Weltmeisterschaft 2022 in Katar

  • TV Gebühren müsste ich auch zahlen, wenn ich gar keinen Fernseher hätte. Schlechtes Argument also. Meine TV Gebühren gehen auch an abgehalfterte Promis, die bei Wetten dass... auf dem Sofa sitzen, obwohl ich diese Sendung nicht schaue.

    "Wetten Dass ... ?" gibt's noch? 8|

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Das Comeback war schon letztes Jahr glaube ich. Kommt jetzt aber auch nur noch jährlich oder so.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Als ob der Thread hier wirklich genutzt würde, um eine politische Diskussion voranzutreiben oder neue Informationen zu finden. Wer das möchte, sucht sich grössere und/oder direkt Foren, die auf das ausgerichtet sind. Ich interessiere mich auch sehr für Gesellschaft und Politik, aber das hier auszuleben ist doch, als ob ich über dem FC Bayern in einem Unterforum der New York Knicks diskutiere… 😄


    Das einzige, was sich hier findet, sind die ewig gleichen Grundsatzdebatten von einem Dutzend Leuten (‚Deutschland ist so heuchlerisch, Gas kauft man ja auch aus Katar!‘, ‚Aber die USA sind doch viel böser!‘, ‚Man darf ja nichts mehr sagen heute!‘), die sich genauso in jedem x-beliebigen Politiktthread hier lesen liessen, egal ob nun US-Wahl oder Ukrainekrieg.


    Die politischen ‚Diskussionen‘ hier sind wie in einem Dorf am Stammtisch, wo jeder die unabänderliche Meinung des andern längst kennt aber sich dennoch genüsslich in der Wiederholung des immerselben gesuhlt wird. Es langweilt und macht den Thread unleserlich.

    Ja stimmt schon irgendwie. Ich finde es aber immer wieder spannend die aktuele Meinung im Lande im Forum mitzubekommen, deswegen lese ich es gerne. Und davon lebt das Forum ja auch... Prost

    "Ich wechsele nur aus wenn sich einer ein Bein bricht..."

  • Hab gerade gelesen, dass Morgan Freeman durch die Eröffnungsfeier geführt hat? Der Morgan Freeman? Der liberale Humanist und Menschenrechtler? Der Schauspieler, der Nelson Mandela spielte? Der Martin Luther King zitierte? Ist der pleite, oder warum prostituiert der sich für Katar? <X<X

  • Klar ist er weise. Immerhin spielt er üblicherweise den Lieben Gott oder den US-Präsidenten...

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Ich sehe es eher positiv, dass es in unserem Land möglich ist, das Turnier zu zeigen und dennoch an den Umständen Kritik zu üben - damit quasi das „eigene Produkt“ in Frage zu stellen. Das ist bei aller modernen Journalismuskritik schon positiv hervorzuheben.

    Treffer! Wenn man es dann noch schafft, rein informativ darüber zu berichten, ohne dabei das moralische Damoklesschwert ständig zu schwingen, wäre man sogar noch einen Schritt weiter (und würde meiner Meinung nach nicht nur mehr Leute abholen, sondern auch bei der "Gegenseite" wahrscheinlich eher auf Gehör stoßen. Aber das beißt sich ja mit dem heutigen Zeitgeist).

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Drollig finde ich ja, dass der Trainer lange in La Masia tätig war. Entsprechend war auch sein Gesichtsausdruck während der 90 Minuten, der zwischen "ich bin im falschen Film" und "was für einen Scheissdreck spielen die da" schwankte.

    0

  • Jetzt noch eine Klatsche gegen Senegal und ein Schlachtfest gegen die Niederlande und das Finale zwischen Mirdochwurscht und Scheißegal findet dann hoffentlich in einem nahezu leeren Stadion statt.

    Würde mir zumindest gefallen, aber nun gut, das Finale würden die Einheimischen vermutlich schon zu schätzen wissen.

  • Das wäre schon blöd.


    Die Spieler in Gelb wirkten gestern jedenfalls sichtlich irritiert. Man wusste nicht so genau, ob nun wegen des Gegners, weil Katar so unglaublich schwach war, oder weil sich die Ränge leerten.


    Ich bin ja jemand, der sich darüber freut, dass der FIFA-Zirkus auch mal in der Golf-Region Halt macht, aber das ein solches Verhalten - beiden Teams - gegenüber respektlos ist, müssen die Menschen dort unbedingt lernen.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Das wäre schon blöd.


    Die Spieler in Gelb wirkten gestern jedenfalls sichtlich irritiert. Man wusste nicht so genau, ob nun wegen des Gegners, weil Katar so unglaublich schwach war, oder weil sich die Ränge leerten.


    Ich bin ja jemand, der sich darüber freut, dass der FIFA-Zirkus auch mal in der Golf-Region Halt macht, aber das ein solches Verhalten - beiden Teams - gegenüber respektlos ist, müssen die Menschen dort unbedingt lernen.

    Es hat nur mal wieder gezeigt, dass die Vergabe auch im sportlichen und fussballgesellschaftlichem Sinne eine Farce ist. Katar ist keine Fussballnation, dort wird nur mit Geld um sich geworfen, um seinen Willen zu kriegen und sich selbst zu beweihräuchern. Dass die 11 Rumpelfussballer auf dem Platz natürlich dem ganzen einen Strich durch die Rechnung machten und die Kartaris wie bockige Kinder abdampften ist ein wunderschönes Bonmot.

    0

  • Das wäre schon blöd.


    Die Spieler in Gelb wirkten gestern jedenfalls sichtlich irritiert. Man wusste nicht so genau, ob nun wegen des Gegners, weil Katar so unglaublich schwach war, oder weil sich die Ränge leerten.


    Ich bin ja jemand, der sich darüber freut, dass der FIFA-Zirkus auch mal in der Golf-Region Halt macht, aber das ein solches Verhalten - beiden Teams - gegenüber respektlos ist, müssen die Menschen dort unbedingt lernen.

    Das müssen die lernen?

    Was erlaubst du dir?

    Du scheiß Europäer!

    Schäm Dich lieber für die letzten 3.000 Jahre!

  • Es hat nur mal wieder gezeigt, dass die Vergabe auch im sportlichen und fussballgesellschaftlichem Sinne eine Farce ist. Katar ist keine Fussballnation, dort wird nur mit Geld um sich geworfen, um seinen Willen zu kriegen und sich selbst zu beweihräuchern. Dass die 11 Rumpelfussballer auf dem Platz natürlich dem ganzen einen Strich durch die Rechnung machten und die Kartaris wie bockige Kinder abdampften ist ein wunderschönes Bonmot.

    Wenn man möchte, kann man sich darüber natürlich freuen. Ich denke da so ein wenig an die Spieler, besonders an jene, für den die WM-Teilnahme ein einmaliges Erlebnis ist. Außerdem auch an die Milliarden Fans an den Bildschirmen. Fußball vor leeren Rängen ist ätzend - und nach Corona umso mehr.


    Kleine Hoffnung; Womöglich ist der Fan-Anteil in den Begegnungen ohne Beteiligung Katars größer.


    Letztlich ist es doch so: Die WM findet nun mal in Katar statt. Und als Fußball-Fan hat man - vom Politischen abgesehen - jetzt zwei Möglichkeiten: entweder wie ein bockiges Kind Frust schieben oder sich so gut es geht auf den Zirkus einlassen.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Das müssen die lernen?

    Was erlaubst du dir?

    Du scheiß Europäer!

    Schäm Dich lieber für die letzten 3.000 Jahre!

    :)


    Hey, mach mich nicht für den Käse verantwortlich, den dieser Jesus/Mielke-Verschnitt da abgesondert hat!

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."