Posts by bestia_negra23

    Das ist ein Punkt der uns zu denken geben muss. Wir sind so souverän in die Meisterschaft gestartet, hatten zeitweise 8 Punkte Vorsprung vor Dortmund und eig unantastbar. Dann plötzlich liefs nicht mehr, von einem Tag auf den anderen und die ganze Saison wurde einfach hergeschenkt, nach diesem tollen Start und dem dicken Polster dass man sich noch im Herbst erarbeitet hat.
    Das ist auf eine Weise schon beängstigend...


    Der Unterschied ist halt auch, wenn Dortmund Rückstand auf uns hat stehen die nicht unter Druck.
    Die können Spiel für Spiel nehmen und sich verbessern und in die Saison hineinkommen, ohne den Druck das nächste Spiel unbedingt gewinnen zu müssen und auf Teufel komm raus immer auf der 1 zu stehen.
    Bei uns ist dieser Druck immer da. Wir müssen immer 1.sein und jedes Spiel gewinnen, das ist zwar für eine Spitzenmannschaft nichts Aussergewöhnliches, aber dann wenn wir Rückstand in der Tabelle haben verkrampfen wir, wenn wir hinterherrennen müssen und jedes Spiel gewinnen müssen. Anstatt etwas entwickeln zu können muss einfach immer das nächste Spiel irgendwie gewonnen werden, was in den letzten Jahren immer weniger klappt.
    Sind wir in der Tabelle mal voraus, werden wir zu nachlässig und die Einstellung in gewissen Spielen stimmt nicht mehr und es werden leichtfertig Punkte vergeben.


    Und was man auch nicht vergessen darf ist die unglaublich Rückrunde die Dortmund spielt: 2 unentschieden und sonst alles gewonnen. Nur 3 Niederlagen und seit 25 Spielen ungeschlagen.
    Nehmen wir mal an Bayern hätte gestern gegen Mainz gewonnen und auch noch die restlichen 3 Spiele, dann würden wir auf 75 Punkte kommen. 75 Punkte haben in der Vergangenheit doch wirklich immer für den Titel gereicht. Immer! Aber gegen diesen BVB halt nicht, selbst das was früher als gute Bayern-Saison galt und für den Titel gereicht hat, reicht gegen diesen BVB halt nicht mehr.


    Ein Gutes hat es: Konkurrenz belebt das Geschäft. Es zwingt Bayern besser zu werden, besser zu arbeiten in den nächsten Jahren. Die finanzielle Überlegenheit besser auf den Platz zu bringen.