6. Spieltag: FC BAYERN - Stuttgart

  • Das war keine Aktion im hohen Tempo. Kimmich muss da nicht fallen und hat einfach Glück, dass der Schiedsrichter so entscheidet. Fußball ist kein körperloses Spiel und wenn dieser kleine Zupfer schon ein Foul ist, dann können wir das auch aufhören. Das war reines Glück für Kimmich.


    Mir gefällt unser Rumgekaspere am eigenen Strafraum ohnehin nicht und ich glaube, die Gegner haben auch langsam raus, dass wir da anfällig sind. Uns fehlt dort jede Souveränität. Dann klärt den Ball lieber klar und gut ist.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Das war keine Aktion im hohen Tempo. Kimmich muss da nicht fallen und hat einfach Glück, dass der Schiedsrichter so entscheidet. Fußball ist kein körperloses Spiel und wenn dieser kleine Zupfer schon ein Foul ist, dann können wir das auch aufhören. Das war reines Glück für Kimmich.


    Mir gefällt unser Rumgekaspere am eigenen Strafraum ohnehin nicht und ich glaube, die Gegner haben auch langsam raus, dass wir da anfällig sind. Uns fehlt dort jede Souveränität. Dann klärt den Ball lieber klar und gut ist.

    Kimmich hatte später nochmal so eine Szene, für die er den Gerland-watscht-dich-Award verdient hat. Steht mit dem Rücken zum Zentrum und kaspert da rum, als würde er ins Dribbling gegen den Stuttgarter gehen.

    Wie ein arroganter C-Jugendlicher auf dem Dorf.

  • Naja, Gladbach fällt da schon mal raus, gegen die spielen wir seit 20 Jahren Mist, da ist es nicht normal zu gewinnen:


    https://www.fussballdaten.de/v…-moenchengladbach/spiele/


    Die beiden letzten Spiele haben mich da eher genervt. Vor allem das gegen Union. Aber aktuell mache ich mir da noch keine großen Gedanken drüber, denn ganz ehrlich, ohne den saudummen Elfer am Schluss hätten wir den Schrottkick heute wohl gewonnen; und dann sieht die Bewertung auch anders aus, auch wenn sämtliche Kritik an der Spielweise natürlich trotzdem angebracht gewesen wäre.


    Seit unserem Umzug in die AA hat sich das komplett geändert!

    Im Oly gab es für die in 33 Jahren 1(!) Sieg in München, 7 oder 8 Remis und ansonsten nur Klatschen!

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Das war keine Aktion im hohen Tempo. Kimmich muss da nicht fallen und hat einfach Glück, dass der Schiedsrichter so entscheidet. Fußball ist kein körperloses Spiel und wenn dieser kleine Zupfer schon ein Foul ist, dann können wir das auch aufhören. Das war reines Glück für Kimmich.


    Mir gefällt unser Rumgekaspere am eigenen Strafraum ohnehin nicht und ich glaube, die Gegner haben auch langsam raus, dass wir da anfällig sind. Uns fehlt dort jede Souveränität. Dann klärt den Ball lieber klar und gut ist.

    Sehe ich auch so. Was wäre denn gewesen, wenn Kimmich seinen Gegenspieler so gezupft und der Schiedsrichter Elfmeter für Stuttgart gegeben hätte? Da wäre wohl die Hölle los gewesen.

  • Und das sagt ja alles. Vor und nach einem CL-Spiel dankbare Gegner wie Stuttgart und Augsburg zu haben, sind doch eigentlich Gegner, gegen die man mit einer halbwegs soliden Leistung ungefährdete 6 Punkte einfahren muss.

    Genau solche Gegner sind das Problem. Da denken die Herren Superstars in voller Arroganz, das geht dann auch mal mit 70%, obwohl jeder wissen sollte, dass diese Gegner mit 150% spielen werden. Schwere Gegner zwischen CL Spielen sind mir immer lieber. Da bleibt die Spannung bei den Spielern hoch.

    I wasn´t born to follow

  • Das war keine Aktion im hohen Tempo. Kimmich muss da nicht fallen und hat einfach Glück, dass der Schiedsrichter so entscheidet. Fußball ist kein körperloses Spiel und wenn dieser kleine Zupfer schon ein Foul ist, dann können wir das auch aufhören. Das war reines Glück für Kimmich.


    Mir gefällt unser Rumgekaspere am eigenen Strafraum ohnehin nicht und ich glaube, die Gegner haben auch langsam raus, dass wir da anfällig sind. Uns fehlt dort jede Souveränität. Dann klärt den Ball lieber klar und gut ist.

    Das ging doch die komplette Rückrunde so. Ich frage mich, warum es der Trainer nicht sieht, nicht sehen will oder wenn er es sieht, es nicht abstellt und klare Ansagen zu diesen Situationen macht.

    I wasn´t born to follow

  • Hallo,

    Was wäre denn gewesen, wenn Kimmich seinen Gegenspieler so gezupft und der Schiedsrichter Elfmeter für Stuttgart gegeben hätte?

    dann wäre mein Lieblingssatz gefallen: Das reicht nicht für einen Elfmeter.


    Wie kam es eigentlich dazu, dass sich der Schiedsrichter die Szene noch mal ansieht? Passt doch eigentlich überhaupt zu der ursprünglichen Idee, dass der VAR bei klaren Fehlentscheidungen eingreift. Der Schiedsrichter hatte nicht gepfiffen und damit den Zweikampf nicht klar falsch entschieden, oder?! Hätte er gepfiffen, wäre es genauso gewesen.


    Ralf

  • Genau solche Gegner sind das Problem. Da denken die Herren Superstars in voller Arroganz, das geht dann auch mal mit 70%, obwohl jeder wissen sollte, dass diese Gegner mit 150% spielen werden. Schwere Gegner zwischen CL Spielen sind mir immer lieber. Da bleibt die Spannung bei den Spielern hoch.

    Hm, ich glaube , das ganze als Mentalitätsproblem zu sehen, greift zu kurz.

    0

  • Hallo,

    Hm, ich glaube , das ganze als Mentalitätsproblem zu sehen, greift zu kurz.

    was denn?

    Nach dem 1:1 war es doch klar zu sehen. Da konnte die Mannschaft aus dem Stand 3 Gänge hoch schalten, das Tempo wurde erhöht, man wollte ein Tor erzielen. Das spürte man sofort. Neben dem 2:1 ergaben sich noch ein paar weitere gute Situationen.


    Ralf

  • So. Schlechtester Saisonstart seit 12 Jahren. Und das mit dem super super Kader, für den Brazzo und Konsorten gefeiert wurden (von mir übrigens auch).

    Glaube so Mitte/Ende April habe ich gesagt, dass Nagelsmann im Spätherbst Geschichte ist. Vieles läuft aktuell in diese Richtung.

    Erschreckende Spielweise, exakt wie in Rückrundenzeiten 21/22. Nur hatten wir da noch einen, der es schaffte, alleine vor dem Tor das Tor zu machen. Eigentlich kennen wir so Leistungen ja zwischen zwei CL Spielen, allerdings haben wir das selten so unsouverän gelöst. Diese Fehlpässe, diese langsame Denkweise, die Offensive..... grausam. Einige der Herren da auf dem Platz strahlen eine Arroganz aus, dass das selbst beim Zuschauen schon unangenehm ist. Denen sollte mal jemand den Kopf waschen. Goretzka, Davies, Gnabry, Müller haben aktuell nix in der Startelf verloren.

    Haut die jungen Spieler rein, die noch was erreichen wollen und sich den A**** aufreißen. Wenns dann schief geht, egal. Aber dieses unmotivierte Rumgekicke lässt sich nur schwer ertragen.

    I wasn´t born to follow

  • Hm, ich glaube , das ganze als Mentalitätsproblem zu sehen, greift zu kurz.

    Wie lange verfolgst du schon die Spiele des FC Bayern? So lange ich dabei bin, war das zwischen CL Spielen schon immer so. Würde mich nicht wundern, wenn wir Dienstag die beste Saisonleistung sehen und Barca 3-0 nach Hause schicken.

    I wasn´t born to follow

  • Seit unserem Umzug in die AA hat sich das komplett geändert!

    Im Oly gab es für die in 33 Jahren 1(!) Sieg in München, 7 oder 8 Remis und ansonsten nur Klatschen!

    Verdammt, die Statistik holst Du jetzt erst raus?!?


    Damit ist doch eigentlich der Matchplan völlig klar: der FCB beantragt bei der DFL, unsere Heimspiele gegen Gladbach nur noch im Oly zu spielen! :thumbsup:

    0

  • Dabei war es gerade so schön konstruktiv. Jetzt kommt halt wieder der Dampfhammer. Gleich vorneweg: ich habe auch schon vernünftige Beiträge zum Thema geschrieben! :-)