Posts by erfolgsfoehn

    Zeropark
    Wir reden hier über einen Spieler, der 17 Millionen Euro gekostet hat. Auf Anhieb fallen mir in der Bundesligageschichte nur Gomez, Robben, Ribery, Makaay und Amoroso ein, die noch teurer waren als der gute Luiz.


    Und da sollen wir zufrieden sein, wenn er sich zu einer Ergänzung auf den Außen entwickelt, oder mal einspringt, falls Kroos sich im DM nicht neben BS halten kann?



    Ja, jedes Topteam hat Topspieler in der Hinterhand. Zum Vergleich führe ich auch hier nochmal die Transfers von Barcelona an...für zusammen 12 Millionen haben sie Adriano als AV-Backup und Afflelay als OM-Ergänzung geholt.
    Wenn ich überlege, welchen Spieler wir für 17 Millionen bekommen würden (oder dass wir Coentrao für 5 Millionen mehr bekommen hätten), dann ist das einfach fragwürdig mit Gustavo.




    Betsch
    Ja, da können wir mal beide kritisieren ;-)

    Ist mir klar, Durex. Der Vergleich war darauf bezogen, dass die anderen genannten auch nur unterklassige (für die Ansprüche des FCB unterklassige!) Ergänzungen darstellten.
    Bis auf Olic und Brazzo fällt mir da kein Glücksgriff in der letzten Dekade ein, die Liste der Fehleinschätzungen ist dagegen elendig lang.


    Nerlinger muss erkennen, dass er keinen Robben holen soll, das verlangt niemand...aber wenn man sich auf Augenhöhe mit einem Barcelona sehen will, dann muss man ähnlich sinnvolle Transfers tätigen.
    Barcelona hat für 12 Millionen Euro Adriano für die AV und Afflelay für das OM als Ergänzungsspieler geholt.
    Einen Elia (guter Vorschlag, airlion!!) erwarte ich mindestens als Verstärkung unserer Flügelstürmerflotte.

    Gustavo ist für mich, sollte er sich nicht auf LV langfristig durchsetzen und da explodieren(und somit einen neuen AV im Sommer unnötig werden lassen), ein überflüssiger Transfer, der aus der Not heraus überteuert in der WP gekauft wurde... um öffentlich beruhigend zu verdeutlichen "Ruhig Blut, wir erkennen die Schwachstellen und können noch Transfers tätigen".

    Und da hat Lucio gedacht "Mist, gegen den Filigranverteidiger Van Buyten und den Naseweiß Holger kann ich mich bestimmt nicht durchsetzen...na dann gehe ich lieber gleich..."oder wie? :D
    Never.

    Wir werden doch wohl jemand höherklassiges holen können als Ilicevic. Bei Robbery wird er mindestens die Hälfte aller Spiele mache können 8-)
    Ilicevic wäre doch nur der nächste Hamit, Hashemian oder Schlaudraff. Da weiß jeder mit Verstand dass man in spätestens 2 Jahren wieder versuchen wird, ihn loszuwerden, da er uns auf der Tasche liegt.
    Wir sind der FC Bayern herrgottszeiten. Barcelona holt für Peanuts einen Afflelay als Ergänzung!!

    Es ist für Lucio kein Unterschied, ob man ihm sagt, der Trainer will ihn loswerden...oder "pass auf Lucio, du bist zwar seit Jahren unangefochtener Abwehrchef hier und bei Brasilien, und kommst jetzt in die beste Phase deiner Karriere, aber mit der Aussicht auf einen Stammplatz hier wirds nichts...naja...wir haben da Van Buyten und Badstuber, verstehst du?Aber loswerden wollen wir dich natürlich nicht".

    Ja, von mir aus kann Tymo auch im Sommer gehen. Die Russen werden bestimmt gut zahlen, so dass es kein Minusgeschäft wird.


    Für diese Saison jedenfalls sollte man Tymo im DM in den Konkurrenzkampf schicken.

    Bingo. Tymo neben BS und dann später in den Konkurrenzkampf mit Kroos.


    Pranjic dafür auf den Flügel, da wir Robbery ja wieder nicht lange genießen werden, so können Müller und BS auf ihren Positionen bleiben.

    Nerlinger...da fehlen mir die Worte.


    Wie kann man immer noch Robbery als Gegenargument für "große Transfers" einplanen?


    Mit ROBBERY plant man nicht. Man stellt einen starken Kader zusammen, und sollten die beiden Flügelflitzer zufällig mal fit sein, umso besser.

    Arsenal wird wieder untergehen, sie haben einfach nicht die Chelsea/Inter/Holland-Philosophie. Gegen die Spanier kann man nur gewinnen, wenn man mit Härte und Defensivarbeit volle Pulle dagegenhält.
    So eine spielende Truppe wie Arsenal (oder auch Bayern) verspeist Barcelona doch zum Frühstück.

    Groundcero
    Ja, sie haben ihn für 9 Mios gekauft, er hat diese Saison gerade mal 2 Ligaspiele über 90 Minuten gemacht und 1 CL Spiel. Also besser geworden ist Adriano sicherlich nicht :D