Posts by s2ily

    Ich denke, die Herren sind sich dessen bewusst, dass man demnächst mal tief in die Tasche greifen muss, um Robbery zu ersetzen. Ich hoffe, dass sie das realisiert haben, dass ein Ribery oder Robben mit 23-25 Jahren keine 20-25 Mio. kosten. Da werden 60 Millionen schon fällig, wobei ich Costa und Coman für gute Fußballer halte, aber vor drei Jahren 55 Millionen oder eben 65 eher für Griezmann auf den Tisch geknallt hätte.

    Der aktuelle Fußball, den wir zu sehen bekommen, ist mit Chelsea unter Mourinho mit weniger Härte vergleichbar. Wie dem auch sei, werden wir gegen Arsenal sehen, wo wir in Europa in Wirklichkeit stehen. Ich bin jedenfalls heiß wie Frittenfett auf das Spiel.


    Zu CA: Wirklich bewerten kann man ihn aktuell noch nicht. Klar, sind die Spiele momentan alles andere als souverän, allerdings tragen die Nebenschauplätze ebenfalls dazu bei, dass es nun mal so läuft, wie es läuft. Lahm hätte mit der Verkündung, seine Fußballschuhe an den Nagel hängen zu wollen, ebenfalls ein wenig warten können. Wobei ich es sehr gut finde, dass Lahm nun aufhört. Er war nach dem WM-Gewinn schon nicht mehr motiviert genug und hat lediglich seine "Pflicht" erfüllt, nicht schon mit 30 Jahren seine Karriere ad acta zu legen.


    Das Problem sehe ich nicht bei CA, sondern bei den gemachten Transfers. Ich halte Coman und Costa für gute Fußballer, aber für 55 Millionen (C&C) wäre ein Griezmann besser gewesen. Auch wenn der FCB vielleicht hätte 60 oder 70 Mio. auf den Tisch hämmern müssen. Der Transfer würde aktuell keinen Sinn mehr machen, da Griezmann zu alt ist, um von einem Umbruch sprechen zu können.


    Man hat heute gesehen, was der FCB ohne eine Flügelzange ist. Und langsam aber sich müssen sich die Herren der Situation bewusst werden, dass ein Flügelstürmer wie Robben oder Ribery keine 20 respektive 25 Mio. mehr kosten, sondern man für ein Kaliber eines Franck Ribery heutzutage das dreifache auf den Tisch legen muss.

    Bayerns Spiel ist endlich nicht mehr so Flügell"ä"stig. :D


    Mir gefällt der Stil und erkenne das Vorhaben von Pep, aus Bayern die Ultimative Mannschaft zu machen. Ich mache mir vielleicht zu weitreichende Gedanken, aber wünsche mir, dass Pep vlt nicht nur eine Große Ära einschlägt, sondern diese auch über ein paar Jahrzehnte beim FCB führt. Ich denke nicht, dass Pep jemals in einem so professionellen Umfeld gearbeitet hat, wenngleich die Strukturen bei Barcelona nicht die allerschlechtesten sind - beim FCB sind sie aber doch einige Stufen höher. Ich behaupte dass kein anderer Club an die Strukturen des FCB herankommt. In Zukunft werden uns noch viele junge Spieler Freude bereiten, die wir bis dato nicht kennen.

    Wollt grad fragen, ob man Thiago noch einbauen kann, aber hast ja schon. :D


    Finde ich klasse, was der heute gespielt hat. Mit ThiRotzery ist der FCB einfach...ohne Worte! :)

    Eine tolle Nachricht, wie ich es erwartet habe. Zumindest müssen nun hier manche nicht mehr weinen, weil andere sich darüber "unterhalten", was geschehen sein könnte und WIE es zu diesem Vorwurf kam.


    Der Initiator hat das wirklich geschickt gemacht, damit die Medien Anklang finden, weil er einen weiteren Hauptsponsor ins Spiel gebracht hat. Der Gedanke dieses anonymen Wichtigtuers war der, ihm zusätzlich zu schaden, wie ich es in meinen vorherigen Post deutlich und ausführlich erklärt habe.


    Aber da man hier nicht mal darüber sprechen darf, schlage ich vor, den Thread hier zu schließen. Wir brauchen keinen Thread in dem schrankenloser Patriotismus stattfinden soll. So halten wir uns am besten alle die Klöten und kämmen uns die Haare in der Ritze! So ein Kindergarten!

    Dein Beitrag und diese total untaugliche Aussage/Frage, was man für ein Fan sei, nur weil man weitreichende Gedanken hegt und deshalb mal ein wenig weiterdenkt, finde ich vollkommen absurd. Du stellst dich hier als Moralapostel dar und mimst hier den Imperialisten.


    Es ist bei weitem nicht falsch, mal intensiver in die Geschichte einzusteigen und nachdem "Warum" zu suchen. Vermutungen darf man aufstellen und deine grenzdebile Aussage bzgl. Rufmord ist mehr als nur eine Lachnummer! Es wird lediglich darüber nachgedacht/diskutiert, was passieren KÖNNTE und man stellt sich eben die Frage nachdem "Warum". Nichts schlimmes, aber dass du ein Patriotist um jeden Preis bist, wissen wir nun alle!


    Als wäre die Diskussion und eine Frage nachdem "Warum", derartig schlimm. Ui, ich hab das Wort Schmiergeld in einer Frage benutzt. WOAU!!! Bitte, sperrt mich ein, ich habe Rufmord begangen und UH verurteilt. Wir werden sehen, was dabei rauskommt. Jedenfalls macht es einfach keinen Sinn mit völlig Ignoranten und hilflosen Personen, eine Diskussion über das "Warum" und "was könnte sein" zu führen. Mein Gott, als würde man einen persönlichen angreifen und ihm um jeden Preis schaden.

    Ja, das lese ich heraus. Mag sein, dass er manchmal ein Querdenker ist (bei weitem nichts negatives!), aber sein Gedankengang in der Hinsicht ist vertretbar, auch wenn es Mutmaßungen sind. Ich habe nur seinen Beitrag zitiert gelesen. Mir ging nur der Beitrag gegen den Strich, dass ich UH immer unterstützen muss, egal ob er schuldig ist oder nicht. Er ist es nämlich bereits, es geht nur noch um die Schwere seiner Schuld. In der Hinsicht, mit der Steuerhinterziehung, ist er ein Arsch! Ich gehe tagtäglich arbeiten und er verballert Millionen an der Börse und bescheißt auch noch!


    Trotzdem würde ich ihm verzeihen, weil ich a) nicht nachtragend bin b) es ein finanzieller Schaden ist und c) weil mir der Staat an sich im Grunde furz egal ist

    Anscheinend nicht verstanden, was geschrieben wurde. Ok, zweiter und ein letzter Versuch, für die etwas schlechten "Denker":


    Der Initiator, also derjenige, der diese Behauptungen aufgestellt hat, hat dies geschickt gemacht und Telekom ins Spiel gebracht, was Sinn ergeben würde.


    Der Auslöser (Initiator) der Nachricht hat bewusst darauf angespielt, dass es sich um aktuelle Hauptsponsoren vom FCB handelt, um die Glaubwürdigkeit zu erlangen und zu beweisen, dass das Geld damals vom adidas Chef Schmiergeld an UH war, damit adidas weiterhin Ausrüster des FCB bleibt. Allein dieser Hintergrund oder diese Mutmaßung hat zum Verdacht geführt, dass die Telekom, ein weiterer Hauptsponsor, auch Schmiergeldzahlungen an UH getätigt hat, was die Summe der Hinterziehung nach oben treibt, was ich aber nicht glaube! Ich denke auch, dass man UH zusätzlich und nebenbei dem Verein FCB, schaden möchte. Kommt Zeit, kommt Rat!


    Dass man hier manchmal alles zweimal erklären muss...naja...

    Totaler Müll was du da schreibst. So ein Unsinn echt!


    Mutmaßungen hin oder her. Aber ich bin FCB Fan und nicht Uli Hoeneß Fan! Klar ist UH der Grund für den monumentalen Fortschritt des FCB in den letzten drei Jahrzehnten. Aber wenn es denn so wäre, würde ich ihn umgehend auf's Abstellgleis schieben! Er hätte nämlich mit der Sache meinem/unserem FCB exorbitanten Schaden zugefügt.


    Was Bulle gepostet hat, ging mir auch durch den Kopf. Ich glaube noch immer UH, nicht falsch verstehen, aber da existiert noch eine Kehrseite. Klar kann das alles erfunden sein. Aber warum alles in der Welt sind Konzerne davon betroffen, die nun Hauptsponsoren vonm FCB sind? Also Telekom und adidas. Fakt ist, dass adidas damals in den Schatten von Nike geriet und der FCB sicherlich mit dem Gedanken gespielt hat, den Ausrüster zu wechseln (in den Jahren um 2000). Hat er etwa da die erste Schmiergeldzahlung vom damaligen und heute verstorbenen adidas Chef erhalten? Und was ist mit der Telekom? Es können alles Behauptungen sein und ich glaube auch, dass es welche sind. Die Initiatoren jedoch haben dies geschickt umgesetzt um ihm zusätzlich zu schaden (mein Gedanke).


    Nur stimmt mich die Aussage mies, wenn man sagt: Was bist du für ein FCB Fan? Musst zum FCB halten.


    Ja das tut auch 'Bulle'. Er macht sich nämlich Sorgen um seinen FCB. Nichts anderes drückt er damit aus und ihn deshalb an den Pranger zu stellen, finde ich mehr als überzogen, im Grunde grenzdebil!

    Ganz meine Meinung. Zu das Ding hier...endlich!


    P.S. An alle die mir noch versichert haben, dass wir mit Gomez noch gaaaaaanz lange unseren "Spaß" haben werden. HAAAAAAAAAAAAHHHAAAAAAAAAAAAAAAAAAA :D Was habe ich gesagt?? :D


    Wer Ahnung hat, der sieht es kommen und es war eindeutig, dass Pep einen Spieler wie ihn nicht braucht. Er hat nicht mal abgewartet sondern hat Gomez sofort aussortiert, obwohl man ihn schon von ganz oben bevor Pep da war, abgeschrieben hat - zurecht!

    Das ist so klasse, was beim FCB passiert. Götze, Thiago - DER XAVI Nachfolger, HALLO???; unglaublich und das für ein Schnäppchen und alle Spieler, die gerade da herstechen wie ein Hoibjerg (dessen Namen ich noch nicht Buchstabieren kann), ein Williams, der da links wuselt wie verrückt.


    Ich bin einfach sehr gespannt und kann die neue Saison kaum abwarten. Pure Freude!!!!

    Das kann ich nicht glauben. Kroos im RM? Boateng und nicht Dante? Da ist was falsch!


    Wenn dann...so geht's:


    1.
    ----------------------------------Neuer---------------------------------


    --Lahm-----------Dante--------Badstuber----------------Alaba---


    --------------------Martinez--------Schweinsteiger------------------


    -----Müller-------------------Shaqiri----------------------Ribery-----


    --------------------------------Götze-----------------------------------



    2.
    ----------------------------------Neuer---------------------------------


    --Lahm-----------Dante--------Badstuber----------------Alaba---


    --------------------Martinez--------Schweinsteiger------------------


    -----Müller--------------------Götze----------------------Ribery-----


    --------------------------------Mandzo----------------------------------



    3.
    ----------------------------------Neuer---------------------------------


    --Lahm-----------Dante-------------Badstuber------------Alaba---


    --------------------Martinez--------Schweinsteiger------------------


    -----Müller--------------------------------------------------Shaqiri-----


    -----------------Götze------------------------Ribery--------------------



    4.
    ----------------------------------Neuer---------------------------------


    --Lahm-----------Dante-------------Badstuber------------Alaba---


    --------------------Martinez--------Schweinsteiger------------------


    -----Müller--------Shaq--------------------Götze---------Ribery----



    Rest ist definitiv BackUp! Es wird aber wohl noch 1 richtig guter kommen für ca. 20-25 Mio! ;) Rooney vlt, da Falcao zu ManUtd. wechselt? Who knows?^^

    Könnte mir gut vorstellen, dass Heynckes mit Rib, Shaq, Müller spielt.^^


    Wichtiger ist, dass Pizza aufläuft und nicht Gomez.

    Also da Müller mit hineinzuziehen. Was stimmt bei dir denn nicht? Der Müller funktioniert einfach überall! Schnell, flink, dribbelstark, kreativ, torgefährlich. Also mir scheint, manche ANtworten hier aus Ihrem Frust weil man generell gegen einen Götze Wechsel war, man BVB Fan ist oder weil man mit einer seiner Aussagen unrecht behielt.

    Kroos ist aber zu schwach für eine 8 und zu langsam in seiner Übersicht. Kroos wird eingewechselt, wenn wir ein etwas offensiveres DZM benötigen. Aber das wird er nicht mitmachen, und den Verein verlassen.


    Bei der Offensive des FCB, benötigen wir selten eine offensivere Defensive! Es stehen alle nur hoch, auch die Abwehr. Aber diese 4 Spieler (IV,IV - DZM,DZM) sollen eine Art Viererkette bilden können, wenn außen Lahm und Alaba mit dem LF und RF nach vorn flüchten. Wenn nur Alaba vorn ist, Lahm hinten (oder umgekehrt), rückt einer der DZM (Schweini) nach vorn in die Mitte. Eben da wo sich Platz bietet. Das System sehe ich oft beim Zuschauen. Ich schaue sehr oft auf die anderen Spieler und kriege manchmal nichts vom Geschehen um den Ball mit, weil ich mich auf das Stellungsspiel der Spieler ohne Ball fokussiere. Beobachte mal. System-Fussball ist echt interessant und verdammt einfach, vor allem macht es einfach nur Spaß zuzusehen wie ein Team aus 10+1 Menschen funktioniert. Ist eine Art Choreographie, wie beim Tanzen, nur dass der Ball die Richtung angibt.

    Na, dann weiß ich ja schon mal, dass du vom Geschehen keine Ahnung hast, geschweige denn Anzeichen erkennst. Kroos wird mE Bankdrücker. Götze ist mit Kroos sehr gut befreundet, was Kroos aber nicht helfen wird.


    Wenn Robben geht, sehe ich Chancen für Kroos. Ansonsten wird er sich hinter Ribery, Robben, Shaq, Götze und Müller einreihen müssen.


    Vergleiche die Spielweisen derer die ich eben genannt habe. Welchen würdest du am schwächsten einstufen? ;) Führe dir das doch einfach mal vor Augen und denk nach!

    Kroos wird nicht bleiben und es wird auch nicht seine Entscheidung sein, ausgenommen er gibt sich mit seinem Reservistendasein zufrieden. Schau dir doch sein Spiel an! Er ist langsam und Ideenlos für einen HS oder ZOM. Gleichzusetzen mit Gomez, der auch nicht ins FCB Spiel passt und zu Pep schon gar nicht.

    Gern geschehen.


    Erstaunlich dass vielen nicht wirklich bewusst ist, mit welchen Summen der FCB da arbeitet und vor allem, alles selbst erwirtschaftet. Kein Scheich, kein Investor oder was weiß ich. Allein der FCB Bayern München e.V. im Zusammenspiel mit der FC Bayern München AG, die dem FC Bayern München e.V. eine Dividende (um es begreiflich zu machen was eine Dividende ist: ein Erlös aus Aktien, die unter den Aktionären aufgeteilt wird, gemessen an ihrem Anteil des Konzern) von 4.5 Millionen Euro eingebracht hat.


    Hinzu kommen Sponsoren. Telekom und Adidas pumpen jährlich ca. 30-40 Millionen in den Club, wobei das nicht alle Partner sind, über die der FCB verfügt. Hinzu kommt Audi, jährlich dürfen sich die Spieler ein neues Model aussuchen, jedes Jahr! Hinzu kommt noch eine Summe in Millionenhöhe. Das kann kein Fussballverein der Welt, eine dermaßen hohe Liquidität nachweisen, auf Grundlage der eigenen Wirtschaft und Markenstärke.


    Götze wurde aus dem Erlös von 2013 bezahlt. Der FCB macht seit dem 1. Januar reinen Gewinn. Ich glaube sogar, dass es das erste mal für den FCB der Fall ist. Und das zieht sich 2013 komplett hindurch. Bin auf die Zahlen der JHV 2013 gespannt. Die Zahlen werden utopische Ausmaße annehmen!.

    "Wenn die 37 Mios für Götze stimmen, dann gibt es mMn keinen weiteren Top-Transfer mehr.


    Woher soll denn bitte das ganze Geld kommen? Als wenn Bayern jede Saison über 60 Mios Gewinn macht ohne Transferausgaben."


    Doch, genauso ist es. Der FCB erwirtschaftet trotz Transfer und Gehaltsausgaben Erlös in Millionenhöhe. ;) Anscheinend ist manch einem FCB Fan die finanzielle Macht des FC Bayern nicht so ganz geläufig.


    Der FCB erwirtschaftet ca. 60 Mio. Erlös bei ca. 350 Mio Umsatz/Jahr. KHR hat angekündigt, dass der FCB den Umsatz für das kommende Jahr über die 400 Mio. Marke hebt. 2015 wird der Umsatz ca. eine halbe Milliarde Euro betragen! Angesichts der Marke die sich der FCB geschaffen hat, wächst der Umsatz und Erlös momentan wie Unkraut. Der FCB kann ohne Schulden aufzunehmen, die Transfers für Christiano Ronaldo und Messi stützen. Welcher Verein auf dem Globus kann das?


    Die 2-3 Millionen Erlös, die auf der Jahreshauptversammlung angegeben werden, sind abzgl. aller getätigten Transfers; also das, was unter dem Strich auch tatsächlich steht, mit allen Ausgaben, mit inbegriffen Winter-/Sommertransfers, Gehaltsaufwendungen, allgemeine Stadionkosten, Verbindlichkeiten (Stadion). Der FCB hat im letzten Jahr rund 70 Millionen in Transfers investiert und hat trotzdem einen Erlös nach Steuern von 11 Millionen Euro erwirtschaftet - Zahlen aus der JHV 2012!!! ;-)