1. Spieltag: Eintracht Frankfurt - FC BAYERN 1:6

  • Weil wir bis vor 24 Stunden taktisch völlig anders agiert haben. Selben Schlagzeilen wie letztes Jahr, jetzt heisst es dieses System zu automatisieren und zu schauen wie das gegen sehr defensive und sehr spielstarke Mannschaften funktioniert.

  • Extrem starker Auftritt gestern!


    Klares System, topmotivierte Mannschaft und schöner Fußball.


    Besonders bemerkenswert: Lewandowski kann man sich in dem Team schon jetzt nicht mehr vorstellen.

    Selbes System gestern mit Lewandowsky statt Gnabry wäre nicht anders ausgegangen. Es ist die 4er Kette und die Osition und Spielweise der AV und des ZM die entscheidend sind. Die Offensive war nie das Problem nur wenn sie keinen Platz hatte.

  • Auf Sat1 fingen sie auch bereits in der Minute 45:01 damit an zu erzählen, dass Nagelsmann nun umstellte und Davies deutlich weiter vorne positioniert ist. Schon erstaunliche Beobachtungen, wenn der Ball gerade erst wieder angestoßen wurde.

    Gut, dass JN klar gesatg hat, dass es eine 4er Kette war und das ist auch einer der Schlüssel. Hstte allerdings wirklich den Anschein, dass Davies und auch das ZM wieder etwas weiter vorne waren in der 2.HZ, kann man ja bei dem Stand auch probieren, führte allerdings auch sofort zu mehr Raum für den Gegner.

  • Was mich sehr überrascht hat ist, dass sowohl RBL als auch EF glaubten mit hohem Pressing, Dreierkette und relativ offensiv gegen uns bestehen zu können, statt mehr die Villarealtaktik zu spielen. Das ist Harakiri mit Ansage, beide haben in der Pause umgestellt und wurden besser.

    https://www.sueddeutsche.de/sp…la-1.5634968?reduced=true

    Das lag aber auch daran, dass sowohl RB als auch Frankfurt Heimspiele hatten. Da stellst Du Dich nicht direkt hinten rein.

    0

  • Das lag aber auch daran, dass sowohl RB als auch Frankfurt Heimspiele hatten. Da stellst Du Dich nicht direkt hinten rein.

    Sicherlich, aber man fragt sich, hat die intracht die erste Halbzeit gegen Leipzig gesehen? Ich glaube, die wollten schnell ein Tor versuchen, aber spätestens bei 0:2 hätten sie umstellen müssen, aber das ist natürlich sehr schwer.

  • Haben die Schlagkraft des FCB wohl etwas unterschätzt. 👊😁

    Die nächsten Gegner werden wohl etwas defensiver beginnen, was ihnen aber auch nichts nutzen wird. 🌪 😆

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Also Frankfurt hat nach dem 0:2 aufgemacht. Und das wird wohl jedes Team tun, das was mitnehmen möchte. Egal wie defensiv eingestellt.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Die Aktion vor Pavards Tor.

    Es gibt verschiedene Assistzählweisen - die Optazählweise zählt nur reine Assists, da darf kein Fuß eines Abwehrspielers etc. dazwischen sein - die Kicker/Transfermarktzählweise zählt auch Schüsse, die im Zweitschuß verwandelt werden, gezogene Elfer etc. Die Optazählweise ist wohl die Offiziellere, die auch Bundesliga.de und die internationalen Portale (dadurch kann man dann auch recht gut vergleichen) übernehmen.

    0

  • Wir spielen erst Sonntag wieder? 9 Tage Pause zu diesem Zeitpunkt ist wohl einmalig in den letzten Jahren.

    Der August ist wirklich sehr dankbar, dafür wirds dann im September ab dem Pokalspiel das erste Mal knackig mit 6 Spielen in 18 Tagen, darunter zweimal CL.

  • Auch wenn der Abschied nicht schön war: Lewandowski war einer der besten und erfolgreichsten Stürmer in der Geschichte unseres Vereines. Wir haben ihm viel zu verdanken, deswegen kann ich die Häme und Abneigung ihm gegenüber nicht nachvollziehen

    Single-Nick-User.....

  • Auch wenn der Abschied nicht schön war: Lewandowski war einer der besten und erfolgreichsten Stürmer in der Geschichte unseres Vereines. Wir haben ihm viel zu verdanken, deswegen kann ich die Häme und Abneigung ihm gegenüber nicht nachvollziehen

    er hat uns bzw dem Verein viel zu verdanken