Posts by thorsten1977

    Könnte schon alleine seiner Aussagen und seiner Geste wegen zum Puplikumsliebling werden. Mal ganz unabhängig von einem Spiel. Wie dem auch sei er wird alles für unseren FCB geben.


    Schön das es noch Spieler dieser Klasse gibt für die ein Wechsel zum FC Bayern ein gelebter Traum sein wird...

    Mir wäre lieber er würde sich nicht immer auf Ribery reduzieren. Er hat eigene Qualitäten die er zum tragen bringen muß. Ob als Einwechselspieler oder als Stammspieler versteht sich. Ich glaube kaum das seine indirekten Drohungen Klinsi oder unser Management beeindrucken. Auf die Manschaft bezogen schwächt das meiner Meinung seine Position im Team sogar nachhaltig...

    Wir sollten uns nicht dem Tenor manch anderem Buli Verein anschließen. Es störte mich schon ungemein das ein Verein wie der unsere sich auf das Sölner Gerede ohne Sinn und Verstand herab lies und Ballack ausgepfiffen hat. Wir sollten es am besten Wissen das Fussball ein Geschäft ist und die Spieler ein Teil dieser Maschinerie.


    Daher halte ich sowohl das Verhalten des FC Bayern wie auch das von Lahm für legetim. Es ist schade das ein Münchner Fussballer mit der menschlichen aber auch fussballerischen Qualität eines Lahms uns wohl verlässt.


    Er ist und bleibt aber ein sehr guter Fussballer der fern ab des Sports weis seinen Namen für gutes einzusetzten. Und nicht nur wegen des eigenen Profits wie im Fussball eben übrig.

    Wir sind der FC Bayern und sollten anders mit eigenen Spielern umgehen die zu einem Verein wie dem FC Barcelona wechseln wollen. Der FC Bayern ist vielleicht unser Nabel der Fussballwelt. Nur für einen Profi sieht das schon einwenig anders aus. Ich würde Lahm aufgrund seiner Menschlichen Art nachtrauern. Er macht Dinge die seiner Überzeugung nach gemacht werden müßen. Egal ob er eine Stiftung gründet oder sich in Magazinen ablichten lässt die wieder Spekulationen über sein Privatleben anheizen. Dieses Verhalten deuten auf einen gefestigte Persönlichkeit. Und diese fehlen im Fussball mehr als tolle Fussballer..


    Ein Scholl hat nicht nur auf dem Platz den Unterschied gemacht ;)

    @ the_raven


    Du hast noch vergessen das ein Makaay so ca 20 Millionen gekostet hat. Und der FC Bayern fast sein eigenes Grab mit einer solchen Investition geschaufelt hätte...:D

    Es ist doch Fakt das Vereinsbosse sich nicht immer geschickt verhalten was ihre Wortwahl angeht. Provokation gehört zum Geschäft und wir hier machen es in vielen Threats nach. Ein Reiner Calmund zb hat schon soviel Mist in seinen ca gefühlten 20 Minuten Redezeit von sich gegeben. Das er manchmal selbst über sein Zeug was er da geschwafelt hat lachen mußte. Manche Aussagen von ihm hatten Schulhofformat. Unsere Vereinsführung tritt auch immer wieder ins Fettnäpfchen der ca 100 Interviews die sie an einem Spieltag in einer Woche geben. Da werden Aussagen gekürzt bzw aus dem Zusammenhang gerissen. Hinter dieser Medialen Bühne sieht es aber viel friedlicher aus als manche es glauben wollen.


    Aber was wäre der Fussball ohne Feindbild .... 8-)