4. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Mönchengladbach 1:1

  • Tja, was soll man zu der Halbzeit sagen? Gladbach hat den Papst in der Tasche. Wir patzen einmal. 0:1.

    Optische Überlegenheit ist ja schön und gut, aber am Ende zählen halt die Tore. Nicht dass dies heute das erste Spiel wird, bei dem dann doch ein starker Stoßstürmer vermisst wird.

    Völlig klar, dass das jetzt kommt. Aber solche Spiele gab es auch mit dem Ex - von den grottigen gegen Gladbach ganz zu schweigen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • mir fehlen bei diesem gegner einfach nur noch die worte. es fühlt sich an wie in einer zeitschleife.

    wir sind drückend überlegen, haben torchancen, gleichzeitig mutiert sommer wieder zum welttorhüter und vorne eiern sie aufgrund eines blöden fehlers einen rein.

  • Tja, eigentlich machen wir das richtig gut und dann passiert wieder so ein Ding. Eigentlich müssen wir gegen Gladbach gar nicht mehr antreten, das ist jedes Mal die gleiche Scheiße. Echt schade, weil wir bis dato wach und total dominant waren, haben sie schön eingeschnürt, hatten gute Kombinationen und schöne individuelle Aktionen und dann bringen wir uns mit so einer Aktion um den verdienten Lohn.


    Wahrscheinlich schießen wir gleich noch 2 Abseitstore, haben einen Lattenschuss und dann kontert uns Gladbach in der 63. mit ihrer zweiten Chancen das 2:0 rein.

  • Schalte mal aufs richtige Spiel. Danke.

    Danke ich sitze im Stadion.


    Sané spielt bisher 95% nutzlos quer.

    Gegen einen Gegner der mit 8 Mann hinten drin steht. GENIAL!

    Ohne Coman wären wir vorne tot!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • mir fehlen bei diesem gegner einfach nur noch die worte. es fühlt sich an wie in einer zeitschleife.

    wir sind drückend überlegen, haben torchancen, gleichzeitig mutiert sommer wieder zum welttorhüter und vorne eiern sie aufgrund eines blöden fehlers einen rein.

    Sommer musste genau einen schwierigen Ball halten.

    0

  • Über die Defensive bzw das Gegentor müssen wir nicht diskutieren, das war halt ein individueller Fehler. Typisch gegen Gladbach, könnte kotzen!


    Offensiv ist mir unser Spiel einen Ticken zu rechtslastig und ja, es fehlt schon eine Art Zielspieler in der Box.


    Noch können wir das drehen, Musiala hätte ich in der zweiten Halbzeit allerdings gerne nochmal gesehen.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Einfach Mal die Frexxe halten….ist langsam wirklich mehr als nervig Dein Gestammel 🤮🤮

    Geh doch einfach nicht mehr auf das Getippsel von dem Troll ein.

    Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. (Fabian Eisenring)

  • Ein absolut geiles dominants Spiel von uns.

    Upamecano darf diesen Fehler einfach nicht machen.

    BMG Spieler haben bisher keinen signifikanten Fehler gemacht.

    Das ist der Unterschied

  • Man kann einfach Upa diese Böcke in wichtigen Spielen nicht durchgehen lassen. So etwas in der CL und er fährt uns eigenständig die Niederlage ein. Heute könnte das uns das auch Punkte kosten. So ein lächerlicher Befreiungsschlag und ein geschenktes Tor, ich kann mich da gar nicht drüber beruhigen. Ich wette schon mal: wenn wir nicht in der Startphase den Ausgleich schaffen, wird das heute wieder so laufen, dass wir gegen Gladbach keine Punkte einfahren.

    0

  • Danke ich sitze im Stadion.


    Sané spielt bisher 95% nutzlos quer.

    Gegen einen Gegner der mit 8 Mann hinten drin steht. GENIAL!

    Ohne Coman wären wir vorne tot!

    Ausser die Pässe die er nach vorne spielt und die dann zum Abschluss für Spieler X Y abgelegt werden.

  • Nicht dass dies heute das erste Spiel wird, bei dem dann doch ein starker Stoßstürmer vermisst wird.

    Naja, ist natürlich klar, dass das Thema in jedem Spiel aufkommen wird, in dem wir verlieren oder kein Tor machen, aber meines Wissens stand Lewandowski bei jeder Niederlage gegen Gladbach in den letzten Jahren auf dem Platz. Und auch bei vielen CL-KO-Spielen, in denen er nicht getroffen hat.


    Heute ist halt wohl in erster Linie „Gladbach“. Eine andere Begründung gibts da wohl wie üblich gegen diesen Gegner nicht.

  • Beim ersten Abseits Tor steht Sane doch klar im passiven Abseits.

    Wozu gibt es die Regel wenn nicht für den Fall?

    Der VAR ist für uns die größte Katastrophe. Ständig werden unsere Tore aberkannt.

  • Was soll dieses Schöngerede von Sané ???

    Ballverluste, Abspielfehler, schwache Abschlüsse...


    Business as usual...

    Du hast leider vom Fußball nicht die geringste Ahnung. Hast Du ja einst schon in Sachen Arjen Robben eindrucksvoll bewiesen.