17. Spieltag: FC BAYERN - 1. FC Köln 1:1

  • Nachdem der Motor am Freitag etwas klemmte, wird die Mannschaft am Dienstag drei Gänge hochschalten.


    Anstoß ist um 20:30 Uhr, Sat.1 überträgt unseren klaren Sieg live.


    Auf geht's!

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Bin an dem Abend ausgerechnet in Köln. Schade, dass es kein Auswärtsspiel ist!


    Mal sehen, ob ich mir das Spiel in 'ner Kneipe gönne...

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • So...wünschenswert wäre es, wenn JN ne Ansage von Kahn & Co. bekommen hätte.


    "3 Punkte, oder das war es." , so ungefähr.


    Der Trainer MUSS in die Pflicht genommen werden. Schnelleres Eingehen auf den Spielverlauf, mehr Ingame-Coaching, frühere Wechsel, Änderungen in der Aufstellung.


    Noch ein Punktverlust, und die Meisterschaft ist in ernster Gefahr !


    Natürlich sind auch die Spieler in der Pflicht. Kimmich, Goretzka, Sané, Gnabry eine Auszeit gönnen, eine Denkpause.


    Sommer

    Pavard, Upamecano, de Ligt, Davies

    Sabitzer, Gravenberch

    Tel, Musiala, Coman

    Choupo-Moting


    SO würde ich aufstellen.


    Gäbe vlt. mehr Sicherheit im DM, und damit mehr Absicherung für die IV, und mehr Spritzigkeit und Schwung für den Angriff.

    #Außer Betrieb

  • Achja...und Stieler ist an der Pfeife...mit Welz (der uns mal übel verpfiffen hat), als VAR...

    Einen Schiri, der aktiv in den Aufstiegskampf der 2. Liga eingegriffen hat (Konkurrenten des HSV verpfiffen), den brauche ich wirklich nicht...


    Wird also ähnlich wie gegen Leipzig laufen...


    Lustig auch, dass die Leipziger das frühe Spiel bekommen haben, gegen das Schlusslicht. Also sicherer Sieg für Red Bull.

    Soll uns wahrscheinlich zusätzlich unter Druck setzen...!?

    #Außer Betrieb

  • Lustig auch, dass die Leipziger das frühe Spiel bekommen haben, gegen das Schlusslicht. Also sicherer Sieg für Red Bull.

    Soll uns wahrscheinlich zusätzlich unter Druck setzen...!?

    der größere Skandal ist doch, dass Dortmund in Mainz unser Ergebnis kennt.

    0

  • Nicht zu vergessen: der Schiedsrichter!


    Tobias Stieler. Wenn man die Buchstaben seines Namens anders anordnet und bis auf das "e" alle austauscht, wird daraus der Begriff: "DFB-H.ure". Zufall...?

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • So...wünschenswert wäre es, wenn JN ne Ansage von Kahn & Co. bekommen hätte.


    "3 Punkte, oder das war es." , so ungefähr.

    Wieso sollte das nach der Siegesserie in der Hinrunde so passieren? :D Natürlich ist es nicht positiv, wenn wir heute nicht gewinnen oder gar verlieren, weil wir in Leipzig schon schwach waren, aber Nagelsmann wird sich mit der herausragenden CL-Gruppenbilanz und der Siegesserie aus dem Herbst/Winter aus sportlicher Sicht zurecht erstmal ein Polster erarbeitet haben. Das kann schwinden, aber dafür braucht es mehr als 1-2 Spiele.


    Find's echt bemerkenswert, wie ein Unentschieden zu einem kollektiven Vergessen führt, was unsere Leistung vor der WM angeht. Bei vielen ist es wohl auch prinzipienbegründet gegen Nagelsmann, aber ignorieren kann man den Turnaround, den er gemacht hat, halt trotzdem nicht. Wird intern ja auch keiner tun. Geil fand ich das Leipzig-Spiel auch nicht, im Gegenteil, aber die Umstände kann man halt auch nicht einfach ignorieren.

  • Du stellst scheinbar auch nur nach Namen auf. Musiala hat nach den Leistungen in Leipzig (und nur die zählen, weil aktuell!!!) nichts in der Startelf verloren.

  • Musiala würde ich allerdings, falls nicht andere Gründe dagegensprechen, unbedingt von Beginn an bringen. Die Leistung bis zur Pause - und auch während der WM - waren so stark, dass er möglichst schnell Gelegenheit erhalten sollte, daran anzuknüpfen.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Musiala würde ich allerdings, falls nicht andere Gründe dagegensprechen, unbedingt von Beginn an bringen. Die Leistung bis zur Pause - und auch während der WM - waren so stark, dass er möglichst schnell Gelegenheit erhalten sollte, daran anzuknüpfen.

    Das war auch kein ernstgemeinter Beitrag von mir. Der gute plattfuss hat nur vor dem

    Leipzigspiel angeführt das Sané nichts in der Startelf zu suchen hat weil die gute Hinrunde nicht mehr zählt und einzig und allein die Eindrücke aus dem Testspiel gegen Salzburg über die Startelf entscheiden dürfen.

  • Du stellst scheinbar auch nur nach Namen auf. Musiala hat nach den Leistungen in Leipzig (und nur die zählen, weil aktuell!!!) nichts in der Startelf verloren.

    Jo...nur, dass Musiala gegen Red Bull noch mit der beste vorne war, weil gefährlicher und spritziger als Sané und Gnabry.


    Also: Nach Leistung.^^


    Klar war er gegen Leipzig auch nicht so gut wie sonst, aber immer noch besser als die genannten. Und irgendwer muss ja spielen...


    Und Hinrunde hin und her...trotz Siegesserie haben wir da oft nicht überzeugend gespielt, bzw. hat JN da immer dieselben Fehler gemacht (Aufstellung, Wechsel, IGC)...nur halt es meist trotzdem gereicht.

    Aber wenn deutlich wird, dass JN diese Fehler nicht abstellen kann oder will, dann muss es knallen.


    Zeigt er jetzt bis Saisonende, dass er gewillt ist, an seinen Schwächen zu arbeiten, und auch mal Ingame-Coaching anzuwenden, dann muss auch nicht jedes Spiel gewonnen werden.

    Aber bislang sieht es nicht danach aus...

    #Außer Betrieb