Posts by i_outplay_you

    Fragen wir uns doch mal warum wir so einige Stammspieler und Möchtegern-Leistungsträger in der Mannschaft haben die es einfach nicht schaffen eine Saison einigermassen konstant gut über die Bühne zu bringen .


    Ich denke das liegt auch am Trainer, denn ein Motivationskünstler ala Klopp ist unser Jupp mit seinem eintönigen Genöle auch nicht gerade.


    Schweinsteiger und Kroos sind wohl die besten Beispiele für die oben genannte Spezies, ich denke die würden mit einer anderen Herangehensweise von seiten des Trainers auch konstanter ihre guten Leistungen abrufen
    Genau jetzt nach dem Leverkusen Spiel müsste der Trainer eine Zäsur machen, Videoanalyse , Einzelgespräche , Motivationansprachen an das gesamte Team etc., damit so ein Einbruch wie letzte Saison nicht nochmal passiert. Ob sowas beim Jupp passiert , ich wage es mal zu bezweifeln.


    Nicht mal Standards lässt er ja trainieren, das Training ist auch recht eintönig, Wechsellfehler und taktische Fehleinschätzungen kommen hinzu ... ich habe die Befürchtung , dass mit diesem Trainer für uns möglicherweise kein Titel zu holen ist.


    Man sollte sich schnell einig werden , dass zum Ende der Saison Schluss ist und sich schon im Winter um einen Nachfolger kümmern , besser schon jetzt.

    Yo ,da muss ich auch vollstens zustimmen.
    Alles supi dargestellt, und so kann es dann tatsächlich dazu kommen ,dass unser senile Opi
    diese Saison den Orks mit dem 50 jährigen Meisterschaftsvakuum tatsächlcih zum Titel verhilft , weil er einfach zu blöd ist die offensichtlichsten Fehlerquellen zu beheben. Absolut unbelehrbar, beratungsresistent und obendrein keine Entwicklung zu erwarten bei dem Trainergreis.

    Schauen wir mal lieber auf uns und amüsieren uns nicht über den toten Bruder vom Tönnies , das ist respeklos. Viel wichtiger ist , dass unsere Truppe nicht wie letzte Saison in eine Herbstdepression verfällt.Dann kann es nämlich sein , dass die Orks wirklich gefährlich werden , es liegt also nur an unserer Truppe dies zu verhindern.

    Heynckes hat kein Feuer in sich , ob er es je hatte sei mal dahingestellt.


    Er kommt rüber wie ein Schlafwagenschaffner.


    Jeder junge motievierte Trainer der Liga würde besser zur Mannschaft passen als Opi Hein Käs.


    Klopp, Tuchel, Büskens und Fink nehmen wir noch Favre und Slomka dazu , sie alle würden den Job als FCB Trainer besser machen als Juppek, der von moderner Trainingsarbeit und taktischem Versdtändnis keinen blassen Schimmer hat.

    Ja , echt ne Katastophe , das ist böse ausgedrückt Grenzdebilität , wohlwollend könnte man es als Altersmilde beschreiben, egal wie man es sieht es zeugt nicht davon , dass er der richtige ist, der den Spielern vermittelt wie man sich in schwierigen Situationen den Allerwetesten aufreisst.

    Genauso ist es , gut geschrieben, auch die Wortwahl "Pussies" trifft auf den Punkt.
    Die Spieler mit den dicken Eieren sucht man bei uns vergebens , alles glattgebügelte und windkanalgetestete Jungmillionarios, deren Testosteronwerte gegen Null gehen. Neuer ,Lahm, Kroos , Schweinsteiger , das ist die Achse , die eigentlich die Mannschaft pushen sollte , vorallem dann wenn es mal nicht so läuft wie geplant , aber auch dann wenn es gut läuft . Aber davon siehst du nichts , nicht mal im Ansatz . Und wenn man dann noch die Interwiews nach den Spielen ertragen muss vor allem von Lahm und Schweinsteiger dann wird einem doch kotzübel. Mit Lahm hat man echt den Bock zum Gärtner (Kapitän) gemacht . Der Typ ist die totale Fehlbesetzung !! Schweinsteiger wäre es aber auch , machen wir uns da nichts vor. Wie er sich letzte Saison beim Robben-Elfer mit abgewendetem Gesicht und knieend beim Neuer verkrochen hat , meine ***** , sowas erbärmliches habe ich selten gesehen. Dank der fehelnden Einstellung /Eier/Testosteron prophezeie ich euch jetzt leider , dass das Rennen um die Meisterschaft wieder offen wird und zwar diesmal nicht nur mit den Majas aus Dortmund sondern auch mit den Orks , denn die haben sich stark verbessert und gewinnen auch solche Schweinespiele wie gegen Nürnberg nach einem CL-Spiel.Das es so kommen wird , dafür haben wir gestern genau die gleichen Anzeichen gesehen wie in der letzten Saison , der einzige der mir Anlass zur Hoffnung giebr, dass es nicht so kommt ist Mathias Sammer, hoffen wir mal , dass er dazwischenhaut und den Speilern eintrichtert wie man kämpft und welche Einstellung von Nöten ist um sich gegen die doppelte Konkurenz aus dem Ruhpott zu behaupten.

    Standards werden wirklich kaum trainiert ! Ist leider so .
    Shakiri müsste die eigentlich alle treten , er ist bestimmt mit der beste in der ganzen Liga für die Standards. Aber Jupp bringt ihn halt nicht und lässt ihn auf der Bank versauern, dabei hat er Führungsqualitäten , geht voran und zeigt seine Siegesbesessenheit und Motivation.


    Er ist zur Zeit bestimmt besser drauf als Kroos und Schweinsteiger und auch Robben , dessen Position er eigentlich bekommen sollte, aber dann ist der Holländer ja beleidigt.


    Jupp hat wohl keine Eier Shaq zu bringen und Robben zu opfern , oder gar Schweini oder seinen Liebling Kroos dafür auf die Bank zu setzen , aber so unterirdisch wie die beiden gestern gespielt haben , wäre es mal an der Zeit für sie die Bank zu drücken anstelle von Shaq

    gut geschrieben , vollste Zustimmung meinerseits.
    Ich hatte echt Hoffnung und war begeistert von Ihm zum Anfang der Saison aber jetzt zeigt er wieder sein altes Gesicht und das wird er wohl auch nicht mehr ändern befürchte ich . Das scheint seine Mentalität zu sein . Die guten Leistungen zum Anfang der Saison waren wohl nur ein Srohfeuer , da war er wohl besonders motiviert , aber was wir jetzt wieder sehen bringt die Mannschaft nicht weiter sondern schadet ihr eher, nicht nur dass er opffensiv schwächelt , nein defensiv ist er schlicht eine Katastrophe , da verweigert er teilweise die Arbeit, wie jetzt wieder gegen Leverkusen.

    werden schwere Spiele jetzt, und neben den Majas sollte man die Orks auch auf dem Zettel haben, die haben sich gut in der Breite verstärkt und können Ausfälle gut verkraften , gewinnen jetzt auch gegen die dicken Brocken , siehe Majas und Gunners und fahren nach der CL knappe Kampfsiege wie gegen Nürnberg ein.
    Am besten gewinnen wir drei der nächsten vier schweren Spiele und die Diskussion um eine Aufholjagd der Majas und Orks ist im Keim erstickt.;-)

    Unsere Probleme:


    Lahm , Neuer , Schweini sind keine Leader ...sollen es aber sein . Die drei machen vielleicht einen schönen Fondue-Abend mit ihren besseren Hälften, aber eingreifen wenn es nicht läuft konnen sie nicht. Genauso verhält es sich mit den dreien in der Nationalelf, weshalb wir mit dieser auch nie einen Titel holen werden, solange diese drei dort als "Führungsspieler" mitwirken, die sie in Wirklichkeit nicht sind.


    desweiteren


    -Kroos vernachlässigt die Defensivarbeit.


    -Lahm kann nicht Flanken und spielt offensiv zu umständlich.


    -Boateng ist ein Stolperhannes und steif wie ein Bock.


    -Jupp hat Taktisch nichts auf dem Kasten wenn es mal nicht si läuft wie erwartet.

    Eins ist aber auch klar , unser Ribs ist ein hochprofessioneller Kicker , selbst in solchen Situationen vermeidet er nach Möglichkeit jedes Verletzungsrisiko dank zweier mächtig grosser Airbags.

    Ja mei , a wolpertinger is des net .


    [Blocked Image: http://img825.imageshack.us/img825/2072/2h493bild.jpg]


    Aber mit dem Uli kannst auch schon mal kuscheln.


    [Blocked Image: http://img717.imageshack.us/img717/8444/4h343bildz.jpg]


    Aber jetzt muss sich unser Ribs gezwungernermassen wieder mit diesem Haserl rumschlagen


    [Blocked Image: http://img155.imageshack.us/img155/3171/1h493bild.jpg]


    Wie kann er sich nur mit so einer potthässlichen Schabrakke einlassen, ist mir völlig unverständlich


    [Blocked Image: http://img189.imageshack.us/img189/5044/3894fd517787163ce3069f6.jpg]