Posts by clowz

    ich find contento strahlt schon eine gewisse ruhe aus und steht defensiv schon besser als seine vorgänger letzte saison. insofern hat sich der fcb zumindest auf der position schonmal verbessert.


    bei der chance auf 1-1 schauts so aus als ob er da etwas gepennt hätte und hinter den andren das abseits aufgehoben hat. das war aber glaub die einzige defensive schwäche heut, da war lahm z.b auffälliger

    finds nur schad, dass als rv der corchia oder ein vergleichbar guter geholt wurde, der dann hinter lahm ausgebildet wird und evt. in der rückrunde verliehen oder so.


    ansonsten kann ich mit den bisher getroffenen entscheidungen leben.

    ist atm seltsam drauf, letztes jahr hatte er probleme in der hinrunde, aber grad in der rückrunde war er in bestechender form mit ner menge ballkontakte und offensivaktionen.


    auch bei der wm fand ich das zusammenspiel mit müller ganz i.O. und hab mir auch erwartet dass es bei den bayern ähnlich weitergehen wird.


    nur atm hat er ein zweikampfverhalten wie fritz und auch sein offensivspiel gleicht ihm, ich hoffe er fängt sich in den nächsten spielen, denn er fehlt dem bayern spiel atm.


    worans liegt kann man ja net wirklich feststellen, evt nur ausgebrannt, oder sorgen daheim oder was weiss ich, oder weint er innerlich weil schweini und klose eher ballack als ihn unterstützen, irgendwas liegt halt quer, eventuell ja auch das theater um micho, das kann am ehesten lahm selber beantworten aber ich hoffe er wird den teufel tun :).


    fürn fcb wärs halt toll wenn er seine schwierigkeiten schnell ablegt.

    fand ihn sehr ansprechend, mehr kann man von einem einwechselspieler nicht verlangen, hat gas gegeben und ordentlich meter abgespult.

    hat ganz gut gespielt fand cih, und sie haben offensiv soviel druck erzeugt, dass sie defensiv auch kaum gefordert wurden (also ribery und contento)


    dafür haben wir ab der 20.sten minute ohne rechte seite gespielt.

    who cares ?


    also die rückennr. sind doch wirklich niuchts worüber ich mich aufrgen könnt.


    ansonsten find ich den kader ganz i.O. nur die kurze vorbereitung ist immer n bissl problematisch, aber das ist nicht das erste mal nach einer wm und es wird auch net das letzte mal sein. also alle 2 jahre haben die "grösseren" vereine halt n kleines problem damit, aber dafür habens in der regel auch die professionelleren, besseren fussballer die das dann wieder wettmachen !

    snejder war für mich klar der beste holländer bei der wm, also wieso sollte er nicht da aufscheinen ? immerhin ist holland finalteilnehmer und irgend einen musst du dann auch von denen nehmen.


    und den brauchst jetzt auch nicht nur auf seine tore reduzieren


    villa ist halt so wie bei jeder grossveranstaltung, bis zum halbfinale schiesst er wahnsinnig viel tore und dann ist schluss :)

    1. bastian hats doch eh auch schon in einem interview gesagt: die andren trainer vorher wussten auch dass er eigentlich zentral am stärksten wäre, nur hatten sie entweder in der zentrale bessere oder auf rechts/links niemanden der besser gewesen wäre, deshalb war das für ihn auch immer ok auf den aussen zu spielen da ein trainer nunmal die aufstellung macht.


    2. er hat auch auf rechts die gleichen attribute gezeigt, er hat ein verstärktes sicherheitsdenken, ist lauffreudig (spulte ja auch bei der em als aussen ich glaub die meisten kms runter und das ist für einen aussenspieler eigentlich nicht üblich), defensiv zweikampfstark, kann sich in der luft behaupten, ballsicher, nur verträgt sich das mit den aussenpositionen nicht so gut. auch seine dribblings die man jetzt ab und an wieder sieht, hat er auf aussen manchmal gar nciht mehr gemacht, da er ohne optionen des passspiels einfach nicht die geschwindigkeit eines robbens oder riberys hat um bei 1-2 leute durchzulaufen.


    3. wieso er sich atm grad etwas provozierend äussert ist sein geheimnis, aber ich bin mal gespannt was jetzt so kommt, beim fcb bekommt man das bestimmt nicht in den falschen hals, aber man wird ihn fragen wie er seine weitere karriere sieht, und da wirds sicher heuer zu einer entscheidung kommen. wenn er nicht verlängert wird er sicher vor ablauf seines vertrages wechseln, und ich glaube schon dass bei schweinsteiger, ähnlich wie bei lahm, es schon auch um die weiterentwicklung als fussballer geht, wenn er sagt er will es auch im ausland gemacht haben, er könnte ja, sollte er frei von verletzungen bleiben, zum rekordnationalspieler aufsteigen, eventuell auch zum kapitän, wenn z.b die binde jetzt an ballack zurückgeht und dann nach der em 2012 von einem neuen trainer verteilt wird.


    4. ich hoff er bleibt beim fcb, aber sollte er gehen ist das eben so und man muss das akzeptieren, ich wäre auch sauer wenn ich eigentlich in meinen augen immer alles mach um besser zu werden und noch besser integriert zu sein, und dann nach vielen jahren als profi von den fcb mitgliedern ausgepfiffen werde. man muss aber auch sagen dass er die bedingungen im ausland idealisiert, in madrid, chelsea oder auch manu isses auch kein zuckerschlecken, wo man die spieler selbst bei schlechten leistungen feiert, da gehts bei nicht erfolg genauso ruppig zu, nunja er ist ja seines glückes schmied :)

    habe eine frage: war nicht kurz nach nerlingers manager antritt oder direkt in der antritts rede verpackt, dass der fcb im bereich gehalt einsparen will ?


    weil alles was jetzt wohl kommen wird, wird genau das gegenteil sein. man hat wohl altintop ein sehr gutes gehalt geboten, ribery verdient jetzt wohl ein rekord salär und die vertragsverlängerungen von schweinsteiger und lahm werden, sofern sie stattfinden, wohl auch in eine ribery sphäre gehoben. (wo evt ein müller dann etappenweise mit so 23 auch gehoben werden wird)


    ich frag mich jetzt, wo seine vollmundigen ankündigungen jetzt gelandet sind ?


    war das also nur so ne populistische phrase womit er sich profil schaffen wollte, was aber bei jeden der n bissl beobachtet eher ins gegenteil umschlägt, denn schon damals war eigentlich die verhandlung mit ribery offen, und schon zu dem zeitpunkt war er nichtmehr der alles üebrstrahlende star der ein rekordsalär verdient wo die andren nicht mithalten könnten, also quasi wird ja da eher ein neues hochplateau gegründet anstatt eine ebene zu bilden.



    dass dann leute wie görlitz lell oder rensing wegfallen wird man nicht sonderlich spüren.

    ganz einfach in 3 jahren wird man sehen obs, wie alle ja auch erwarten, für den fcb reicht oder doch nicht. wenn er früher zeigt dass er einer für den fcb ist bekommt er eh schnell einen besser dotierten vertrag, also macht euch mal keine sorge dass er nach den 3 jahren weg ist.

    an müller sieht man dass man fussball nicht durch zahlen zerlegen kann.


    er hatte scheinbar schlechte werte denn in der castrolwertung hat er fürs spiel eine 7 oder so bekommen (glaub max is 10 oder 9.9 oder so)


    im spiel selbst hast gesehen wie der junge schlacks sich selbst ggn einen cole "spielt" die lücken sieht, seine pässe super spielt dazu 1 assist und 2 tore gmacht hat ... also ka was daran schlecht war :> (klose hatte glaub bestnote mit 9.62 oder so)

    kommt halt drauf an wie es die saison läuft, wie die zukunft von van gaal ausschaut, usw.


    wenn der fcb ähnlich erfolgreich spielt wie diese saison und et wieder das double holt und in der cl evt ins VF oder HF vorstösst, (evt ja sogar noch mehr) dann glaub ich nicht unbedingt dass er woanders hinwechselt. wenns evt zu problemen kommt kann ich mir schon vorstellen dass die mannschaft a bissl bröckelt, aber atm müsste man grad jetzt beim fcb alles dran setzen dieses gerüst der deutschen spieler weiter auszubauen


    ein lahm, schweinsteiger jetzt auch müller und jetzt noch klose evt mal gomez, kroos könnten über jahre das grundgerüst des fcb und der deutschen nationalmannschaft bilden (ähnlich wie bei barca) und noch dazu sind da auch einige bayern dabei, was das ganze noch verbundener macht.

    jetzt wird villa net mal für ein spiel gesperrt, die fifa ist einfach nur noch lächerlich... die entscheidungen bei der wm sind durch die bank eine frechheit.

    die fifa wird immer irrer,


    einerseits deren haltung und handhabung der schiris (auch wenn sie so tun als würden die nicht zur fifa gehören)


    andereseits deren militantes auftreten z.b bei den verdacht auf product placement bei den holländischen fans ... einfach unglaublich.



    und unter all dieser kontrolle leidet imo der fussball ordentlich vor sich hin, bisher die schlechteste wm vorrunde die ich erlebt hab. bis auf wenige ausnahmen sind die spiele in ihrer vollen länge nicht anzuschauen. teilweise natürlich aufgrund des niveaus der mannschaften, aber auch teilweise weil die schiris ein vernünftiges fussballspiel unmöglich machen.

    mich wundert ja, dass müller noch keine grossen spekulationen angetrieben hat. ich mein, wenn ich ein grossklub (oder einer von der schreibwütigen presse) wäre, wäre der doch immer zumindest beobachtenswert. auch wenn die erfolgschancen ihn zu verpflichten wahrscheinlich ziemlich gering sind, haltet sowas ja die schmierenblätter nicht wirklich von spekulationen ab, aber im falle müller irgendwie schon ^^

    lahm ist auf rechts einfach um eine klasse besser als auf links, auf links hat er maximal ribery bedient oder 1/jahr ein tor geschossen. auf rechts belebt er das angriffsspiel, wenn er nach vor marschiert spielt er meist kluge pässe und seine flanken haben sich nach 1/2 jahr auch stabilisiert und sind ganz ordentlich. aber vor allem seine flachen pässe wenn er über rechts in den strafraum eindringt sind fast immer eine 100% torchance und das kann man auch an seinen stats ablesen.


    natürlcih gabs auch noch vor der wm zig "experten" die davon reden dass lahm auf links weltklasse wär und auf rechts nur durchschnitt, aber die haben seine entwicklung in den letzten 6 monaten einfach verschlafen.



    also ich muss sagen nach holprigen beginn auf rechts, hat er es doch kopfmässig geschafft, natürlich war auch der rest der mannschaft dann besser als grad zum strauchelnden bayernstart diese saison.