Weltmeisterschaft 2022 in Katar

  • Also zumindest die Engländer werden sicherlich versuchen, Alkohol in die Stadien reinzuschmuggeln.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Fußball ohne Kippen ist für mich verständlich, da damit auch andere gestört werden.


    Fußball mit Bier-Verbot ist für mich aber ein absolutes NoGo, Bier gehört zur Fußballkultur dazu und schädigt keine Dritten, bei Genuss in Maßen noch nicht mal mich selbst.

    Hmmm. Wenn die Halbstarken nach 3 Bier sich unbesiegbar fühlen und Familienvätern den Fanschal klauen und es obendrauf noch eins aufs Maul gibt, ist das für mich sehr wohl eine Schädigung Dritter.

  • ...ich lese gerade, es soll wohl überhaupt keinen Alkohol für das Fußvolk geben ....nirgendwo.


    Tja, die ändern halt mal schnell die Regeln, so wie's ihnen gefällt.

    Vielleicht entscheiden sie ja auch während des Spiels, daß nur 2x30 Minuten gekickt werden darf....oder daß es 3 Gebetspausen gibt, wer weiß.....oder es wird solange gespielt, bis der Emir mit dem Daumen nach oben oder unten zeigt und schließlich persönlich bestimmt, wer der Sieger ist :thumbsup:


    panem et circenses


    Ave imperator

  • ...ich lese gerade, es soll wohl überhaupt keinen Alkohol für das Fußvolk geben ....nirgendwo.


    Tja, die ändern halt mal schnell die Regeln, so wie's ihnen gefällt.

    Das ist die Regel, wäre nur für die WM geändert worden. Aber die 3 Ecken macht ein 11m Regel wurde endlich eingeführt.

    0

  • Solange nach wie vor Koks und Nutten in den Stadien erlaubt bleiben, ist doch für FIFA Funktionäre alles OK.


    :/

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Gab dazu am Dienstag in der Anstalt auch einen ganz schönen Einblick dazu, zur Rolle Deutschlands im Bezug auch auf die Ideologien im Nahen Osten. Vieles war dabei neu für mich. Eindeutig sehenswert.

    https://www.zdf.de/comedy/die-…15-november-2022-100.html


    Der FC Bayern erhält wohl rund 4 Millionen EUR für die Abstellung seiner Spieler während der Vorbereitung einschl. der Gruppenphase der WM.


    Laut Kicker werden ca. 10 000 EUR pro Tag pro Spieler von der FIFA and die Klubs gezahlt.

    https://www.kicker.de/wm-ausgl…nen-926292/artikel#twfeed

    0

  • Aber wenn man es sich recht überlegt, wir in Deutschland haben doch auch einen an der Klatsche....


    ...wir haben noch letztes Jahr versucht, Corona durch Alkoholverbot in der Allianz Arena zu besiegen :D:thumbsup:

  • Auch eine interessante Geschichte:


    "Wie wichtig der Fifa der Deal eigentlich ist, zeigt ein Beispiel der WM in Brasilien. Vor dem Turnier war der Alkohol-Ausschank in Stadien in Brasilien gesetzlich verboten, doch die Fifa wollte es anders. So verabschiedete der brasilianische Senat im Mai 2012 die so genannte "Budweiser Bill" - der Bierverkauf in den Stadien war damals plötzlich erlaubt."


    https://web.de/magazine/sport/…bt-bier-albtraum-37489124

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • der nächste Hammer hier.
    willst du nun behaupten das sie Naziverbrechen vor und im zweiten WK ein Verbrechen im Namen des Christentums war?
    Wenn dem so sein sollte, bitte unbedingt nochmal zurück auf die Schulbank


    Also der Rabe hier wurde letztens für weitaus weniger gesperrt als das was manche hier ablassen

    Judenverfolgung gab es schon weit vor dem dritten Reich. Ich würde mich selbst lieber Mal bilden, bevor ich solch ein dummes Gesülze ablasse und reflexartig Nazi schreie...

    0

  • ....also fördert Alkohol die Ausbreitung ? :D:thumbsup:

    Ach, willst Du unbedingt so denken oder was ist Dein Problem?

    Es gibt bei diesem Thema auch noch andere Aspekte, als den, was der Genuss von Alkohol in einem Menschen auslöst.

    Kannst ja mal drüber nachdenken, warum das so war.

    0