4. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Mönchengladbach 1:1

  • Willst du mich verarschen? Seit 10 Jahren kacken wir ab gegen Gladbach und heute ist der 9er schuld?

    Warum haben wir denn so oft gegen Gladbach verloren? Weil wir unheimlich viele dumme Tore kassiert haben, weil wir kaum Chancen erspielt haben...

    Aber heute brauchst du da nur einen in der Mitte der die Dinger macht und dann haust du Gladbach aus dem Stadion... Aber den haben wir halt nicht mehr...

    rot und weiß bis in den Tod

  • Gladbach kann echt stolz auf den Fußball sein. Richtiger Tempofußball nach vorne, haben uns eingeschnürt und nicht atmen lassen. Hinten stabil.


    Aber mal Sarkasmus bei Seite, Gladbach war mal bekannt für Offensivfußball. Das heute war ja destruktiver als Chelsea unter Di Matteo.

    Das ist abartiger Fussball.So gute Spieler wie die haben und die spielen so einen Fussball.Ich würde mich schämen.Aber gut das Ergebnis gibt ihnen am Ende des Tages recht dank Sommer.

  • Bis auf den Schnitzer von Upa haben wir uns rein gar nichts vorzuwerfen. Das war klasse Fußball. Leider wollte nur eine Mannschaft Fußball spielen, die andere nur zerstören. Chancen hatten wir für 2 Spiele, aber Sommer mal wieder mit seiner besten Saisonleistung. Wie immer gegen uns.

    I wasn´t born to follow

  • Was der Mannschaft aber auch noch eingetrichtert werden muss (verstehe ich eigentlich nicht, sie müsste es doch wissen): das Kombinationsspiel oder Direktschüsse auf Sommer in der Phase des Spiels zu starten, wo gerade ein kopfballstarker Spieler eingewechselt wurde, ist jetzt nicht so wirklich intelligent.

    0

  • Wohl oder übel müssen wir diese Saison ohne 9er starten,

    Wieso müssen? Auf der ganzen Welt gibt es keinen 9er, der besser als Choupo oder Zirkzee ist? Der evtl. in die Sphären eines Mandzukic vorstoßen kann?

    Dass wir keinen Lewy 2.0 kriegen, ist auch klar.

  • Trotz indiskutabler Schiri Leistung und dem schlimmen Fehler von Upamecano müssen wir dieses Spiel klar für uns entscheiden.


    Es war ein sehr gutes Spiel trotz mangelnder Chancenausnutzung. Ob das ein größeres Thema wird (9er), muss sich erst noch zeigen, die Saison ist noch zu jung.

  • Was mich fast am meisten ankotzt ist, dass diese Antileistung von Gladbach auch noch hochgejubelt wird.


    So schlecht war Gladbach nicht. In der ersten Hälfte haben die ihr Tor richtig gut verteidigt. Am Ende hielt dann nur noch Sommer den Laden dicht. Aber wie!

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Warum haben wir denn so oft gegen Gladbach verloren? Weil wir unheimlich viele dumme Tore kassiert haben, weil wir kaum Chancen erspielt haben...

    Aber heute brauchst du da nur einen in der Mitte der die Dinger macht und dann haust du Gladbach aus dem Stadion... Aber den haben wir halt nicht mehr...

    Haben mit ihm ja immer gegen die gewonnen.

  • 100% Zustimmung.

  • Am Ende haben wir immerhin die Niederlage abgewehrt. Dennoch ist es absoluter Wahnsinn, dass man so ein Spiel am Ende nicht gewinnt. Ja, der SR war sehr fragwürdig, aber wir haben auch selber Fehler gemacht, vorne wie hinten.

    Es war klar, dass auch Spiele kommen, bei denen ein Gegner tief hinten drin steht und nur auf die 1-2 Konterchancen wartet. Ich bleibe dabei, mir wäre wohler, dass wir einen echten 9er mit klassischen Mittelstürmer-Skills im Kader hätten. Choupo ist das in meinen Augen nicht.

    Wenn man De Ligt als 9er bringt sieht man halt in aller deutlichkeit die thematik.


    Das wir danach plötzlich keine flanken mehr schlagen ist halt auch nochmal ne andere geschichte. :D