Posts by hlueke1

    sry, mein post sollte so aussehen:


    @jarlaxle:


    omg mach dich doch nicht lächerlich! als ob kroos allein am schlafwagenfußball der ersten spiele schuld war. im gegenteil: er war noch einer der aktiveren. bitte die fakten berücksichtigen und nicht einfach hier irgendwelche mythen erfinden.


    :D


    zu deinem post breitnerpaule: dass kroos nicht mit gomez harmoniert kann ich mir nicht vorstellen. kann genauso gut zufall sein, dass ein großer teil der schwächeren spiele mit den beiden in der s11 waren.

    omg mach dich doch nicht lächerlich! als ob kroos allein am schlafwagenfußball der ersten spiele schuld war. im gegenteil: er war noch einer der aktiveren. bitte die fakten berücksichtigen und nicht einfach hier irgendwelche mythen erfinden.

    selten so gelacht. :D wir auf einem niveau mit juve und arsenal. :D:D juve, das nicht mal europäisch vertreten ist. :D:D ich wette wir würden beide vereine in 8 von 10 duellen schlagen.

    zerreißt mich ruhig, aber ich stelle einfach mal die hypothese auf, dass schweini immer etwas gekitzelt werden muss, um topleistungen abzurufen. vielen dank dafür oli! :D bitte in zukunft vor jedem spiel nadelstiche und schweini wird wieder weltklasse. (damals nach der chefchen-sache hat er auch ein überragendes spiel gemacht)

    Dennoch scheint in der Startelf noch kein Platz für den nimmermüden Kämpfer. In vorderster Front ist Marion Gomez gesetzt, und an eine Systemumstellung auf 4-4-2 glaubt Olic selbst nicht.


    wer findet den fehler? wenn das mal keine absicht von sport1 war... :D

    aber was passiert, wenn wir schlecht spielen? lahm und schweini werden eher noch schlechter statt besser und versinken total identitätslos im einheitsbrei einer schlecht spielenden mannschaft.

    schweini hat scheinbar nicht den kern von kahns kritik verstanden. ich hatte das so verstanden, dass es führungspersönlichkeiten AUF DEM PLATZ braucht und nicht am mikrofon oder in der kabine. wenn auf dem platz was falsch läuft, sind führungsspieler gefragt, das ding wieder umzubiegen. sie sollten dann beispielhafte leistungen bringen, mit denen sie die mitspieler mitreißen können und sie sollten die mitspieler wachrütteln und auch mal auf dem platz lautstark kritisieren können. bei den meisten (wenn dann nicht grad rumgeheult wird *räusper*) führt das zu gesteigertem adrenalin und somit zu gesteigerter leistung.

    sehe das genauso. bezeichnend war doch auch, dass wolfsburg einige male über lahms seite durch kam und auf rafinha's seite kann ich mich an keine wolfsburger szene erinnern. aber vll täusch ich mich ja nur...

    verstehe auch nicht, woran das nun festgemacht wird...einer sagts und alle anderen ziehen nach oder wie? :-O
    usami hat nicht viel mehr und nicht viel weniger nach hinten gearbeitet als robben und nach vorne hatte er halt ein paar leichtfertige ballverluste, deswegen musste er wohl auch dann wieder raus. ihm fehlende einstellung zu unterstellen bei nur 15-20 spielminuten ist eh etwas zu übertrieben.

    das nicht-abblocken von flanken fiel mir auch gegen wolfsburg auf! extrem gefährlich. oft hält er es wohl nicht für nötig, die paar schritte noch mitzugehen oder nochmal in den sprint zu gehen. müdigkeit kanns kaum sein, denn das passiert ihm ja schon in der ersten halbzeit. da fehlt ihm irgendwie einfach die aggressivität. ein außenverteidiger kann es sich einfach nicht erlauben nur abzuwarten bis der stürmer ins dribbling geht oder flankt. da muss man zweikämpfe führen!
    um lahm seine bequemlichkeit auszutreiben schlage ich wie gesagt vor ihm die kapitänsbinde wegzunehmen. tut ihm eindeutig nicht gut der fetzen stoff!

    immer dieser schmarrn mit der muskelmasse. hat ein kagawa so viel muskelmasse? der kam sogar aus der zweiten japanischen liga, wenn ich mich nicht irre und nicht aus der ersten. es kommt nun mal auch sehr auf schnellkraft und beweglichkeit an und beides kann man größtenteils nicht antrainieren. sowas ist angeboren. da hilft auch muskelmasse nur bedingt. oft ist sie sogar hinderlich dafür.


    zu usami direkt: wenn der olle kircher nicht den klaren vorteil abpfeift, leitet usami vll das 1:0 gegen wolfsburg ein, als er 2-3 wolfsburger im dribbling nass macht und die wolfsburger abwehr in unterzahl gegen uns ist. für alle, die das spiel gesehen haben...also hätte der kircher laufen lassen, würden die meisten user usami jetzt u.U. hier abfeiern.

    eins muss man ihm auf jeden fall lassen: in den wichtigen spielen ruft er meist solide bis sehr gute leistungen ab. selten in solchen momenten spielentscheidende fehler von ihm gesehen.
    zur weltklasse fehlt dann halt die konstanz im buli-alltag. merkwürdig nur, dass er diese konstanz ne zeitlang an den tag gelegt hat. nämlich als er von stuttgart kam die ersten jahre bei uns.

    das wir zu der zeit erfolgreicher waren lag aber bestimmt nicht am uli auf der bank. :D:D:D oder meinste seite rote birne hat die spieler motiviert mehr zu laufen? das waren einfach bessere zeiten für uns mit einer unglaublich guten mischung an spielern im kader. nimm nur mal kahn, effe, brazzo, liza, elber, jeremies - das waren spieler mit unglaublicher mentalität und unglaublichem siegeswillen. solche spieler haben wir - auch aufgrund der supermodernen "flachen hierarchien" - zur zeit nicht mehr im kader oder zumindest nicht in der vielzahl. davon abgesehen waren die spieler natürlich auch leistungsmäßig viel weiter vorne und konstanter. vergleicht nur mal elber mit gomez und liza mit lahm. gomez ist zwar ein sehr guter stürmer, aber lange nicht so komplett wie giovane.

    es stimmt auf jeden fall, dass sich lahm sehr in die öffentlichkeit drängt und quasi für jedes interview zu haben ist, zudem pflegt er sehr sein saubermann-image und von ner gewissen machtgeilheit kann man schon sprechen. kann die meinungen dahingehend einigermaßen nachvollziehen.


    man sollte im prinzip sich auch angesichts der momentanen leistungen von lahm nicht fragen, wer der beste kapitän wäre, sondern bei wem die binde am wenigsten schaden anrichten würde. imo haben lahms leistungen erst in dem maße nachgelassen, als er kapitän bzw. vizekapitänwurde. er ist sich seiner sache einfach zu sicher, da er als käptn ja eh den stammplatz inne hat. lahm und schweinsteiger mit konkurrenz im nacken und die beiden würden mal öfter versuchen an ihre grenzen zu gehen und somit am oberen limit spielen, glaubt mir! dann hätten wir den schweini aus der vorletzten saison an jedem spieltag!
    von daher sollte robben die kapitänsbinde tragen. der ist immer motiviert und ultra-ehrgeizig. bei ihm würde die binde keinen leistungs-abfall bewirken.