2. Spieltag Gruppenphase: FC Bayern - FC Barcelona 2:0

  • Man muss aber vor den letzten 12 Jahren schon ordentlich die Augen verschließen, wenn man ernsthaft fordert Müller gegen Barca auf die Bank zu setzen. Das wäre purer Aktionismus mit dem sich Nagelsmann nur selbst schaden kann. Es ist ja nun auch nicht so, dass alle Alternativen um Müller herum ein Feuerwerk abbrennen während Müller da abstinkt.

    Bei utd wird ten hag dafür gefeiert, vor großen Namen nicht halt zu machen.

    Wäre auf jeden Fall eine vertretbare Entscheidung. Müllers Nichtleistungen fallen nur deshalb nicht sonderlich auf, weil Gnabry sich da mehr in den "Vordergrund" gespielt hat.

    Aber gut war Müller auch schon ne Weile nicht mehr.


    Es würde dadurch ddann natürlich endgültig zu einem Tod oder Gladiolen Spiel für JN werden.

    Aber das muss ja nichts schlechtes für ihn sein

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Müller hat aber halt diesen Kredit und ist unweigerlich der Chef auf dem Platz. Das unterscheidet ihn auch nochmal von CR7 oder Maguire bei Utd, die dort zuletzt einfach nur noch Ballast waren.


    Wir müssen Müller zudem hier jetzt nicht hinstellen als jemanden, der seit Monaten im Formtief ist. Seine Leistungen waren in den ersten Spielen ebenfalls gut. Auch besser als die vom Neuzugang Mane bspw. Oder eben ganz besonders als die Leistungen von Gnabry. Musiala hatte nach seiner Verletzung ebenfalls einen Durchhänger, trotz des Tores. Sane wiederrum brauchte etwas länger um in die Saison reinzukommen. Coman ist verletzt.


    Was bleibt da groß übrig? Müller aktuell aus der Startelf zu holen wäre komplett absurd.

  • Man muss einfach sagen die ersten drei Spiele haben etwas geblendet gg Wob war es beim 2zu 0 auch nicht so toll.

    abee danach halt Gladbach tun wir uns immer schwer Union unbequem aber das im Moment vieles nicht passt hat erst das spiel gg stuttgart gezeigt. Jetzt kommen Barca FcA Pillen aus Lev und die Zecken

    Holen wir 12 Pkte ist alles ok alles unter 9 dann wird zu reden sein

    Gruss LUZINHO

    0

  • Denke, morgen wirds leichter als gegen die 5er reihen zuletzt. Barca wird mitspielen, und das liegt uns.

    Doch der Trend ist nicht unser friend. Und in der Kabine scheint's gerade keine Top Stimmung zu geben.

    Wird ein spannendes Spiel; vor allem wegen Lewy.


    Wer crusht wen?


    Endlich mal Feuer drin.

  • Brokecelona gehören doch nicht mal die Trikots, in denen sie spielen. Wir spielen gegen eine Bank. Ich hoffe, dass ihre Kreditkarten noch funktionieren, wenn sie ihren Team-Bus tanken. Ich erwarte sie spielbereit um 21 Uhr.

  • Worauf ich null Bock habe:


    Auf Lewys Gesicht nach dem Spiel, in dem geschrieben steht: "Schaut her, deshalb hab ich diese Truppe verlassen: Keine Leader, junge Ego-Neider, die jede Menge Kohle einstecken und 24/7 auf Social Media rumturnen und ein Trainer, der zwar viel und schnell redet, der den Laden aber nicht im Griff hat - u.a. weil er zu jung ist und selbst ein zu großes Ego hat - genauso wie der Sportdirektor..."


    Nicht, dass davon alles stimmen würde; das mit dem Ego ist ja eher andersrum. Aber das wäre das feeling, das man nach den letzten Tagen bei einer Niederlage hätte. Und es ist einfach zu früh für das Nagelsmann-FCB-Projekt, um abzustürzen und durch (schon) wieder was Neues ersetzt zu werden.


    Deshalb hoffe ich, dass Xavi morgen nach dem Spiel feststellen muss: "So weit wie die Bayern sind wir noch nicht...". Und dass Lewy nach dem Spiel schnell in die Kabinen der Allianz Arena verschwindet. Dass Tel sein erstes Champions League Tor gemacht hat. Dass Mané zum ersten Mal bei uns eine Topleistung gezeigt hat. Dass Lukas und Matjis den Barca-Angriff komplett aus dem Spiel genommen haben. Und dass wir mindestens ein Tor mehr geschossen haben als die Katalanen.


    Dann wäre ich schon zufrieden. Muss kein 8:2 sein. ;)

  • Wenn man Müller als alleinigen 9er einsetzen hat man den Spieler nicht verstanden und braucht sich nicht wundern, wenn er keine Leistung zeigt. Wie soll man denn Leistung zeigen wenn man sich nicht in einer Position und gleichen Formation einspielen kann. Dieses "wir sind ach so flexibel und jeder kann vorne alles spielen" wird nicht aufgehen.

  • https://www.bild.de/bild-plus/…rodeln-81306516.bild.html

    Es brodelt weiter in der Bayern-Kabine vor dem Barça-Kracher!

    Vor dem Mega-Duell am Dienstagabend (21 Uhr/Amazon Prime) in der Champions League tobt der Konkurrenz-Kampf im Mittelfeld neben Sechser Joshua Kimmich (27).

    Demonstrativ schnappte sich Julian Nagelsmann (35) am Montagvormittag um 11 Uhr zu Beginn des Abschlusstrainings Marcel Sabitzer (28).


    Der Trainer erklärte seinem Ex-Leipzig-Kapitän ein paar seiner Taktik-Ideen. Sabitzer fragte immer wieder ganz genau nach. Nach den Einsätzen bei Union (1:1) und bei Inter (2:0) wird der Ösi auch heute beginnen.

    Der Trainer bestätigte am Montagmittag: „Auf der Position neben Josh wird Sabi spielen.“


    Auf der anderen Seite des Platzes lief sich Leon Goretzka (27) warm. Die Miene des Nationalspielers sprach Bände: Er war nicht besonders gut gelaunt, weil er heute auf die Bank muss.

    Warum setzt Nagelsmann im Moment auf Sabitzer?


    Acht Wochen nach Goretzkas Knie-OP führte der Coach die Belastung nach 90 Minuten gegen Stuttgart (2:2) als Grund an: „Ein Einsatz von Beginn an würde zu früh kommen durch den kurzen Abstand von Samstag zu Dienstag.“

    Sabitzer spielt außerdem defensiver als Goretzka. Mit ihm kassierte Bayern weniger Gegentore. Das schätzt auch Kimmich, der so mehr nach vorne machen kann.


    Es brodelt weiter in der Bayern-Kabine!

    Nach BILD-Informationen wollte Goretzka beim Barça-Kracher in der Startelf stehen. Seine Trainingsleistungen stimmen. Auch gegen Stuttgart war er neben Torschütze Mathys Tel (17) der einzige der sechs Neuen, der sich für einen Platz in der ersten Elf bewarb.

    BILD weiß aber: Goretzkas Startelf-Forderungen kamen bei der Team-Führung nicht gut an!

    Nach seiner Einwechslung bei Inter äußerte der DFB-Star öffentlich seinen Anspruch: „Jetzt bin ich dann aber auch bereit zu starten.“ Der Trainer brachte ihn trotz dieser Äußerung gegen den VfB, weil er die Einsätze bei seinen 17 Stars mit Startelf-Anspruch verteilen wollte.


    Einer wurde bei der XXL-Rotation in der Liga nicht berücksichtigt: Ryan Gravenberch (20)!

    Der Konkurrent von Sabitzer und Goretzka ist auch nicht mehr glücklich. Das Mittelfeld-Talent (kam für bis zu 24,5 Mio. von Ajax Amsterdam) hatte sich mehr Einsatzzeiten als einmal in der Pokal-Startelf (mit Tor-Debüt) und sechs Einwechslungen versprochen.

    Nächster Brandherd in der Startelf: Serge Gnabry (27) oder Jamal Musiala (19) in der Offensive. Beide überzeugten gegen den VfB nicht wirklich. Vorteil aber für Musiala: Er traf sehenswert.


    Das Kabinen-Brodeln!

    Nagelsmann sagte zwar am Samstag bei „Sky“: „Das nehme ich nicht so wahr.“ Nach BILD-Informationen spürt der Coach jedoch mittlerweile deutlich, dass einige Spieler in der Kabine unzufrieden sind mit ihren Rollen im Team. Deswegen führte Nagelsmann in den letzten Tagen immer wieder Einzelgespräche mit Spielern – teilweise drei, vier am Tag.

    BILD weiß: Die Bayern-Bosse stehen voll hinter ihrem Trainer. Sie sind der Ansicht, dass ihre Spieler nach den vielen vergebenen Tor-Chancen in der Liga und dem Brodeln in der Kabine jetzt gegen Barça liefern müssen!


    also langsam nervt das Theater um und wegen Goretzka ! aufgrund welcher Leistungen sollte er spielen ?? Warum unterstützt ihn die BILD so , obwohl Sabitzer wirklich gut gespielt hat

  • Nach dem derzeitig gezeigten kann es eigentlich gar keinen Kampf geben. Das Duo Kimmich Sabitzer muss gesetzt sein und der erste Einwechsler müsste Gravenberch sein...


    Danach kommt erstmal lange nichts....


    Auf den Flügeln sind die Rollen eigentlich auch klar verteilt, das kann der Suppenkoch sich nach den zuletzt gezeigten Leistungen auch erstmal gepflegt hinten einreihen...

    0

  • Goretzka hat sich gegen Stuttgart ganz sicher empfohlen-für einen Platz auf der Bank.

    Was für Pussy‘s, gerade dieser Konkurrenzkampf hat den FCB immer ausgezeichnet, die sollen den gefälligst annehmen und nicht jammern.

    Gerade Gnabry und Goretzka-die dürfen dann gerne im Sommer für eine schöne Summe gehen.

    Keep calm and go to New York

  • Wenn das alles ist...Gore spilet seit mind. einem jahr schwach, so what? Wenn es ihm nicht passt, das Wintertransferfenster ist nicht weit...und der angebliche Twist wz. Gnabry und Musiala...bald es ieh einer verletzt und sogar Tel wird in die Startformation ruecken..


    Wenn das allein unsere Probleme waeren, dann waere alles paletti. Leider haben wir ein ganz heftiges Systemproblem. Das wird vom dt. "Sportjournalismus" aber nicht aufgegriffen. Wahrscheinlich zu komplex...

    0

  • Also wenn Gore wirklich denken sollte, dass er nach 1 1/2 (durchwachsenen) Spielen Anspruch auf einen Stammplatz gegen Barca erheben kann, trotz 8 Wochen Ausfallzeit, dann wäre das schon ziemlich vermessen.


    Ich glaube das ehrlich gesagt auch nicht und ordne das oben als genau das ein, was es ist.


    Dummes BILD Geblubber, von Volltrotteln und Bayern Hatern, die meinen mit aller Gewalt bei uns Unruhe reinschreiben zu müssen.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Also der Goretzka geht mir langsam richtig auf den S.ack. Was soll das? War ewig verletzt, Sabitzer hat es wirklich gut gemacht. Warum um Himmels Willen sollte der Trainer da etwas verändern? Das ist der FC Bayern und nicht der FC Goretzka!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Also wenn Gore wirklich denken sollte, dass er nach 1 1/2 (durchwachsenen) Spielen Anspruch auf einen Stammplatz gegen Barca erheben kann, trotz 8 Wochen Ausfallzeit, dann wäre das schon ziemlich vermessen.


    Ich glaube das ehrlich gesagt auch nicht und ordne das oben als genau das ein, was es ist.


    Dummes BILD Geblubber, von Volltrotteln und Bayern Hatern, die meinen mit aller Gewalt bei uns Unruhe reinschreiben zu müssen.

    Ob er das wirklich denkt ist schwer zu sagen. Kann auch ein Akt der Verzweiflung sein, weil er seine Felle mit Blick auf die WM schwimmen sieht. Goretzka ist 27, wenn er im internationalen Rampenlicht seine Spuren hinterlassen will, dann muss das sein Turnier werden. Da kann er jetzt nicht seinen Stammplatz bei uns an Sabitzer verlieren, denn da würde auch Flick sich seine Gedanken machen. Es sind ja nur noch wenige Wochen, jetzt gilt es sich zu zeigen und das natürlich auf dem höchstmöglichen Niveau.


    Diese Gedanken im Kopf hat er sich vermutlich täglich in den letzten zwei Monaten durch die Reha gequält und muss jetzt feststellen das die Dinge sich womöglich gegen ihn gewendet haben. Da ist seine Reaktion menschlich schon irgendwo nachvollziehbar, auch wenn Trainer und Verein darauf keine Rücksicht nehmen können.