1. Spieltag Gruppenphase: Inter Mailand - FC BAYERN 0:2

  • Didi hat keinen Ahnung, es ist mir ein Rätsel, wie er Experte sein kann.

    Ahnung ist nicht relevant. Heute zählt nur die richtige Haltung und Hamann ist halt bereit regelmäßig gegen den FC Bayern auszuteilen.

  • Didi hat keinen Ahnung, es ist mir ein Rätsel, wie er Experte sein kann.

    Ich finde ihn auch furchtbar, aber ein Vorrunden-Aus ist durchaus möglich. Das sollte man nicht so abtun, als wäre es unmöglich, dass dies eintritt.

  • Ich finde ihn auch furchtbar, aber ein Vorrunden-Aus ist durchaus möglich. Das sollte man nicht so abtun, als wäre es unmöglich, dass dies eintritt.

    Unmöglich ist natürlich gar nichts.

    Aber wenn das eintritt, muss es das für JN gewesen sein.

    Mit dem Kader ist es schlicht und ergreifend Pflicht, weiter zu kommen.

    Eigentlich als Gruppensieger, zur Not als 2.

    Alles darunter wäre indiskutabel

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Keine Frage, dann wäre er nicht zu halten.


    Barca ist, wie schon im Vorjahr, ne echte Wundertüte, haben aber zumindest nominell deutlich an Qualität gewonnen. Deshalb ist das gegen Inter schon direkt ein echt wichtiges Spiel das man zumindest nicht verlieren sollte mit Blick auf einen möglichen Platz 2.

  • Unmöglich ist natürlich gar nichts.

    Aber wenn das eintritt, muss es das für JN gewesen sein.

    Mit dem Kader ist es schlicht und ergreifend Pflicht, weiter zu kommen.

    Eigentlich als Gruppensieger, zur Not als 2.

    Alles darunter wäre indiskutabel

    Mit dem Kader sollte man auch voraussetzen, gegen Union Berlin zu gewinnen. Inter Mailand ist da dann doch schon ne andere Hausnummer. Allerdings haben wir auch schon oft die 2 Gesichter der Mannschaft gesehen. Das CL Gesicht und das Bundesliga Gesicht. Bin sehr gespannt auf das Spiel. Natürlich muss das Minimalziel Platz 2 sein. Wenn sie das nicht schaffen, hat JN definitiv fertig.

  • Mit dem Kader sollte man auch voraussetzen, gegen Union Berlin zu gewinnen.

    Wir haben seit Jahren den stärksten Kader der BL. Trotzdem gewinnen wir nicht jedes Spiel.


    So wie alle anderen Teams der Welt immer wieder gegen nominell schwächere Teams was liegen lassen.


    Einzelne Spiele herauszupicken bringt nichts.



    Anspruch ist es Meister zu werden. Daran müssen sich alle messen lassen. Spieler, Trainer und Vorstand.


    Ebenso in der CL. Anspruch ist es in der Gruppe weiterzukommen und in der KO Phase nur nur gegen einen starken Gegner rauszufliegen (oder am besten gar nicht).


    Letzts Jahr ist man gegen einen schwachen Gegner raus und es gab zurecht Kritik.



    Ein schwächeres Spiel gegen Union dagegen sollte noch kein Anlass zu größerer Kritik sein.

    0

  • Aber wir haben doch Multimillionäre, die müssen doch diese Spiele gewinnen! Aber andernorts dann jammern, wenn man unseren Erfolg rein über die finanzielle Übermacht definiert…

  • Richtig. Und genau so wenig kann man voraussetzen, dass wir mal eben Inter weghauen. Da kann man auch verlieren und schon biste unter Druck.

  • Richtig. Und genau so wenig kann man voraussetzen, dass wir mal eben Inter weghauen. Da kann man auch verlieren und schon biste unter Druck.

    Wenn wir uns ob des Risikos aber in die Hose machen, dürfen wir uns nicht so aufstellen, wie wir das eben tun. Von meinem Verständnis des Mia san Mia ist dieses Gezitter und Gezeter auch ganz weit entfernt, aber das muss jeder für sich wissen.

  • Doch, die Pfeife wartet doch nur auf sowas.

    Keep calm and go to New York

  • Was soll dieser differenzierte 💩?

  • Richtig. Und genau so wenig kann man voraussetzen, dass wir mal eben Inter weghauen. Da kann man auch verlieren und schon biste unter Druck.

    Beim FC Bayern ist man immer unter Druck, wenn man nicht gewinnt. Das ist ein ungeschriebenes Gesetz in der Vereinssatzung.


    Wenn einem das nicht passt, kann man ja nach Dortmund gehen. Dort juckt ein Ausscheiden in der CL-Gruppe keinen. Selbst in einer recht schwachen Gruppe. Dort hat man eine Wohlfühloase für Spieler, denen der Ehrgeiz für einen echten Topverein fehlt.



    Dieses ständige Schwarzmalen ist doch einfach nur nervig und nicht bayern-like.

    0