Alle Spiele - WM 2022 - Jetzt geht’s los!

  • In der Aufstellung von Katar kennt man ja wirklich keinen einzigen Spieler und wenn man den Halbzeitstand sieht scheinen sie sportlich auch tatsächlich ein Zwerg zu sein.


    Beim ersten Überfliegen habe ich auch nur einen Portugiesen in der Aufstellung entdeckt den sie scheinbar eingebürgert haben.

    Mich wundert, dass sie das mit den Einbürgerungen nicht viel mehr ausgeweitet haben. Mit genug Wertschätzung hätte sich doch bestimmt der ein oder andere Brasilianer gefunden der in der eigenen Nationalmannschaft chancenlos ist aber gerne mal eine WM spielen würde…

  • In der Aufstellung von Katar kennt man ja wirklich keinen einzigen Spieler und wenn man den Halbzeitstand sieht scheinen sie sportlich auch tatsächlich ein Zwerg zu sein.


    Beim ersten Überfliegen habe ich auch nur einen Portugiesen in der Aufstellung entdeckt den sie scheinbar eingebürgert haben.

    Mich wundert, dass sie das mit den Einbürgerungen nicht viel mehr ausgeweitet haben. Mit genug Wertschätzung hätte sich doch bestimmt der ein oder andere Brasilianer gefunden der in der eigenen Nationalmannschaft chancenlos ist aber gerne mal eine WM spielen würde…

    Darauf stolz zu sein wäre schwierig, wenn man als Opa Geschichten erzählt später;)

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Nein. Es geht um das Spiel. Warum tut man sich Katar-Ecuador an?

    Du fragst in deinem Post auch, warum man die WM selbst schaut. Also komm mir nicht so. Und dafür ist der andere Thread - und nicht dieser hier.


    Ihr habt hier tausend mal verkündet, warum ihr die WM nicht schaut - es nervt nur noch.

    0

  • In der Aufstellung von Katar kennt man ja wirklich keinen einzigen Spieler und wenn man den Halbzeitstand sieht scheinen sie sportlich auch tatsächlich ein Zwerg zu sein.


    Beim ersten Überfliegen habe ich auch nur einen Portugiesen in der Aufstellung entdeckt den sie scheinbar eingebürgert haben.

    Mich wundert, dass sie das mit den Einbürgerungen nicht viel mehr ausgeweitet haben. Mit genug Wertschätzung hätte sich doch bestimmt der ein oder andere Brasilianer gefunden der in der eigenen Nationalmannschaft chancenlos ist aber gerne mal eine WM spielen würde…

    Hätten sie ganz sicher auch, wenn es möglich wäre. Im Handball geht es ja ohne Probleme, aber im Fußball muss man mindestens Vorfahren aus einem Land haben, um für es zu spielen. Spieler mit katarischen Wurzeln gibts aber halt so gut wie keine.

  • Du fragst in deinem Post auch, warum man die WM selbst schaut. Also komm mir nicht so. Und dafür ist der andere Thread - und nicht dieser hier.


    Ihr habt hier tausend mal verkündet, warum ihr die WM nicht schaut - es nervt nur noch.

    Ähm, doch. Es geht um das Spiel. Ich werde diese Frage hier nicht stellen, wenn Argentinien gegen Brasilien spielt.

  • Nein, das tue ich nicht

    Natürlich nicht wegen der sportlichen Attraktivität. Mögliche Gründe sind:


    - Weil es das Eröffnungsspiel der WM ist

    - Weil man jedes Spiel der WM schaut, sofern möglich

    - Um zu sehen wie schlecht Katar wirklich ist

    - Um zu sehen wie die Atmosphäre im Stadion ist


    Das sind Gründe die mir ohne groß zu Überlegen einfallen. Was davon auf wen zutrifft kann ich dir natürlich auch nicht sagen.

  • Ich tippe mal, dass es morgen dann wieder mit “it’s coming home” losgeht, da England mit einem deutlichen Sieg ins Turnier startet. 4:0 gegen Iran.


    morgen könnte es zum ersten mal abseits des platzes eskalieren, wenn kane das mit der binde durchzieht.