieltag ein Auswärtsspiel ausgerechnet beim "Angstgegner2"?

    Weil die DFL ein gutes Produkt vermarkten will und ein 8-0 wie im Auftaktspiel 2020 gegen Schalke einfach kontraproduktiv und peinlich ist. Also für die Liga (und Schalke natürlich). Idealerweise verliert der Dauersieger gleich mal und eine spannende Saison wird angepriesen.

    0

  • Aber was wäre das für eine Logik? Der FC Bayern ist nicht nur in D das internationale Aushängeschild, sondern auch weltweit einer der Vereine mit der größten Fanbasis bzw. Aufmerksamkeit. Wie gut kommt es in Sachen internationaler Vermarktung wohl an, wenn das Top-Produkt verliert?

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich finde es per se eine Frechheit als amtierender Meister die Saison AUSWÄRTS eröffnen zu müssen ...... X(

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Denke mal das wird dieses Jahr ein deutlicher Auswärtssieg werden. Die sind noch gehypt (verständlicher Weise :thumbsup:) durch den Euroleague Sieg und werden geerdet werden.

    Unangnehm sind halt bei Siegen in Frankfurt die ach so tollen Fans, deren Agressionen nach Niederlagen kaum Grenzen kennen.


    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Falls jemand noch ein oder zwei Steher/Sitzplätze hat und nicht hin kann und abgeben will, gerne PN.

    Suche noch zwei zusätzlich für meine Mädels

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Wieso hat der Meister eigentlich am ersten Spieltag ein Auswärtsspiel ausgerechnet beim "Angstgegner2"?


    Ein Schelm wer da einen Plan dahinter vermutet... 8)

    Ich vermute, diese Frage kann Dir nur plattfuss seriös beantworten.


    Spoiler: Es ist Teil einer großangelegten Verschwörung von DFB, DFL, Schiedsrichtern und sonstigen interessierten Kreisen, die seit einer Dekade versuchen, den FC Bayern am Gewinn der Meisterschaft zu hindern. Dass sie dabei ungefähr so erfolgreich sind wie Pinky und Brain beim Versuch, die Weltherrschaft an sich zu reißen, heißt nicht, dass es diese Verschwörung nicht gibt.

    0

  • Aus Marketingsicht ist doch das Auftaktspiel Rekordmeister gegen Euroleaguesieger das naheliegendste. Und das man in Frankfurt startet, wird wohl mit der Hoffnung mehr stimmungsvolle Bilder zu erhalten begründen sein.

  • Wieso hat der Meister eigentlich am ersten Spieltag ein Auswärtsspiel ausgerechnet beim "Angstgegner2"?


    Ein Schelm wer da einen Plan dahinter vermutet...8)


    Deshalb gleich mal 4 Stück und gut ist. Von mir aus gerne auch ein 2:4.

    die Diskussion wurde schon im Spielplan Fred geführt.


    Hier mal 2 interessante Beiträge (vor allem von Geneviere) daraus, die ja auch schon im Juni diskutiert wurden.


    Geneviere (20. Juni):

    Einfach mal Infos und einiges "strukturelles" zum Bundesligafahrplan:

    http://neureich-bimbeshausen.de/?artikel=spielplan-2022-23


    Schaaki97 (14. Juni) :

    Ich tippe auf auswärts in Frankfurt oder Köln.

    Am 3. Spieltag ( 20. August ) ist Leichtathletik EM im Olympiastadion und Helene Fischer Konzert mit 150.000 Zuschauern.

    Glaube kaum, dass wir am 3. Spieltag ein Heimspiel haben wegen ÖPNV Auslastung etc.

    Meine Theorie daher : 1. Spieltag auswärts, 2. Heim und 3. Spieltag auswärts.

    Oder sie lassen uns mit einem Heimspiel beginnen und wir haben dann 2 Auswärtsspiele am Stück.

  • Ich vermute, diese Frage kann Dir nur plattfuss seriös beantworten.


    Spoiler: Es ist Teil einer großangelegten Verschwörung von DFB, DFL, Schiedsrichtern und sonstigen interessierten Kreisen, die seit einer Dekade versuchen, den FC Bayern am Gewinn der Meisterschaft zu hindern. Dass sie dabei ungefähr so erfolgreich sind wie Pinky und Brain beim Versuch, die Weltherrschaft an sich zu reißen, heißt nicht, dass es diese Verschwörung nicht gibt.

    Und vergiss nicht die Müller Milch mafia

    rot und weiß bis in den Tod

  • Denke mal das wird dieses Jahr ein deutlicher Auswärtssieg werden. Die sind noch gehypt (verständlicher Weise :thumbsup:) durch den Euroleague Sieg und werden geerdet werden.

    Unangnehm sind halt bei Siegen in Frankfurt die ach so tollen Fans, deren Agressionen nach Niederlagen kaum Grenzen kennen.


    Schaun mer mal, ob die nach ihrem Spiel heute in Magdeburg immer noch gehypt werden ...;)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Naja, als Fan der Gastmannschaft brauchste in Frankfurt ein breites Kreuz, und Selbstvertrauen.

    Dann geht das.

    no bessa wenn mia gwonna hom

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Ja, in der Tat. Wenn die Bebels unser rotes Trikot sehen, vergessen sie öfter mal ihre kaum vorhandene Kinderstube. Einige sind echt dermaßene Bayern-Hasser, dass es zum Himmel schreit.


    Sieg abholen und gut ist´s ...;)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.