8. Spieltag: FC BAYERN - Bayer 04 Leverkusen 4:0

  • Das es so einfach wird, hätte ich nicht gedacht. Die ersten 3 Tore allesamt abgefälscht und das Vierte schenkt uns der Keeper. Ansonsten hat mir gefallen, dass jeder für jeden gelaufen ist und der Einsatz gestimmt hat. Das wars dann auch. Großartige Verbesserungen konnte ich nicht feststellen, vorne immer noch viel zu viel klein klein und Ungenauigkeiten. Musiala in aktueller Topform ist unsere Lebensversicherung. Davies und Mane aber auch verbessert. Zu den Wechseln muss man nix sagen. Einfach unglaublich, wie man neue Spieler so gezielt demontieren kann. Ein Tel und Gravenberch werden ihre Wechsel wahrscheinlich schon jetzt bitter bereuen.

  • Viel souveräner kannst du das nicht spielen.


    Fühlt sich eher wie ein 5:0 oder 6:0 an.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Musiala, deLigt, Sabitzer Wow!

    Mentalität super.

    Gegner dankbar und abwehrschwach - passt.


    Top-Leistung heute!


    Jetzt auch mal so ein Spiel gegen einen Gegner Typ Union, Augsburg, Ungarn - und ich sehe wieder Licht.

  • Vielleicht die erste Amtshandlung des neuen Trainers?

    Möglich. Aber der Backup, Lunev, war länger verletzt und ist erst seit kurzem wieder im Training. Der dritte Torhüter, Lomb, hat auch kein Bundesligaformat.

    Da wird auch der neue Trainer (vorerst) an Hradecky festhalten müssen.

  • Gravenberch spielt zwar, wenn er überhaupt spielt, wie üblich nicht auf seiner Position; aber zumindest schickt Nagelsmann ihn bislang noch nicht für Neuer ins Tor. Heute darf er Rechtsaußen spielen.

    Der „Plan“ den man Gravenberch vorgelegt hat würde mich brennend interessieren. Habe mich auf diesen Fußballer gefreut. Lächerlich was Nagelsmann hier abzieht.

    Keep calm and go to New York

  • wieviel das wert ist, wird man gegen die nächste mauertruppe am dienstag sehen.

    vorallem in der 2. halbzeit hat man wieder ähnlich schwach wie in den letzten wochen gespielt. ein euphorischer start, mit freundlicher mithilfe von hradecky hat uns heute in die karten gespielt.

    dennoch sind die 3 punkte brutal wichtig um oben nicht den anschluss zu verlieren.

  • Was gibt es denn an den Wechseln zu maulen?

    Wir haben in Hz 2 das ganze im schonmodus runtergespielt, da ist keiner mehr gelaufen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wenn Goretzka eh nur vorne Rum steht könnte man ihn Dienstag doch eigentlich auf die Neun stellen

    Wenn sein first touch etwas besser wäre es nicht mal all zu abwegig. Das Problem ist nur dass ihm wohl dieser "Torinstinkt" fehlt nachdem man sein Leben lang nur defensiv gespielt hat.

  • Es hat sich bis auf das 4-0 gegen einen schwachen Gegner Nix geändert.

    Wir haben unsere Pflicht wieder erfüllt und auch Unterhaltung geboten. Das ist nicht mehr selbstverständlich und daher eine Steigerung. Nun kommt die nächste Pflicht und dann kommt das zweite große Spiel in dieser Saison. Die heutige Leistung muss Sicherheit geben und vor allem auch dafür sorgen, dass Nagelsmann weiterhin auf das Zentrum setzt.

    0

  • Möglich. Aber der Backup, Lunev, war länger verletzt und ist erst seit kurzem wieder im Training. Der dritte Torhüter, Lomb, hat auch kein Bundesligaformat.

    Da wird auch der neue Trainer (vorerst) an Hradecky festhalten müssen.

    Lomb war mal richtig stark. Hat dann aber die Wohlfühloase gewählt, um sich bei Leverkusen als 3. Torwart einzureihen.