Posts by amarna

    Bei einer Haftstrafe kann er seine Karriere an den Nagel hängen. Und wenn er dann rauskommt hat er kaum Zukunft. Kann kein Deutsch und hat wahrscheinlich auch keine Berufsausbildung.
    Kann nur hoffen, dass dies berücksichtigt wird und es eine Bewährungsstrafe gibt.
    Und wenn er nicht ausreisen darf, muss er halt zur Not in der Bundesliga noch ein oder zwei
    Jahre dranhängen.
    Für Breno wäre es am besten er würde gleich am ersten Prozesstag alles gestehen, dann sieht es gut aus für Bewährung. Denke, dass ihn sein Anwalt da schon richtig beraten wird. Dass er zum jetzigen Zeitpunkt nichts sagt ist normal bei einem laufenden Verfahren. Die brauchen doch bestimmt einen Dolmetscher beim Prozess, oder vielleicht hat sich Brenos Deutsch auch verbessert, weiß ich nicht.

    http://www.sueddeutsche.de/spo…ss-nur-justitia-1.1364247
    wenigstens mal ein guter Artikel neben viel Einheitsbrei.


    Dass Breno schweigt ist doch normal bei einem schwebenden Verfahren, da darf weder Angeklater, noch Anwalt noch Zeuge etc. was sagen.
    Wohin ist eigentlich der Manager verschwunden? hatte ich vor Monaten schon irgendwie komisch gefunden. Vielleicht wars der Manager... und Breno war zu betrunken und hat jetzt einen Filmriss...naja, da kommt noch einiges bei rum, armer Kerl...

    Wollen die einen "sauberen" Spieler ohne Vorstrafen? einen Freispruch könnte ich mir nur vorstellen, wenn man Breno nicht nachweisen kann, dass er der Brandstifter war. Im Zweifel wird doch immer für den Angeklagten entschieden...
    Weiß halt auch nicht, in wie weit man mit einer Bewährungsstrafe das Land bzw. den Wohnort verlassen darf, weil man sich doch da regelmäßig melden muss. Aber da wird seine Situation sicher
    berücksichtigt, Profifußaller sind halt keine Normalarbeitnehmer die jeden Tag zum gleichen Büro latschen. Es muss ja auch möglich sein, dass er (falls Lazio) innerhalb Europas zu Auswärtsspielen mitkann.


    Hab was in der TZ gefunden, find ich irgendwie nett das Bild mit Robben:
    http://www.tz-online.de/bilder…rn-holland-muenchen.9.jpg
    ...wie bestellt und nicht abgeholt:
    http://www.tz-online.de/bilder…rn-holland-muenchen.9.jpg


    dass Breno z.Zt. nicht grinsend durch die Gegend läuft hat sicher weniger was mit seinem auslaufendem Vertrag zu tun als mit der Tatsache, dass er bald vor Gericht muss.

    Ich denke der Verein wird Breno nach wie vor Unterstützen. Das geht auch ohne Arbeitsvertrag.
    Breno wollte doch selber nicht mehr hier bleiben, hat er ja oft genug gesagt. Hätte ja auch keinen Sinn mehr gemacht. Frag mich nur was dieses angebliche Anbieten eines neuen Vertrages zum Jahreswechsel von Seiten Nerlinger und Co. sollte... aber egal.
    Ich glaube, die haben mit Breno schon über die Situation gesprochen. Spätestens als ihm Dante vor die
    Nase gesetzt wurde und allerspätestens nach der Verlängerung mit Van Buyten war klar, für einen 5. Innenverteidiger ist kein Platz. Ich kann mir sogar vorstellen, dass er in der Zwischenzeit seine Reha hier fortsetzen wird, da kann er jetzt ja nicht mit aufhören, nur weil er quasi ab Juli arbeitslos ist.
    Man wird Breno schon nicht hängen lassen. Wahrscheinlich machen sich die Verantwortlichen selber Vorwürfe, dass man ihn nicht schon früher hat gehen lassen als Angebote aus Italien und Brasilien vorlagen und er kein Strafverfahren am Hals hatte. Jetzt ist es natürlich schwierig. Bevor kein Urteil gefallen ist, kann er nicht wechseln. Ist jetzt mit Sicherheit auch Blöd für ihn, dass er nicht nach Brasilien zu seiner Familie kann und jetzt quasi alleine in München hockt, während die meisten seiner Kollegen bei der EM und die anderen wenigen im Urlaub sind. Weiß ja nicht, ob er Freunde außerhalb des Vereins hat. Glaube eher nicht, hatte wenn man die Berichte verfolgt immer nur mit den Brasilianern im Team engeren Kontakt. Wie das mit den Anwaltskosten aussieht können wir nur vermuten und wir wissen ja auch nicht wie Breno finanziell wirklich gestellt ist, ob er Rücklagen hat oder auf einem Berg Schulden sitzt. Ich hoffe nach wie vor, dass er heil aus dem Verfahren kommt und zdann noch in dieser Transferperiode wechseln kann. Sportlich wird man Breno weiter unterstützen (Reha, psychologische Betreuung?) und vielleicht auch finanziell. Aber gegen das Gesetz kann halt auch der Uli nichts machen.

    Finde das nicht ok, dass Breno als aboluter Buh-Mann und Schwerverbrecher dargestellt wird.
    Er hat keinen umgebracht oder jemanden vergewaltigt. Es ist "nur" ein Sachschaden entstanden.
    Klar, kann ich nicht weil ich Probleme hab meine Bude abfackeln, das geht einfach nicht und das wird
    er selber wissen, aber ich befürchte eine Hetzjagdt von Seiten der Medien wenn der Prozess losgeht. Haben die neben der EM noch was zum Schreiben. Ich weiß nicht wie psychisch stabil Breno ist, aber ich denke, man sollte mal drüber nachdenken...gilt auch für einige Kommentare die ich auf diversen Seiten und unter Zeitungsartikeln lese. Vielleicht hätten die Verantwortlichen Breno eher Richtung Heimat ziehen lassen sollen, dann wäre ihm und dem FCB einiges erspart geblieben - und dem Hausbesitzer auch. Er war einfach zu jung als er zu uns kam. Seine Situation ist sicher jetzt ziemlich mies. Er weiß, dass er jetzt erstmal vereinslos dasteht. Während die größere Hälfte er Mannschaft bei der EM kickt und seine brasilienischen Kollegen morgen sicher den Flieger Richtung Heimat nehmen sitzt er alleine in Grünwald. Gottseidank hat er wenigstens noch seine Frau und Kinder...

    So langsam ist der Schock verdaut. Gehöre auch zu denen, die nach dem Müller Tor bereits auf den Sieg anstoßen wollten, haha... :-S
    Gottseidank hatte ich heute frei, so blieben mir die Kommentare meiner beiden 60ziger Kollegen erspart, morgen reden die hoffentlich nimmer drüber.
    Am meisten Leid tut mir Robben, weil jetzt alle wieder auf ihm rumhacken. Der Olic hat auch verschossen und eine Chance versiebt, da sagt irgendwie keiner was.

    Kommt in der ARD ab 20.15h. Verpass wahrscheinlich den Anfang, schaffs nicht rechtzeitig von der Arbeit. Möcht gerne die Verschabschiedung von den "Abgängern" sehen, naja vielleicht gibts ein Video in der Mediathek oder irgendwo auf Youtube, hab hier kein Recorder.

    Ja, stand letzte Woche schon im Internet.
    Ist halt jetzt Ermessenssache, ob Breno mit einer evtl. Bewährungsstrafe das Land verlassen darf.
    Außerdem scheint der Prozess bis 17.7. zu gehen, ist da nicht das Transferfenster schon zu?

    Jetzt wirds also ernst.
    10 Verhandlungstage? scheint mir sehr viel.
    Dachte das wäre an einem Prozesstag erledigt.
    Hoffe nach wie vor, dass Breno mit Bewährung davon kommt und
    irgendwo (von mir aus in Rom) neu anfangen kann.

    ...wie besoffen muss jemand sein, um sein Haus anzuzünden?
    Hab ja auch ganz am Anfang an einen Unfall (Kippe, Herd, Kerze, Kabelbrand etc.) geglaubt, aber so wirds eng. Für Bewährung spricht, dass Breno keine Vorstrafen hat, psychische Probleme, Alkohol, und wohl eine günstige Sozialprognose. Außerdem ist nur ein Sachschaden entstanden.

    Aha...also ein Freispruch ist wohl schwierig.
    Vielleicht Einstellung des Verfahrens wegen Mangel an Beweisen?
    Technischer Defekt wurde ja ausgeschlossen.
    Vielleicht hat ihm von außen jemand die Bude angesteckt? ok, auch unwahrscheinlich...
    das hätten die Ermittler auch festgestellt.
    Seltsam auch die Geschichte mit den Feuerzeugen... wenn es denn stimmt.
    Breno schweigt, wahrscheinlich auf Anraten seines Anwalts, ja zu den Vorwürfen.

    Wäre schön für Breno, wenn der Wechsel klappt und dort nochmal neu anfangen kann.
    Das mit der Haftstrafe glaube ich nicht. Tippe auf Bewährung, eben mit der Auflage, dass er
    das Land verlassen kann - sonst wäre ein Wechsel auch nicht möglich.
    Denke die Verhandlung wird noch eine heiße Kiste. Was für ein Motiv hätte Breno den haben sollen?
    Ich meine, selbst wenn es mir richtig mies geht, ich ärger auf der Arbeit und Zoff mit dem Partner hab - ich fackel doch nicht meine Bude ab? und da das Haus gemietet war, scheidet Versicherungsbetrug aus finanziellen Grunden eben auch aus.
    Über den Stand von Brenos Genesung erfährt man ja nichts, im Gegensatz zu anderen da steht ja immer haarklein wo und wann welche Schraube rauskommt, wann das Lauftraining beginnt, wann das erste Mannschaftstraining war etc. Entweder steht Breno wirklich vor der Invalidität und es wird nicht veröffentlicht oder es hat einen anderen Grund.

    Robben muss einfach bleiben, weil er ein toller Fußballer ist.
    Und die Sache mit dem Egoismus wird sicher ziemlich hochgekocht von den Medien.
    Und in dem Konflikt mit Ribery hätte man ihm mehr Rückendeckung geben müssen.