Posts by erfolgsfoehn

    Nagelsmann ist nicht erst seit Juli 2022 hier der Trainer. Wie spielen diesen Fußball seit Ende Herbst 2021.

    Aber nicht ununterbrochen. Denn der Saisonstart mit dem neuen Kader zeigt, was möglich ist. Und bisher ist ein Spiel gegen Stuttgart die Ausnahme und nicht die Regel, mit der neuen Mannschaft.


    Warten wir mal Augsburg und Pilsen ab wie wir gegen "Kackgegner" agieren.

    Du nimmst da die KO-Runde als Maßstab. In der KO-Runde macht Glück oftmals den Unterschied, aber du kannst nicht eine ganze Saison darauf ausrichten. Wie brauchen Spielglück und fehlerfreie Schiris gar in der Hinrunde der Liga gegen echte Kackgegner


    Im Gegenteil. Wir haben Spielpech und Schiedsrichter "gebraucht" um gegen Gladbach und Union nicht zu gewinnen.


    Das Spiel gegen Stuttgart ist doch bisher die Ausnahme und nicht die Regel. Wenn das gegen Augsburg wieder so wird können wir gerne reden aber aktuell gibt es keine Grundlage dafür zu sagen, wir können es nicht mal gegen die Kackgegner.

    Wir sind offenbar wieder dabei Chancen aus Prinzip zuzulassen, da wir Neuer haben und daher zählt das nicht. Der Fußball ist so pragmatisch wie schon unter Kovac. Da war auch alles toll und pragmatisch bis zum Rückspiel gegen Liverpool. Dass die Offensive nicht harmoniert, kann man doch nicht als pragmatisch bezeichnen. Und jetzt vergleichen wir unseren Fußball gar schon mit dem pragmatischen Stil von Real unter Ancelotti. Bei Real sah man stets eine Grundordnung und zwei ganz klare Ausrichtungen, die auch innerhalb eines Spiels abwechselnd gespielt werden konnten. Ancelotti ist ein pragmatischer Trainer, aber sein Fußball bei Real ist kein reiner Heldenfußball und auf Glück gestützt, unabhängig vom Gegner. Real kann auch unter Ancelotti noch immer Pflichtsiege im Schonmodus einfahren. Nicht jeder Gegner ist grundsätzlich eine sehr hohe Hürde. Wir werden auch gegen Augsburg wieder 100% und Spielglüch brauchen.

    Das widerspricht Reals letzter CL Saison. Mehr auf Heldenfussball(Benzema und Vini), Glück und Courtois gestützt kann eine Mannschaft nicht spielen. Das sagt selbst Kroos.

    Wir haben ein Barca in guter Form auch nie "mit den eigenen Waffen geschlagen". Geht auch nicht..


    Wir haben sie mit Ecken und Standards besiegt. Wir haben sie mit dynamischem Powerfussball besiegt.


    Wir haben sie nur zuletzt so besiegt wie es lief, weil sie eine Klasse schlechter waren als sie es heute wieder sind. Das Gammel Barca vor 2 Jahren hat nichts mehr mit dem gestrigen Gegner zu tun. Im Mittelfeld Busquets Pedri und Gavi ist so ballsicher, passicher wie es nur geht. Und Xavis Pressing ist so scharf wie sonst nur wenige. Das ist wieder eine europäische Top 5 Mannschaft. Alles andere wäre bei den Ausgaben auch blamabel...

    Nochmal in der Wiederholung drauf geachtet: wie herrlich echt war bitte der Torjubel? Einer der schönsten seit langer Zeit. Keine choreographierte Pose einnehmen sondern einfach nur BAM BAM BAM ausrasten vor der Kurve und dann der Jubel mit den sich warm machenden Kameraden.

    Wow 65 Seiten, ich will nicht wissen wie viel Negativität hier wieder ausgekübelt wurde :D:D

    Kann mir vorstellen dass schon mit Verkündung der Aufstellung die ersten Mistgabeln angezündet wurden?


    War auf jeden Fall ein GEILER CHAMPIONS LEAGUE Abend. Emotional und mitreisend.

    Südkurve voll und Stimmung teilweise super. Das 1-0 hat die Arena mit-erzielt.

    Der Druck von Barca in HZ1 konnte abgewehrt werden auch mit Glück was man braucht. Pedri ist der wohl mit beste ZM den es aktuell gibt und Dembele, alleroberstes Regal. Und Busquets wie er mit den langen Gräten die Bälle holt.

    Beste Spieler bei uns waren Davies (das war wieder der 2020 Barca Davies) und Mazaraoui nach seiner Einwechslung. Aber vor allem Lob an Upamecano und Lucas. Lucas MOTM wegen dem Tor aber was Upa da gespielt hat war Weltklasse.


    Schwach waren die Ü30er. Neuer wieder schwach mit dem Fuss. Müller engagiert aber mehrfach falsche Entscheidungen. Mane keine Bindung zum Spiel und zu zaghaft beim Abschluss.


    Jetzt stehen wir mit 4-0 Toren und 2 Siegen an der Spitze der Todesgruppe. Nun 2x gegen Pilsen die Pflicht erfüllen!

    Jetzt spielen sie unsere Jungs aber ganz schön her.


    Ich sehe jetzt wenig U19 oder tiefer, aber Frage. Ist unser neues Motto das Lontern in den jungen Klassen oder haben wir da nur einfach nichts gegen zu halten gegen Barca?

    Da wir Barca keinesfalls mit ihren Waffen schlagen können spielen wir eben so. Wie die Großen es auch machen.

    Wir müssen über Power, Physis und Durchschlagskraft kommen.


    Zu mehr taugt unser Coach auch nicht...


    Das 3-3 ist ein Topergebnis.