Alle Spiele - WM 2022 - Jetzt geht’s los!

  • Ich würde übrigens der N11 für die Leistung gestern keinen Vorwurf machen.


    Aus der ex post-Perspektive war die Begegnung komplett sinnlos. Beide Teams hatten faktisch keine Chance auf ein Weiterkommen. Und viel mehr als vier Treffer waren auf unserer Seite wohl auch nicht zu erwarten.


    Ob Spanien nun taktisch oder einfach nur sorglos oder schwach agiert hat - der weitere WM-Verlauf wird es vielleicht zeigen.


    Ohne es auch nur ansatzweise beweisen zu können: Die One-Love-Show vor dem ersten Spiel war kontraproduktiv. Der Fokus lag - anders als bei den Spaniern - nicht zu 100 Prozent auf der eigenen Leistung. Nur deswegen konnten sich Japan und Deutschland auf Augenhöhe begegnen.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Man muss da tatsächlich auch die Transferpolitik des Vereins loben. Süle abzugeben, im Nachhinein? Vollkommen richtig. Thuram holt man nicht ( Die Konditionen fand ich sehr gut) Weil man sagt, er ist kein richtiger 9er. Ist er eben nicht, sehe ich auch so. Kane, ich wäre dagegen, ein richtiger 9er sollte es aber eben sein. Pavard, abgeben, kommt ja nirgendwo mehr klar. Und der FC Deutschland? Sollte sich seit gestern spätestens erledigt haben..

  • Ohne es auch nur ansatzweise beweisen zu können: Die One-Love-Show vor dem ersten Spiel war kontraproduktiv. Der Fokus lag - anders als bei den Spaniern - nicht zu 100 Prozent auf der eigenen Leistung. Nur deswegen konnten sich Japan und Deutschland auf Augenhöhe begegnen.

    oh weh oh weh, das darfst du nicht sagen, biste irre ?

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Hoffentlich muss am Ende der FCB nicht für diesen „geilen Abend“ bezahlen. Ich kann die Abneigung aber ehrlich gesagt auch überhaupt nicht nachvollziehen, 7 von 11 Spielern auf dem Platz gestern Abend waren unsere. Nur weil man Bierhoff oder den DFB nicht mag schickt man unsere Jungs ohne mit der Wimper zu Zucken ins Tal der Tränen?

    ja und ?? vielleicht ist auch einfach etwas Demut angebracht! Flick hat es in 1,5 Jahren nicht verstanden eine topmannschaft zu formen! die Leistungen waren auch in all den Spielen nicht überzeugend und du glaubst doch nicht dass es in der Mannschaft stimmt nach der Niederlage gegen Japan, ja für Spieler wie musiala , kimmich tut es mir leid , aber sie haben ne Zukunft in der NM, bei Müller sorry war es vorhersehbar und ich denke auch die Kritik an neuer wird zunehmen


    für mich zählt der FCB ! Aber für das Tal der Tränen sind sie selbst verantwortlich

  • oh weh oh weh, das darfst du nicht sagen, biste irre ?

    Wurde ja auch gestern noch mal von der Esther angesprochen. dass die Mannschaft da sehr gespalten ist was diese lächerliche „Mund zu“ Geste vorm Japan-Spiel betrifft.

    Jeder blamiert sich eben so gut er kann.

    Keep calm and go to New York

  • Ich habe immer noch keine Sekunde im TV gesehen, diskutiere nur hier mit. Ist doch nicht verboten, oder?

    Wenn, dann hast du es dir selbst verboten.


    Aber wer die Frage diskutiert, ob ein Ball die Linie überquert hat, ist mitten in der WM angekommen. Ob das Bild, das du diskutierst, nun stehend oder bewegt ist, macht keinen Unterschied.


    Bricht dir keinen Zacken aus der Krone. Du bist da in guter Gesellschaft.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Und weiter geht’s. Da beim DFB alle weitermachen als wäre nichts passiert, machen wir das doch einfach auch. Die letzten zwei AF-Tickets sind heute zu vergeben. Brasilien und Portugal sind schon durch und stehen als Gruppensieger fest. In beiden Gruppen kämpfen aber noch alle anderen Teams um Platz 2. Ghana braucht mindestens ein Unentschieden. Südkorea muss gewinnen und auf einen knappen Sieg der Urus hoffen. Uruguay muss gewinnen und darauf hoffen, dass Portugal auf Sieg spielt.

    In der Gruppe G haben die Schweiz und Serbien zumindest auf dem Papier die besseren Chancen. Der Sieger dürfte durch sein. Kamerun braucht schon eine kleine Sensation gegen Brasilien, um es ins AF zu schaffen. Ich befürchte aber, dass Brasilien heute aufdreht, da keinerlei Druck. Damit reist dann wohl der nächste FCB-Spieler frühzeitig ab.

    Der FCB stellte zu Beginn des Turniers die meisten Spieler ab (16). Ins Achtelfinale schaffen es dann wohl nur de Ligt, Pavard, Coman, Upa, Stanisic, Mazraoui und der verletzte Hernandez. Stammspieler sind auch nur Upa und Mazraoui. Also mit Überbelastung darf in der Rückrunde bei uns niemand kommen. Und wenn Kimmich wieder nichts von der restlichen WM mitbekommen möchte, sollte er am besten Urlaub in Deutschland, in der Schweiz (sofern sie rausfliegen), Dänemark oder Norwegen buchen. Dort interessiert sich, lt. FCB-Forum, absolut niemand für die WM.



    FIFA World Cup 2022™ · 16:00 Uhr


    Südkorea-Portugal (Gruppe H)


    vs



    FIFA World Cup 2022™ · 16:00 Uhr


    Ghana-Uruguay (Gruppe H)


    vs



    FIFA World Cup 2022™ · 20:00 Uhr


    Serbien-Schweiz (Gruppe G)


    vs



    FIFA World Cup 2022™ · 20:00 Uhr


    Kamerun-Brasilien (Gruppe G)


    vs






    0

  • Ich hatte kurz überlegt in 4 Jahren nach Mexico/USA zu fliegen. Da beim DFB alles bleibt wie es ist kann ich mir das sparen. Wir alle wissen, auch im Mißerfolg steht man seiner Mannschaft bei. Damit allerdings möchte ich nichts zu tun haben.

  • Ich hatte kurz überlegt in 4 Jahren nach Mexico/USA zu fliegen. Da beim DFB alles bleibt wie es ist kann ich mir das sparen. Wir alle wissen, auch im Mißerfolg steht man seiner Mannschaft bei. Damit allerdings möchte ich nichts zu tun haben.

    Keine Ahnung was das mit dem DFB zu tun hat. Ich werde 2026 hinfliegen und einen Roadtrip (Westküste und Dallas) planen und mir einige Spiele und Stadien anschauen. Ist mir auch völlig egal welche Spiele ich da sehe, es ist einfach geil einen US-Roadtrip mit einer WM zu verbinden. Das steht und fällt garantiert nicht mit der DFB-Auswahl.

    -12-

  • Keine Ahnung was das mit dem DFB zu tun hat. Ich werde 2026 hinfliegen und einen Roadtrip (Westküste und Dallas) planen und mir einige Spiele und Stadien anschauen. Ist mir auch völlig egal welche Spiele ich da sehe, es ist einfach geil einen US-Roadtrip mit einer WM zu verbinden. Das steht und fällt garantiert nicht mit der DFB-Auswahl.

    Das wäre schon ne geile Sache...

  • Keine Ahnung was das mit dem DFB zu tun hat. Ich werde 2026 hinfliegen und einen Roadtrip (Westküste und Dallas) planen und mir einige Spiele und Stadien anschauen. Ist mir auch völlig egal welche Spiele ich da sehe, es ist einfach geil einen US-Roadtrip mit einer WM zu verbinden. Das steht und fällt garantiert nicht mit der DFB-Auswahl.

    Das ist auch unser Plan, die deutsche N 11 brauche ich da nicht.

    Schaue mir gerne mal ein Spiel mit dem Gastgeber oder südamerikanischen Mannschaften an.

    Das, verbunden mit einem Roadtrip ist doch die perfekte Kombination.

    Keep calm and go to New York

  • Ich hatte kurz überlegt in 4 Jahren nach Mexico/USA zu fliegen. Da beim DFB alles bleibt wie es ist kann ich mir das sparen. Wir alle wissen, auch im Mißerfolg steht man seiner Mannschaft bei. Damit allerdings möchte ich nichts zu tun haben.

    gar nicht Uruguay? Du hast uns doch erzählt, du bist jährlich in Uruguay und du deshalb weißt D. Nunez ist/wird eine Bombe.

    0

  • Wenn, dann hast du es dir selbst verboten.


    Aber wer die Frage diskutiert, ob ein Ball die Linie überquert hat, ist mitten in der WM angekommen. Ob das Bild, das du diskutierst, nun stehend oder bewegt ist, macht keinen Unterschied.


    Bricht dir keinen Zacken aus der Krone. Du bist da in guter Gesellschaft.

    Ich habe es mir verboten, für Einschaltquoten zu sorgen, nicht über die WM zu diskutieren. Und ob ich meinen Senf zu einem Foto dazugebe oder das Spiel live sehe, macht sogar einen großen Unterschied. Aber was rechtfertige ich mich überhaupt.....?

  • Keine Ahnung was das mit dem DFB zu tun hat. Ich werde 2026 hinfliegen und einen Roadtrip (Westküste und Dallas) planen und mir einige Spiele und Stadien anschauen. Ist mir auch völlig egal welche Spiele ich da sehe, es ist einfach geil einen US-Roadtrip mit einer WM zu verbinden. Das steht und fällt garantiert nicht mit der DFB-Auswahl.

    Ja, überlege ich auch. Nur vor dem Hintergrund deutsche Mannschaft kann man sich das sparen. ( der DFB will ja so weiter machen wie es scheint, ein anderes Ergebnis ist nicht wahrscheinlich, obwohl die EM ja noch in die Hose gehen könnte) bei der reise an sich hast Du natürlich vollkommen recht. Kann man was tolles daraus machen. Ich sah einmal ein Spiel von Cruz Azul in Mexiko City, definitiv den Eintritt wert, also die Stimmung!