Weltmeisterschaft 2022 in Katar

  • In welcher Region? In der Golfregion? Wäre aufgrund der politischen Spannungen der einzelnen Länder untereinander schwierig bis unmöglich umsetzbar gewesen.


    Wenn's nicht geht, dann eben keine WM dort!


    Aber das ist halt eine Diskussion, die viel zu spät kommt. Sie ist nun mal in diesem Mini-Staat. Leben wir damit und haben Spaß an den Spielen! Oder tun wir so, als gäbe es sie nicht! Womit allerdings auch niemandem geholfen ist.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Leben müssen wir auf jeden Fall damit und ich halte auch wenig davon, die Veranstaltung komplett zu ignorieren. Wobei das halt jedem selbst überlassen ist. Auch eine Form von freier Entscheidung die leider nicht jeder hat.


    Die Diskussionen kommen in der Tat viel zu spät. Dieser Widerstand hilft aber hoffentlich dabei, künftige Endrunden nicht mehr in der Form vergeben und durchführen zu lassen. Das sollte der kleinste gemeinsame Nenner sein, auf den alle und insbesondere die Fifa kommen sollte...

  • Bin mal gespannt, was aus dem Rauchverbot in US-Stadien bei der naechsten WM wird. Die FIFA kann Katar nutzen, um Gewohnheiten zu aendern. Alkohol- und Rauchverbot dann ab der WM 2026

    0

  • Bin mal gespannt, was aus dem Rauchverbot in US-Stadien bei der naechsten WM wird. Die FIFA kann Katar nutzen, um Gewohnheiten zu aendern. Alkohol- und Rauchverbot dann ab der WM 2026

    Rauchverbot gibts ja auch hier schon. Aber gibts in den US Arenen eh schon nicht Alkoholverbot?

    0

  • Frag sich nur was die Sponsoren dazu sagen. Bin mal auf die Reaktion von Annheuser-Busch gespannt.

    AB hat schon den exklusiven Super Bowl-Deal beendet. Da gibt es wohl finanzielle Probleme.

    Aber Coca-Cola begruesst das wohl sehr, wenn es nur noch alkoholfreie Getraenke gibt. Die haben den FIFA-Vertrag bis 2030. Und da Pepsi auch kuerzer tritt bei der NFL, kann die FIFA in paar Jahren ein Wettbieten zwischen Pepsi und Coca-Cola haben, um ein eventuelles Exklusivrecht fuer Getraenke.

    0

  • Das Amüsante daran:

    Du bist gegen islamische Sitten in Katar,

    er vermutlich gegen islamische Sitten in Deutschland.


    Dann zeig mir mal die Stelle im Koran in dem steht, dass sich Menschen nicht gegenseitig ihren Schniedel in den popo stecken dürfen.


    Was ist das hier für eine Diskussion?
    Vlt sollte man hier die Religionen heraushalten. Für ein paar ewige honterwäldler kann auch Mohammed nichts.

  • Fußball ohne Kippen ist für mich verständlich, da damit auch andere gestört werden.


    Fußball mit Bier-Verbot ist für mich aber ein absolutes NoGo, Bier gehört zur Fußballkultur dazu und schädigt keine Dritten, bei Genuss in Maßen noch nicht mal mich selbst.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Leben müssen wir auf jeden Fall damit und ich halte auch wenig davon, die Veranstaltung komplett zu ignorieren. Wobei das halt jedem selbst überlassen ist. Auch eine Form von freier Entscheidung die leider nicht jeder hat.


    Die Diskussionen kommen in der Tat viel zu spät. Dieser Widerstand hilft aber hoffentlich dabei, künftige Endrunden nicht mehr in der Form vergeben und durchführen zu lassen. Das sollte der kleinste gemeinsame Nenner sein, auf den alle und insbesondere die Fifa kommen sollte...

    Fernab von dieser ganzen katar thematik kommt mir aber auch wirklich null hype auf. Da passt halt einfach gar nichts.

  • Fußball ohne Kippen ist für mich verständlich, da damit auch andere gestört werden.


    Fußball mit Bier-Verbot ist für mich aber ein absolutes NoGo, Bier gehört zur Fußballkultur dazu und schädigt keine Dritten, bei Genuss in Maßen noch nicht mal mich selbst.

    Für mi gehört a gscheida Dübi a dazua, da wird mir der Gestank, das Gegröle und die Belästigung durch die Alkis a wurscht.

    0

  • Die Bibel sah auch keine Verfolgung von Juden vor, die Geschichte ist bekannt...

    der nächste Hammer hier.
    willst du nun behaupten das sie Naziverbrechen vor und im zweiten WK ein Verbrechen im Namen des Christentums war?
    Wenn dem so sein sollte, bitte unbedingt nochmal zurück auf die Schulbank


    Also der Rabe hier wurde letztens für weitaus weniger gesperrt als das was manche hier ablassen

  • Für mi gehört a gscheida Dübi a dazua, da wird mir der Gestank, das Gegröle und die Belästigung durch die Alkis a wurscht.


    Weiß ich doch mein Freund ;-)


    Ansonsten Respekt für Dich von meiner Seite. Auch wenn wir bei vielen Punkten auseinanderliegen dürften, so lese ich bei Dir doch einen gewissen freien Geist heraus, der sich aufbäumt gegen konformistisches und widersprüchliches Denken.


    Außerdem respektierst Du die freie, offene Debatte.

    Das ist eh die Grundlage jeglicher Demokratie.


    Du verzapfst manchmal in meinen Augen zwar auch mal einen ordentlichen Scheixxdreck (mit Verlaub :P ), aber auch dann immerhin meist mit dem (versuchten) Blick über den Tellerand ...


    So, mehr Schleimerei wirds heute nicht mehr von mir geben.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)


  • Danke mein Guter, geb ich dir so zurück.


    Ja sicher verzapf ich manchmal n Mist ist mir durchaus bewusst (nicht immer), ist aber auch nicht mein Anspruch perfekt und allwissend zu sein, des is fad.

    Bildung, Wissen schön und gut, das ist mir schon sehr wichtig aber probieren geht halt über studieren.


    So dann Prost aufs Wochenende.

    0