Alle Spiele - WM 2022 - Jetzt geht’s los!

  • sieht man hier recht gut, dass es kein Abseits gewesen wäre. Er wäre völlig frei vor dem Tor gewesen. Ganbry war in Richtung Mitte unterwegs und hätte den selben Winkel wie Füllkrug gehabt.

  • Ist Nagelsmann wirklich so lernresistent?!

  • Ein Drama nicht, aber nach dem ganzen Theater den die ÖR rund um die WM veranstalten kann man so einen Deppen nimma aufbieten.

    Warum muss man jemanden immer gleich als Deppen bezeichnen?

    Wir haben uns das Spiel mit sechs Kollegen in der Wache angeschaut und fanden es ziemlich lustig, als der Kollege, dessen Eltern aus A'nistan stammen sagte, dass er das auch immer denkt, wenn er zu Hause seinen Vater in dem Kittel sieht. Wirklich jeder hat gelacht.


    Nach den Vorkommnissen war diese Aussage von Wagner vielleicht nicht gerade ein Husarenstück. Er hat aber wenigstens keinen Stock im Arsch und legt nicht jedes Wort auf die Goldwaage.

  • Warum muss man jemanden immer gleich als Deppen bezeichnen?

    Wir haben uns das Spiel mit sechs Kollegen in der Wache angeschaut und fanden es ziemlich lustig, als der Kollege, dessen Eltern aus A'nistan stammen sagte, dass er das auch immer denkt, wenn er zu Hause seinen Vater in dem Kittel sieht. Wirklich jeder hat gelacht.


    Nach den Vorkommnissen war diese Aussage von Wagner vielleicht nicht gerade ein Husarenstück. Er hat aber wenigstens keinen Stock im Arsch und legt nicht jedes Wort auf die Goldwaage.

    Der Wagner war scho vorher a Volldepp unabhängig von dieser Aussage, den hat es vorher nicht als Möchtegernexperten und Kommentator gebraucht und jetzt danach gleich überhaupt gar nicht mehr. Der Typ hat sowas von einem riesigen Baumstamm quer im Anus, vielleicht sogar einen ganzen Urwald, aber manche finden den ja lustig, smart und authentisch.

    Und wenn ich als ÖR-Rundfunkanstalt über Wochen und Monate so die Moral- und Ethikkeule um den Hals geheftet habe und dermaßen anmaßend überlegen fühle, dann kann ich mir so eine Aussage von so einem Typen nicht erlauben.

    0

  • Sane fand ich gestern gut, Musiala? es klappt nicht alles aber dem Jungen tut das Turnier richtig gut. ( wenn er gesund nach Hause kommt) Die Aussage von Wagner? Mir komplett egal, sieht so aus, sicher nicht rassistisch gemeint....wer so was nicht ab kann sollte raus aus dem Fussball.

  • Wir haben uns das Spiel mit sechs Kollegen in der Wache angeschaut und fanden es ziemlich lustig, als der Kollege, dessen Eltern aus A'nistan stammen sagte, dass er das auch immer denkt, wenn er zu Hause seinen Vater in dem Kittel sieht. Wirklich jeder hat gelacht.

    Jetzt hast du dich verraten, memmy ;) Aber schön dich wieder hier zu haben.

  • Da scheint einfach der Wunsch sehr gross, dass Deutschland verliert und das am besten noch sang- und klanglos. Dass das Team gestern eine starke Leistung zeigte, passt dann halt einfach nicht in die Agenda.


    Falls Sane fit ist, würde ich ihn spielen lassen. Dazu Füllkrug in die Startelf. Verzichtet werden muss dann auf Gündogan/Goretzka und Müller.

    Kranke Gesellschaft in der wir wohnen und leben

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • sieht man hier recht gut, dass es kein Abseits gewesen wäre. Er wäre völlig frei vor dem Tor gewesen. Ganbry war in Richtung Mitte unterwegs und hätte den selben Winkel wie Füllkrug gehabt.

    Wie soll er denn den Ball da rüber bringen? er hatte Glück, dass er ihn direkt so gut getroffen hat, dass er zwischen beiden Verteidigern durch ging. Das sind Entscheidungen im Bruchteil von Sekunden, da ist eigentlich nichts mit bewussten Entscheidungen.

  • sieht man hier recht gut, dass es kein Abseits gewesen wäre. Er wäre völlig frei vor dem Tor gewesen. Ganbry war in Richtung Mitte unterwegs und hätte den selben Winkel wie Füllkrug gehabt.

    Das sieht in Standbildern natürlich immer schön aus, in realer Geschwindigkeit ergibt sich allerdings ein anderes Bild. Der Pass zu Gnabry wäre nicht angekommen weil direkt dahinter Jordi Alaba im vollem Lauf unterwegs war und bis der Ball beim (stehenden) Gnabry gewesen wäre dazwischen gefunkt hätte.


    Und auch um den Pass zu Müller spielen zu können (sofern der wirklich nicht mit der Fußspitze im Abseits stand), hätte Kimmich soweit aufdrehen müssen, das Rodri den Passweg nicht zustellen kann und das kostet wieder Zeit die man innerhalb des Strafraums nicht hat.

    Kimmich hat schnellstmöglich in das kleine Fenster das sich im Geboten hat abgeschlossen. Der Keeper hat halt aufgepasst aber unterm Strich hat Kimmich nichts falsch gemacht.

  • Das der Wagner viel Müll redet ist klar. Aber bzgl. dieser Aussage muss man nun wirklich kein Drama machen.

    Was ist denn bloß los in Deutschland? Immer totale Empörung wegen jedem Sch.eiss. Entspannt euch mal.

    Ist wirklich schlimm geworden….wir sind die Moral- und Heuchlerweltmeister…lasst uns beim Fussball bleiben…DEN Titel sollten wir anstreben

  • Musiala - wann immer ein Spieler freie Schussposition aufs Tor hat…so, wie bei Musiala gestern, dann kann/darf er natürlich auch den Torschuss riskieren, nur sollte er dann auch treffen - geht er rein, alles richtig gemacht ; wenn nicht, dann hätte er selbstverständlich abspielen MÜSSEN - wie kann er den nicht abspielen ?!

    andererseits darf ich von einem Nationalspieler durchaus erwarten, bei freier Schussposition in der Box, einen Torschuss anzubringen, der auch ins Tor geht. Gilt auch für Kimmich - sonst haben wir doch genau die Situation, die wir eigentlich nicht so mögen - nämlich den Ball ins Tor tragen zu wollen…und noch ein Abspiel, und den nächstbesseren anspielen, während wir von draußen verzweifelt reinrufen..ja jetzt schieß doch endlich mal !!!

  • Nein, es ist leichter den zu versenken etwas schräger zum Tor als zentral und es waren zwei Spieler völlig frei neben Kimmich. Darum ging es aber gar nicht, sondern warum das bei Musiala diskutiert wird aber bei Kimmich nicht. War übrigens ganz angenehm hier ohne dich am Vormittag, diese kindlich persönliche Sandkistengetue sollte hier keinen Platz haben.

    Ich hab es auch bei Musiala nicht diskutiert.


    Den Sandkasten hast du wie üblich im Höschen.:)

  • Wagner hat sich ja auch Minuten lang darüber ausgelassen, dass Musialas nicht abgeben vor seinem Torschuß, Deutschland mindestens so geschadet hat, wie Süles Abwehrverhalten im Japan Spiel.

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Ja, Wagner sprach bei Süles kompletter Orientierungslosigkeit vor dem Gegentreffer ja auch von einem kleinen Fehler. Wagner ist ein Süle-Buddy und wird alles tun, um Süle in ein gutes Licht zu rücken.

  • Ja, Wagner sprach bei Süles kompletter Orientierungslosigkeit vor dem Gegentreffer ja auch von einem kleinen Fehler. Wagner ist ein Süle-Buddy und wird alles tun, um Süle in ein gutes Licht zu rücken.

    Er hat schon einiges an Müll abgesondert gestern.

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Hab jetzt nur in der Nachspielzeit reingeschnuppert, aber bei 22 erschöpften Spielern und 3:3 war das ein weiteres packende Spiel.


    WM ist WM und macht Laune auf mehr.

    Hoffentlich bleiben wir drinnen und kämpfen uns weiter rein.

    Und weiter geht die Party…2-2 Südkorea nach 0-2 Rückstand - auch auf den Rängen ein Auf und Ab - WM at its best:thumbsup: