1. Spieltag: Eintracht Frankfurt - FC BAYERN 1:6

  • naja was war davon eine wirklich gute Chancen, der Kopfball an die Latte sonst nicht viel

    Naja, das Ding, wo der Frankfurter durchstolpert und dann frei vor Neuer vergilbt

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wenn nur noch Tel diesen halben Schritt schneller gewäsen wäre und den Assist von Sane verwandelt hätte.

    Das wäre noch die Kirsche auf der Torte gewesen.

    Sane hätte den selber machen können, wollte aber dass Tell seine erste Bude gleich im ersten Spiel macht.
    Obwohl es nicht geklappt hat, hat sich Sane so bei mir Symphatiepunkte verdient.

  • Unverdienter Zittersieg. Nagelsmann raus!

    ;)


    So ungefähr sieht wohl der Plan Nagelsmanns nahe seiner Perfektion aus, abgesehen von den paar Chancen zuviel für den Gegner (und Neuers lachhaften Lapsus - kann mal passieren).


    Nörgler können jetzt gerne mit dem desolaten Gegner kommen, das kann uns herzlich egal sein. :)


    Toller Wochenabschluss bzw Saisonauftakt, danke Mannschaft, danke Trainer!

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Die Szene alleine vor Neuer hast du wohl nicht gesehen. War kurz davor oder nach dem Lattentreffer.

    Stimmt die hab ich vergessen, hab ich gerade nochmal in der wiederholung gesehen aber ansonsten war nicht mehr viel

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Frankfurt hat heute mächtig einen von uns vor dem Bug bekommen.

    Am Mittwoch,schätze ich Mal,werden sie den nächsten Treffer kassieren!

    Wenn Benzema und co. Gas geben...naja, warten wir es ab .

  • Insgesamt bleibt festzuhalten wir haben deutlich mehr Alternativen im Kader auch Pavard scheint Konkurenz gut zu tun . Vorne sind wir Super aufgestellt auch ohne de Nummer 9. Super Auftakt weiter so

    0

  • Absolut überragende erste Halbzeit, solide zweite Hälfte. Was wurde sich hier teilweise vor Frankfurt in die Hose gemacht, fast schon am Rande der Lächerlichkeit. Wir haben die Europa League-Sieger in Hälfte eins einfach mal komplett platt gemacht. Und dabei hatten sie Glück, nicht noch mehr Buden zu fangen.


    In der zweiten Halbzeit haben wir extrem das Gas rausgenommen und einfach mal ruhig weiter gespielt, wobei man jederzeit das Gefühl hatte, dass wir gleich wieder zwei Gänge hoch schalten können. Vor allem wurde das doch ständig gefordert: ruhiger werden.


    Wir haben das heute insgesamt bockstark gemacht. Das ZM stand tief, die AV haben Klarer abgesichert und dadurch haben wir defensiv extrem gut gestanden. Mei, nach Standards oder durch gute Aktionen kann Frankfurt natürlich auch mal Chancen haben, was aber kein Grund ist, hier gleich wieder in Heularien auszubrechen, wie das teilweise passiert ist. Neuers Fehler war dämlich, auch Hernandez sah da nicht gut aus. Geschenkt. Passiert.


    Man hat deutlich gesehen, dass Gravenberch noch nicht so weit ist, dem fehlt es noch an der Gedankenschnelligkeit. Dass Mazraoui und Tel Minuten bekommen und wir dann noch 6:1 gewinnen, kann ich auch nicht negativ sehen.


    Die Lernkurve zeigt nach oben, die Formkurve auch. So darf es weitergehen.


    hervorzuheben sind für mich Kimmich und Musiala. Ersterer deutlich verbessert, Letzterer mit Worten kaum zu beschreiben.