Posts by giovane293

    airlion : Sorry, daß ich das jetzt so sagen muss, aber:


    das war dein bester Beitrag, den ich von dir gelesen habe. Geht doch ;-)


    In Bezug auf KHR, und UH gebe ich dir auch Recht. Die Aussendarstellung hat gelitten.


    Und was du in deinem letzten Post über Schweinsteiger geschrieben hast, würde ich so auch unterschreiben, da es sachlich korrekt ist.


    Also, auch ich finde das Schweinsteiger sehr sehr viel mehr aus seinem Potential herausholen kann und auch muss, wenn er hier eine Zukunft haben will. Ich persönlich würde mich trotzdem freuen, wenn er es schafft, da ich lieber einen Spieler habe, der sich mit dem FCB identifiziert (wie Kahn, Scholl, Liza etc.), als Spieler, die zwar top sind, aber spätestens nach 2 Jahren wieder gehen, weil sie woanders mehr Kohle bekommen.

    airlion : Du verstehst es glaube ich einfach nicht.


    Ich bin weiß Gott kein Schweinsteiger Fan, aber ich finde auch nicht, daß er so schlecht ist, wie er hier gemacht wird.


    Ich finde es allgemein ziemlich fragwürdig, wie hier auf die eigenen Spieler in ganz großem Stil eingeprügelt wird. Das bezieht sich im Übrigen nicht nur auf Spieler, sondern auch auf Funktionäre.


    Was wurde in diesem Forum auf KHR und UH ´rumgehackt. Einem Herrn Hoeneß hat der FCB und wir alle, das zu verdanken, was er heute ist.


    Es wäre schön, wenn auch in diesem Forum die Leistungen mal anerkannt wird. Und die hat Hoeneß unbestritten in höchstem Maße erbracht und auch ein Herr Schweinsteiger, wird sein Geld nicht mit dem Röhrchen in den A... geblasen bekommen, weil er ein Modezar ist oder eine hübsche Freundin hat.


    Aber du brauchst ja nicht auf meine Beiträge antworten!

    jarlaxle2001


    Danke, du sprichst mir aus der Seele! Habe lange nichts mehr geschrieben, da das meiste hier einfach nur peinlich ist. Von Objektivität keine Spur, an fast jedem Spieler wird nur ´rumgemeckert.


    Ich frage mich, warum die sich alle in einem FC Bayern Forum tummeln. Sollen sie sich doch woanders anmelden, wo vom Ersatzspieler bis zum Aufsichtsratsvorsitzenden alle perfekt sind.


    Beim FCB ist es ja anscheinend fast keiner......ich frage mich nur, warum wir immer noch das Aushängeschild des deutschen Fussballs sind und auch international immer noch recht angesehen sind.


    Trotz solcher angeblichen Anti-Fussballer, wie Schweinsteiger

    Stimmt, die sind wirklich infantil.


    Er sollte sagen: "Wir haben verloren, weil wir Spieler wie mich durchschleifen müssen. Ich hätte es nicht verdient zu spielen, aber der Hoeneß und der Rummenigge haben mir das versprochen. Ich weiß, daß jeder Kreisliga Kicker besser ist als ich, aber ich war ja Bestandteil des Sommermärchens. Ich spiele nur noch wegen der Groupies und der Kreischies. Aber zumindest fällt jeder Trainer darauf rein! Und solange mich kein Trainer aus dem Bayern Forum trainiert, werde ich euch alle weiter täuschen"

    1. wo werde ich persönlich?
    2. du drehst dir alles so, wie es dir passt.


    Bommel spielt, weil Schweinsteiger es auf der 6 nicht bringt ? Korrekt
    Schweinsteiger spielt, weil die anderen es nicht bringen! Feststellung!


    Oder man könnte auch sagen: Schweinsteiger spielt, weil er besser ist als die anderen!


    Dreh es dir so, wie du willst.


    Was hat denn ein Borowski oder Altintop gezeigt, die eigentlich genau für diese Positionen (LM, RM) geholt worden sind?????


    Und wenn Schweinsteiger seit Jahren in der N11 gesetzt ist, dann ist das natürlich auch nur, weil er Jogis Liebling ist.


    Aber nochmal: Und ja, jetzt werde ich persönlich. Ich gehe davon aus, daß du es im sportlichen schon sehr weit gebracht hast und die Bundesliga nur durch Zufall von dir noch keine Kenntniss genommen hat.

    Wieso, ist in deinen Augen nicht jeder Spieler besser als Schweinsteiger ????


    Es bringt überhaupt nichts, mit Leuten wie dir, darüber zu diskutieren. Du bist doch ein ach so großer Bommel Fan!


    Dann behaupte ich mal: Bommel hat die Jahre nur gespielt, weil keine Alternative da war. Ist von der Aussage genauso schwachsinnig, wie die Verschwörungstheorie über Schweinsteiger!

    airlion :


    NEIN, er musste sich NIE einem Zweikampf stellen. Sowohl bei Bayern als auch in der N11 gibt es schon seit Jahren immer nur 4 Spieler fürs Mittelfeld, damit Schweinsteiger spielen kann.


    Schließlich sorgt ja der Hoeneß sowohl bei Bayern, als auch in der N11 dafür, daß Schweinsteiger IMMER spielt ;-)

    Sagt doch keiner, daß er besser als Xavi ist!


    Aber Kreisklassen Niveau, wie ihm hier viele andichten wollen hat er auch nicht.


    Aber man vergisst ja hier gerne, daß alle Trainer (Hitzfeld, Löw, van Gaal, Magath etc.) alle keine Ahnung haben und ihren Trainer Posten nur geschenkt bekommen.


    Eigentlich müsste die Bundesliga von Spitzenfachkräften, wie mancher hier es zu sein scheint, verbessert werden.


    Dann würden solche Anti Fussballer wie Schweinsteiger wenigstens nicht mehr spielen. :-O

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Schweinsteigers "Leistung" gegen Bremen war teilweise eine Frechheit - aber auch Altintop, Sosa und zuvor auch nicht Baujohann habens besser gemacht - leider


    dass sich Schweinsteiger einen Stammplatz auf der Bank längst verdient hätte, leugne ich nicht mehr, aber wer soll dann spielen? - Pranjic sollte links hinten bleiben, da Braafheid als LV auch noch nicht überzeugt hat...</span><br>-------------------------------------------------------



    Vielleicht liegt es dann auch nicht an Schweinsteiger, sondern grundsätzlich am Anspruchsdenken.


    Schon komisch, daß immer wieder neue Mittelfeldspieler geholt werden, die in ihren Vereinen absolute Leistungsträger sind/ware (z.B.Andi Herzog, Torsten Frings, Borowski um nur mal die Bremer zu nennen) und bei uns anscheinend das Fussball spielen verlernen.


    Das ein Schweinsteiger niemals das spielerische Niveau eines Ribery erreichen wird, dürfte jedem klar sein. Das ein Schweinsteiger aber auch nicht annähernd halb so viele Bälle verliert und dadurch gefährliche Konter der Gegner ermöglicht, scheint nicht so vielen bewusst zu sein.


    Das ein Schweinsteiger auch nicht nach jedem Ballverlust stehen bleibt und hofft, daß die Mitspieler den Fehler ausbügeln scheint auch nicht sonderlich zu stören.


    Ich bin mit Sicherheit kein Fan von Schweinsteiger, aber das ein Spieler, der aus der eigenen Jungend kommt und kämpferisch immer alles für seinen Verein gibt, wird mir hier zu sehr vernachlässigt.


    Die Spieler die sich dreimal um die eigene Achse drehen und zwei Übersteiger hinbekommen, werde hier gehyped. Da sollte man sich vielleicht mal die Frage stellen, wer die sog. "Kreischies" denn wirklich sind!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Das kannst Du ja seit kurzer Zeit schriftlich nachlesen im Kommentar von Kalle!


    "Wir kaufen keinen anderen Top Spieler, weil sonst kein Platz für Schweini wäre"


    Wenn ich als Trainer keine Alternativen habe würde ich auch den Schweinsteiger aufstellen...so einfach ist das!</span><br>-------------------------------------------------------



    Ach so, ich wusste gar nicht, daß wir nur 4 MF Spieler haben und deswegen Schweinsteiger immer spielt.


    Naja, scheint tatsächlich so, daß die ganzen Trainer keine Ahnung hoffen. Dann hoffe ich für den FC Bayern, daß sich möglichst viele der Fachleute hier auf den Trainerposten bewerben und mal richtig aufräumen. Dann wird der ach so schlechte Schweinsteiger bestimmt bald in der Regionalliga oder bestenfalls in der 2. Liga unterkommen.

    Tja, dann scheinen ja alle Trainer (Löw, Hitzfeld, Magath, van Gaal etc.) keine Ahnung vom Fussball zu haben. Jeder sieht in Schweinsteiger einen guten bis kompletten Fussballer, nur die meisten der Fachleute hier sprechen ihm die Qualität ab.


    Oder werden vielleicht doch alle Trainer von Uli Hoeneß dazu gezwungen eine positive Meinung über Schweinsteiger in der Öffentlichkeit abzugeben?


    Und.....wenn er seine Leistung doch so selten bringt, warum hat er bei jedem Trainer mehr oder weniger einen Stammplatz ?


    Sehr merkwürdig. Wir sollten dafür plädieren, ein ähnliches System wie Fortuna Köln aufzuziehen, bei denen die Fans für die Aufstellung verantwortlich sind (Achtung: Ironie ;-) )

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    KHR hat ja schon die eine oder andere Aussage getroffen, wo man sich nur noch an den Kopf fassen kann... aber diese ist wiedermal ein Beweis, dass er immer noch Luft nach oben. Der Mann hat sicher die Exklusivrechte für die dümmsten Kommentare der Liga. >:-|</span><br>-------------------------------------------------------



    Yep, langsam bringt er das Fass zum Überlaufen! Was hat die Verpflichtung von van der Vaart mit Schweinsteiger zu tun? Muss er sich halt im rechten Mittelfeld durchsetzen.


    Man kann nur hoffen, daß van Gaal den vdV doch haben will und sich durchsetzt. Glauben tue ich allerdings nicht dran.


    Und das Ribery dauerhaft zentral spielen wird, glaube ich schon gar nicht!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mir war von Anfang klar,dass es sich bei Pranjic um einen unserer berühmten Fehleinkäufe handelt...in einem halben Jahr wird jeder wissen wovon ich rede...da lass ich mich festnageln...und wer meint,dass Pranjic gegen Werder wenig Fehler gemacht hat...der sollte sich eine Brille kaufen...</span><br>-------------------------------------------------------



    Es geht doch gar nicht darum ob er viele Fehler gemacht hat. Er sagt selber, daß diese Position für ihn relativ neu ist, da er lediglich in der N11 ab und zu dort gespielt hat.


    Warum müssen hier immer neue Spieler nach 2 oder 3 Spielen als Fehleinkauf abgestempelt werden? Gegen Hoffenheim hat er z.B. sehr ordentlich gespielt. Oder war das für dich eine Eintagsfliege?

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Auch wenn Tymo in den nächsten 3-4 Spielen etwas besser als van Bommel spielen sollte, wird er trotzdem wieder aus der Startelf fliegen und van Bommel hat seine Position wieder.
    Ich seh das so, wenn van Bommel bisher für seine Leistungen 7 von 10 Punkten erhalten hat und Tymo 8/10, wird Tymo trotzdem nicht auf der 6 bleiben, da van Bommel durch seine Tätigkeit als Kapitän weitere 2 Punkte erhält und wieder vor Tymo ist. Natürlich hat van Gaal nicht so ein simples Punktesystem, aber so in etwa schätze ich die Situation ein. Tymo muss schon sehr stark spielen um van Bommel verdrängen zu können.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dann spielt er halt einfach so stark :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Klar begeht er da einen Fehler. Aber er ist noch jung und unerfahren. Dafür sind erfahrene Kräfte auf dem Platz die ihn hätten zurückpfeifen können/müssen. Nicht das diese jetzt dafür verantwortlich sind, aber bei einer Mannschaft ist es nunmal so dass die Jungen von den Erfahrenen angeleitet werden. Dessen müssen sich die Erfahrenen auch bewußt sein.</span><br>-------------------------------------------------------



    !! !! !! !! Sehe ich genauso. Ein van Buyten, van Bommel oder Lahm hätten ihn frühzeitig zurückpfeifen müssen. Ansonsten hat er doch recht solide gespielt. Man darf nicht vergessen, daß es sein 1. Pflichtspiel gewesen ist.

    Erstmal wünsche ich van Bommel eine gute und schnelle Genesung! Egal, ob man für van Bommel oder Tymo ist, es sind Spieler des FCB und von daher sollte man keinem (auch keinem Spieler anderer Vereine) eine Verletzung wünschen. Ich konnte bislang aber auch keinen Beitrag lesen, in dem sich jemand über die Verletzung gefreut hat.


    Aber nun ist es halt so, daß Tymo sich jetzt beweisen muss. Sein Vorteil (wenn man davon überhaupt bei einer Verletzung reden kann) liegt nun darin, daß er mehr als ein Spiel Zeit hat. Wäre er nur durch eine kurze Sperre für van Bommel ins Team gekommen, dann hätte er diese nicht nutzen können.


    Nach den 3 oder 4 Wochen kann man dann vielleicht wirklich sagen, wer der bessere und wichtigere Spieler auf der 6 ist. Wenn Tymo überzeugen sollte, dann müsste sich van Bommel auf der 8 seinen Platz erkämpfen. Wenn Tymo nicht überzeugen sollte, spielt van Bommel (zurecht) wieder auf der 6 und Tymo muss sich endgültig hinten anstellen.


    Ich bin mal gespannt.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich gehe davon aus, dass der durchgeknallte Typ mit seinem eigens mitgebrachten Friseur erst mal seine Starallüren beseitigen sollte.


    Ansonsten wird er es sehr schwer haben bei LvG.


    Das ist das kleine 1x1 für Neueinstellungen. Direkt arrogant mit dicker Hose rumlaufen, ist kontraproduktiv. Bringt nix. Es gibt Sachen, die werden im Bauch entschieden. Managerseminar, 3. Stunde am 2. Tag.


    Das solltet Ihr mir glauben. Ist mein Job.</span><br>-------------------------------------------------------



    Hat nicht van Gaal selber gesagt, daß er arrogant wäre.............


    Warum soll das dann für seine Spieler kontraproduktiv sein ???? 8-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nachdem Miro das Training heute abbrechen musste,rückte er neben Gomez in den Sturm.Mal gucken,ob Klose bis Sa wieder fit wird.Olic selber hat ja noch ordentlich Trainingsrückstand,so das er kaum Luft für 90 Minuten haben dürfte.</span><br>-------------------------------------------------------



    Dann kommt halt der Ribery in der 59. Spielminute für Olic und Müller geht in den Sturm!