2. Spieltag Gruppenphase: FC Bayern - FC Barcelona 2:0

  • Die Rückkehr der Nummer 9.

    Dienstag 21 Uhr, live auf Prime.



    Zu erwarten wäre diese Elf:


    Neuer

    Pavard DeLigt Lucas Davies

    Sabitzer Kimmich

    Sane Musiala

    Müller Mane



    In Anbetracht der aktuellen Form sind wir nicht gerade favorisiert, würde ich sagen. Wird eine große Herausforderung gegen das neue Barca. Pack mas!

    0

  • Dienstag werden wir sehen, wo wir aktuell wirklich stehen. Da gibt es keinerlei Ausreden mehr. Das Spiel wird die Messlatte für die kommenden Wochen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • neuer

    pavard - de ligt - hernandez - davies/stanisic

    kimmich - sabitzer

    sane - müller

    musiala - mane


    so und nicht anders. die mannschaft stellt sich aus mehreren gründen ja sowieso fast von alleine auf.

  • Dienstag werden wir sehen, wo wir aktuell wirklich stehen. Da gibt es keinerlei Ausreden mehr. Das Spiel wird die Messlatte für die kommenden Wochen.

    Ich glaube, dass man aus diesem Spiel wieder mal gar keine Rückschlüsse auf irgendwelche kommenden Bundesligapartien ziehen kann.


    CL gegen große Gegner ist für uns das, was wir immer wieder bei Mannschaften hierzulande gegen uns bewundern können. Die Jungs werden von der ersten Sekunde voll da sein. Wir werden auch wieder genügend Räume bekommen um Chancen en Masse rausspielen zu können. Ich rechne fest damit, dass wir 2-3 Tore machen werden.


    Darum gehe ich auch davon aus, dass wir das Spiel zumindest nicht verlieren werden. Eben weil es CL ist und es gegen Barca geht.


    Mehr Sorge bereitet mir dann wieder ein Augsburg, die nächste Woche den Doppelbus vor dem Tor parken werden und wir dafür wieder keine Lösungen finden...


  • so sehe ich das auch.

    ob wir gegen barcelona gewinnen, ist fraglich, aber zumindest glaube ich fest daran, dass sich unsere mannschaft zerreißen wird und sich anders als heute präsentiert.

    gegen augsburg sieht die welt dann aber wieder anders aus. der triste bundesliga-alltag ist zurück und die nächste mauertruppe am start...

  • Unentschieden wäre schon mal in Ordnung. Danach alles gewinnen in der Gruppe. In Barcelona kann man sich dann eine Niederlage erlauben, oder aber wieder UE spielen.

  • Ich habe irgendwie das Gefühl das wird böse enden gegen Barcelona...

    Kann auf jeden Fall ein Schlüsselspiel für die Zeit bis zur WM werden. Gerade scheint so ziemlich alles möglich auf einer Skala vom Untergang mit dem Grinser bis zu den klaren Siegen aus dem Vorjahr.


    Eine deutliche Niederlage (samt klar unterlegenem Spiel) könnte schon das eine oder andere Zahnrad in Bewegung setzen. Nicht sofort, aber als Startpunkt eines Prozesses...

  • Dienstag werden wir sehen, wo wir aktuell wirklich stehen. Da gibt es keinerlei Ausreden mehr. Das Spiel wird die Messlatte für die kommenden Wochen.

    Ich sehe schwarz ... die ersten drei BL-Spieltage waren lediglich ein Strohfeuer ... und auch die Siege gegen V. Köln und Inter sollten nicht überbewertet werden. Vermutlich beginnen demnächst wieder die Personaldiskussionen um Nagelsmann und Salihamidzic. Richtigen Ersatz für Lewa in Form einer echten 9 haben wir nun mal nicht bekommen.

    BAYERN, des samma mia !

  • Brauchen wir doch angeblich auch nicht. Laut Kahn und Nagelsmann sind wir ohne doch noch stärker und flexibler, das sich die beiden bemüßigt sahen gar eine Warnung auszusprechen.

    Eine Fussballmannschaft ist nichts anderes als Kindererziehung. Lässt man Kindern völlig freien Lauf/Lässt man eine Mannschaft völlig flexibel spielen führt das zu Chaos und Unzufriedenheit der Kinder/Spieler. Erarbeitet man einen deutlichen, klaren, durchdachten, begründbaren Rahmen innerhalb dessen sie sich sicher fühlen und frei entfalten können, blühen sie auf. Das gilt für Spieler, Kinder, Mannschaften und jede Firma. Dazu braucht es Kompetenz, natürliche Autorität und aufgebautes Vertrauen. Diese Grundlage fehlt. Das ist keine Atomphysik.