Posts by andrea144

    noch weit hinter seiner normalform!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ehrlich gesagt, beruhigt mich dieses Wissen eher. Holger ist jetzt schon gut, aber da sitzt noch einiges drin, wie wir wissen. Wenn Holger wieder bei seiner Normalform angelangt ist, bleibt den Kritikern hier sowieso die Spucke weg.


    @ badstuber28: Bei deinem Nick hätte ich ein bisschen mehr Rückendeckung erwartet. Ich meine, bei so viel Identifikation...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ist ja sowieso ungewöhnlich, dass ein Innenverteidiger bei Ecken nicht mit nach vorne geht, aber bei ihm ist das durchaus verständlich!</span><br>-------------------------------------------------------


    :-O :-O :-O Ich nehme mal einfach an, dass Holger hinten die Stellung halten soll, weil das ein guter Mann sein muss, wenn manche in der Defensive fehlen.

    Habt ihr das gesehen? Habt ihr das gesehen? ;-):D


    Holger hat mal wieder klasse gespielt !!


    Wie ich erwartet habe. :D


    Die Nationalmannschaft, die sich so selten sieht, wirkt eingespielter und stabiler als der FCB.... und fröhlicher, also die Ausstrahlung ist ganz anders... naja, nur so am Rande...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nein, waren sie nicht.


    Gegen Lautern war er sehr zweikampfschwach, gegen WOB hat er einen Elfer verschuldet und in Bremen den entscheidenden Kopfball vor dem 0-1 verschuldet.
    "Gut" war das bisher mit Ausnahme von Aachen nicht.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, das kann man dann sehen, wie man will.


    Zweikampfschwach war man von ihm sonst nicht gewohnt, stimmt. Aber man sollte eben auch seine Verletzungspause bedenken. Der Elfer ist umstritten und nach meiner Meinung hätte er nicht gegeben werden müssen. Dass Holger, der ja eigentlich eine Gewinnquote von 90% in Kopfballduellen hatte, den verliert, war wirklich ärgerlich, aber dass keiner bei Mertesacker stand, war mit ausschlaggebend für´s Tor. Es mögen die „individuellen Fehler“ dann manchmal sein, von denen alle immer sprechen. Das macht für mich kein schwaches Spiel aus, das sind für mich einfach seltene Aussetzer, die abgestellt werden müssen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">diese Meinung dürftest du inzwischen exlusiv haben....Badstuber Nationalmannschaftsniveau ......ich gehe davon aus, dass selbst der blinde Löw dem Schambein demnächst die Tür weisst... </span><br>-------------------------------------------------------


    Gestern sagte der Löw noch, dass Holger bei Bayern München überragend spielt. Gut, ich weiß auch nicht, ob er Mittwoch spielen wird, gibt ja schließlich 4 IVs dort, aber in den Kader gehört er meiner Meinung nach auf jeden Fall.


    War Holgers Spiel gegen Aachen nicht mega stark? Und waren die anderen Spiele nach seiner zweimonatigen Verletzungspause nicht auch gut? Ich bestreite nicht, dass er heute ein schwächeres Spiel hatte, aber gleich sein Potential und auch seine grundsätzliche Leistung derart in Frage zu stellen, verstehe ich nicht.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ach so, wir beschimpfen unsere Spieler also jetzt auch wieder ungestraft? Klasse. Dann beschimpfe ich jetzt wieder User. </span><br>-------------------------------------------------------


    Da hab ich langsam auch Bock drauf...


    .... aber ich beruhig mich gleich wieder... ;-):D

    Boah, ihr geht mir vielleicht auf den Senkel mit eurem Gedisse. 8-)


    War kein so gutes Spiel heute von ihm, klar. Aber wer ist denn immer hinterhergerannt, wer fühlte sich denn für jeden Ball verantwortlich? Wer steht dann natürlich nicht so gut da, wenn er die Kohlen dann auch nicht mehr aus dem Feuer holen kann?


    Ich finde ihn auch recht schnell muss ich sagen. Fehlte nur der letzte Tick.


    Finde auch gut, wie mutig er gespielt hat. Naja ok, die erste Szene... wahrscheinlich hat er ihn echt nicht gesehen und da haben wir dann Glück gehabt. Aber diese mentale Stärke, das so abzuschütteln.


    Übrigens - nennt es Ausrede oder wie ihr wollt - klang er am Donnerstag im Interview recht erkältet und Basti sagte, dass eine Grippewelle durch die Mannschaft geistert. Vielleicht war das ein Mitgrund.


    Natürlich bin ich trotzdem erschüttert, dass wir von einer 2:0 Führung zu einer 2:3 Niederlage gespielt wurden. :-O :(


    Aber der Holger, der hat Bayern-Niveau und Nationalmannschafts-Niveau! Der hatte heute nur mal ein schwächeres Spiel!

    badstuber wird mal ein ganz großer. der steht wie eine wand.</span><br>-------------------------------------------------------


    *zustimm* Wahnsinn!


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">...ist aber genauso wichtig, also, dass er die Bälle nicht einfach nur hinten rausdrischt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, Holger spielt auch unter Druck sehr überlegt. Sehr beeindruckend...

    insbesondere sein permanentes verweigern von zweikämpfen ist besorgniserregend </span><br>-------------------------------------------------------
    ist wohl auch der mangelnden Spielpraxis geschuldet. Wenn er sich mal für den Zweikampf entscheidet, kommt er meist den einen Schritt zu spät und der Stürmer legt den Ball an ihm vorbei und ist weg.</span><br>-------------------------------------------------------


    So zwei / drei Mal ist mir das auch aufgefallen, dass Holger nicht in den Zweikampf ging. Ich wunderte mich zwar, hatte aber nicht viel Zeit nachzudenken und dachte, es sei eine neue Strategie, sozusagen in der zweiten Reihe zu verteidigen. ;-) Hm, vielleicht ist dem doch nicht so...


    Mangelnde Spielpraxis könnte ein Grund sein, man kann ja auch nicht erwarten, dass ein Spieler nach zwei Monaten Pause von 0 auf 100 durchstartet, obwohl ich finde, dass man Holger die Auszeit eigentlich gar nicht anmerkt. Denn ich glaube vielmehr, dass er durch den gegebenen Elfmeter im letzten Spiel jetzt etwas übervorsichtig war. Meiner Meinung nach hatte er sich da nämlich korrekt verhalten und wenn man dann trotzdem so eine harte Strafe bekommt, verunsichert das schon. Dann ist man halt erst mal etwas vorsichtiger. Das wird sich aber schnell wieder legen, bin ich mir ganz sicher.


    Auf jeden Fall sollte er in diesem Spiel den Rückpass - zum - Torwart - Rekord pulverisiert haben.</span><br>-------------------------------------------------------


    Jaja, alle am pfeifen. Aber wieso? Wenn man doch sagt, dass der moderne Torwart ein mitspielender ist, ist es doch nur schlau so. Hier hat man übrigens auch gesehen, dass Holger seine Lehren aus dem letzten Spiel gezogen hat, wo er einmal doch recht scharf zum Kraft geschossen hat. Ich hab noch nie so einen laschen Ball von ihm gesehen, wie irgendwann zu Beginn dieses Spiels in Richtung Kraft... ;-)


    Fakt ist, daß er laut DFL-Statistik nur 4 von 9 Zweikämpfen gewonnen hat.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, ich war nahezu „geschockt“, als ich das gelesen habe. Es kam mir nämlich gar nicht so vor. Tatsache ist, dass ich auch wieder viele gute Aktionen von Holger gesehen habe und dass er auch vor dem Tor absolut abgebrüht klären kann.


    Vielleicht ist das schlechte Zweikampf-Ergebnis auch seiner Vorsicht wegen dem Elfmeter zuzuschreiben. Kann ich mir vorstellen. Aber wie gesagt, das legt sich auch schnell wieder. :D


    Alles in allem kann ich auch nur diesem zustimmen:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Fazit: Nach zwei Spielen, in denen wir nur je immer ein Tor kassiert haben (wenn man das mit den letzten Spielen ohne Badi vergleicht), kann man sagen: Es tut uns sehr gut, dass er wieder da ist</span><br>-------------------------------------------------------

    Freu mich sehr, dass die Liga den Holger jetzt wieder hat. :D Ist auf jeden Fall eine große und notwendige Bereicherung. Top-Kondition, erst recht nach 2 Monaten Pause, finde ich und super engagiert und konzentriert. Viele gute Aktionen und natürlich leider auch ein paar verbesserungswürdige.


    Aber nur wo gehobelt wird, fallen Späne!!! !!


    Ich finde, es war eine wirklich ordentliche Leistung gestern von ihm! Und weiter geht´s...

    Ich freu mich schon auf dieses Experiment. :D Von Holger habe ich ja sowieso eine sehr hohe Meinung. Vom fußballerischen her mache ich mir da gar keine Sorgen und als Abwehrchef habe ich ihn schon etwas länger gesehen, weil er sich immer um alles mitgekümmert hat hinten und auch den anderen angezeigt hat, wo sie aufpassen müssen oder hinspielen können. Klar ist man immer verbesserungsfähig und die Leistung, Zusammenspiel usw. wird auch immer weiter ausgebaut. (Bestenfalls natürlich. ;-) ) Als er nicht spielen konnte, fehlte für mich der Ruhepol in der Mannschaft. Derjenige, der annähernd dort rankam, war für mich Butt. Holger findet seine Ruhe meist nach 5 – 8 Minuten im Spiel. ;-) Ich hoffe, es läuft auch weiterhin so.


    Kraft ist für mich auch so einer, der in seinem eigenen Universum lebt. Er strahlt auch recht viel Ruhe aus. Das halte ich für wichtig. Und für ein großes Talent halte ich ihn auch. Holger sagte, sie spielten bereits bei den Amateuren zusammen, das sind doch gute Voraussetzungen. :D Nur über Breno kann ich nicht viel sagen, den habe ich noch nicht so beobachtet. Mal sehen. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf und bin absolut zuversichtlich. :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das Problem ist derzeit nur das entzündete Schambein des 21-Jährigen: "Ich hoffe, dass ich dieses Jahr noch spielen kann. Aber ich muss abwarten", sagt der Abwehrspieler zu SPORT1.


    Seine Reha verläuft planmäßig, trotzdem hat er mittlerweile sechs Partien in der Liga und drei in der Champions League verpasst. Eigentlich hätte er schon gegen Schalke in den Kader zurückkehren sollen, doch das Comeback musste verschoben werden.


    "Am Anfang war es sehr schmerzhaft, aber mittlerweile wird es von Tag zu Tag besser", fügt Badstuber immerhin an. Er will trotzdem nichts riskieren, denn: "Es gibt Spieler, die sind wegen der Verletzung schon länger ausgefallen", weiß er.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    http://www.sport1.de/de/fussba…sliga/artikel_323185.html