2. Spieltag: FC BAYERN - VfL Wolfsburg 2:0

  • Kovac wird den Bus parken, alles andere würde mich schon sehr überraschen. Es würde mich bei unserer Qualität auch sehr wundern wenn wir die Wolfsburger Hintermannschaft nicht knacken. Das sich Wolfsburg ein 0:0 ermauert kann ich mir deshalb nur schwer vorstellen.

    In jedem Fall wird es vermutlich ein sehr anderes Spiel als gegen Frankfurt und Leipzig, die sich jeweils selbstbewusst vorgenommen hatten, ein bisschen mitzuspielen. Das wird in Wolfsburg, wie Du sagst, anders sein, und ich bin sehr gespannt darauf, ob der FCB in solch einem Szenario ähnlich gute Lösungen und ähnlich viele Chancen herausarbeiten kann wie gegen Frankfurt und Leipzig.


    Zudem bin ich gespannt, ob Nagelsmann die Startelf verändert, oder noch mal die so beginnt wie gegen Leipzig und Frankfurt. Sollte de Ligt 60 Minuten im Tank haben, bin ich fast sicher, dass er spielen wird. Die Frage ist: für wen?

  • Abwarten, ob wir auch so in Schwung kommen, wenn der Gegner den Bus vor dem Tor parkt.

    Die Gegner werden jetzt sicher nicht mehr im 343 auflaufen wie rb und Frankfurt.

    Man hat ja gesehen das wir uns schon schwerer tun wenn der Gegner im 442 bzw 532 spielt. In Frankfurt haben wir es in Hz 2 oft mit Flanken probiert die natürlich nichts bringen konnten. Und auch der Aufbau bereitet uns mehr Probleme wenn der Gegner mit 2 Stürmern die IV anlaufen und wir über außen aufbauen müssen.

    Da werden sich viele dran ein Beispiel nehmen. Es werden da noch viele Spiele kommen wo wir uns einen Knoten spielen weil der Gegner hinten dicht macht.

    rot und weiß bis in den Tod

  • In jedem Fall wird es vermutlich ein sehr anderes Spiel als gegen Frankfurt und Leipzig, die sich jeweils selbstbewusst vorgenommen hatten, ein bisschen mitzuspielen. Das wird in Wolfsburg, wie Du sagst, anders sein, und ich bin sehr gespannt darauf, ob der FCB in solch einem Szenario ähnlich gute Lösungen und ähnlich viele Chancen herausarbeiten kann wie gegen Frankfurt und Leipzig.


    Zudem bin ich gespannt, ob Nagelsmann die Startelf verändert, oder noch mal die so beginnt wie gegen Leipzig und Frankfurt. Sollte de Ligt 60 Minuten im Tank haben, bin ich fast sicher, dass er spielen wird. Die Frage ist: für wen?

    Eigentlich müsste er dann für Upamecano spielen da beide eher RIV sind, allerdings wäre es vielleicht nicht optimal ihn gerade jetzt raus zu nehmen wo er dabei ist sich zu stabilisieren.


    Könnte mir aber vorstellen das JN es mit 343 probiert da es ein Heimspiel ist


    Neuer

    Upamecano de ligt Hernandez

    Musiala kimmich sabitzer (gravenberch) davies

    Müller Mane gnabry

    rot und weiß bis in den Tod

  • In jedem Fall wird es vermutlich ein sehr anderes Spiel als gegen Frankfurt und Leipzig, die sich jeweils selbstbewusst vorgenommen hatten, ein bisschen mitzuspielen. Das wird in Wolfsburg, wie Du sagst, anders sein, und ich bin sehr gespannt darauf, ob der FCB in solch einem Szenario ähnlich gute Lösungen und ähnlich viele Chancen herausarbeiten kann wie gegen Frankfurt und Leipzig.


    Zudem bin ich gespannt, ob Nagelsmann die Startelf verändert, oder noch mal die so beginnt wie gegen Leipzig und Frankfurt. Sollte de Ligt 60 Minuten im Tank haben, bin ich fast sicher, dass er spielen wird. Die Frage ist: für wen?

    Nicht, dass du umsonst nach WOB reist: Wir spielen DAHEIM! ;)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Neuer

    Upamecano de ligt Hernandez

    Musiala kimmich sabitzer (gravenberch) davies

    Müller Mane gnabry

    Aber sicher nicht mit JM42 als Schienenspieler...


    Dann eher vorne Triple-M -> Müller, Mané, Musiala, und Gnabry auf der Schiene...


    Wird aber ohnehin schwer werden, da WOB sich (wie schon weiter oben erwähnt) hinten reinstellen wird...

    Und der Schiri wird sicher auch nicht auf unserer Seite sein...man hat ja gesehen, dass die Zecken wieder alimentiert werden...(Bellingham beim Ballgewinn vor dem Tor mit 2 [ !!! ] Fouls, erst gestrecktes Bein und dann hält er den 2. Kusener fest, so dass er vor ihm am Ball ist...).


    Da will man beim DFB sicher vermeiden, dass wir eine Serie starten und richtig in Flow kommen...wenn wir den Zecken zu früh in der Saison enteilen, wirds ja langweilig...also will man's so lange wie möglich spannend halten...


    Deshalb...defensiv eingestellter Gegner inkl. DFB-gesteuerter Schiri...das sollte man nicht unterschätzen...

    #Außer Betrieb

  • Natürlich nicht als schienenspieler, aber hier kannst du nun einmal nicht malen Mr Müller Milch 🙄

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die ***** wieder auf der Bank in der Arena, fürchterliche Vorstellung.

    Hoffe es gibt für den eine Packung ( ist ja dann eh nicht seine Schuld) mit 3 Toren vom Notnagel.

    Keep calm and go to New York

  • Sollte de Ligt 60 Minuten im Tank haben, bin ich fast sicher, dass er spielen wird. Die Frage ist: für wen?

    During the practice match after today's training, Matthijs de Ligt played with the A team in a back 4 with Pavard, Upamecano and Davies - which could be an indication for the team that will start Sunday. De Ligt looked highly motivated and made a good impression [@BILD]


    https://twitter.com/iMiaSanMia…&t=oeuhLsJ5_pfV0n2uXpHHQw


    Dann wäre nur noch die Frage, ob de Ligt rechts oder wie die letzten Minuten in Frankfurt links in der IV spielt.

  • Solange keiner der 3 länger ausfällt, dürfen wir uns alle wohl auf eine permanente Rotation in der IV freuen. Das ist schon eine brutale Qualität, die wir da haben.

  • Klingt für mich sehr danach, dass da keiner auch nur ansatzweise schwächeln darf. Hernandez war am Freitag der schwächere IV. Also rückt de Ligt rein.

    Würde aber tippen, dass er Upa auf die LIV zieht und de Ligt rechts innen spielt.

  • Klingt für mich sehr danach, dass da keiner auch nur ansatzweise schwächeln darf. Hernandez war am Freitag der schwächere IV. Also rückt de Ligt rein.

    Würde aber tippen, dass er Upa auf die LIV zieht und de Ligt rechts innen spielt.

    Das ist wohl wahr. Eine größere Schwächephase wie Upa letzte Saison darf sich da wirklich keiner erlauben. Ansonsten könnten die anderen beiden sich sehr festspielen.


    Wobei Hernandez natürlich auch immer noch den Joker hat, auf der LV-Position auf gewisse Einsatzzeiten zu kommen...

  • Die Gegner werden jetzt sicher nicht mehr im 343 auflaufen wie rb und Frankfurt.

    Man hat ja gesehen das wir uns schon schwerer tun wenn der Gegner im 442 bzw 532 spielt. In Frankfurt haben wir es in Hz 2 oft mit Flanken probiert die natürlich nichts bringen konnten. Und auch der Aufbau bereitet uns mehr Probleme wenn der Gegner mit 2 Stürmern die IV anlaufen und wir über außen aufbauen müssen.

    Da werden sich viele dran ein Beispiel nehmen. Es werden da noch viele Spiele kommen wo wir uns einen Knoten spielen weil der Gegner hinten dicht macht.

    Deswegen finde ich es auch übertrieben, nach dem Leipzig Spiel schon verlauten zu lassen, dass wir keinen echten 9er brauchen. Ich habe da immer noch Bedenken, dass uns das auf Sicht nicht doch noch Probleme bereitet.

  • Wie kommt man nur auf so einen Verschwörungsschrott..?

  • Deswegen finde ich es auch übertrieben, nach dem Leipzig Spiel schon verlauten zu lassen, dass wir keinen echten 9er brauchen. Ich habe da immer noch Bedenken, dass uns das auf Sicht nicht doch noch Probleme bereitet.

    In der YouTube Zusammenfassung sagte Müller ja, es laufe derzeit gut, aber es werde wohl auch Spiele geben in denen man nur einTor oder auch keins schiesse, und dann gebe es sicher wieder Kritik.


    Ist nicht genau Dein Punkt. Aber ich denke man ist sich doch schon bewusst, dass es nicht immer so gut laufen wird und uns ein Neuner, insbesondere wie Lewa, fehlen wird. Die Frage ist nur, ob es in dem Spiel in dem unsere Offensive kein Tor schiesst, ein Neuner es dann gerichtet hätte.

  • Ich würde einen 20er drauf wetten, dass die Offensive mit den 3 M's diese Saison immer mindestens 1 Tor schiesst! 💪😊

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Gerade gegen Bollwerke sollte das mit den 3 gut klappen. Musiala kann mit seinen Dribblings jederzeit und überall den Moment schaffen, der Müller oder Mané ins Spiel bringt. Spätestens da ist der Riegel so gut wie geknackt.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller