Posts by multikulti

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bei sowas sollte es härtere Strafen geben. </span><br>-------------------------------------------------------


    Hattest du das auch bei Kahn gefordert ??

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Öfteren vor.Bei sowas gibt es aber halt keine Schlagzeile in den Boulevardblättern über die bösen Ultras, aber es geht trotzdem in die Statistik ein.</span><br>-------------------------------------------------------


    Und die verletzten Polizisten kamen nur zu schaden weil sie Ausgerutscht sind, oder weil die herzhaften und freudigen Umarmungen von Siegestrunken Fans etwas zu strak waren ?


    </span><br>-------------------------------------------------------

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und vorlaute Sprüche gegen uns kommen von denen auch nicht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Stimmt. die Antworten gegen unsere vorlauten Sprüche auf dem Platz. Das reicht ihnen als Antwort

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bin mal gespannt, ob es mit Cissokho was wird...um die 15Mio müsstens auch immernoch sein, wenn nicht mehr. Ich habe keine Einsicht in Dortmunds Finanzen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie 30Mio+ in einer Transferperiode so einfach ausgeben können, ohne Spieler verkaufen zu müssen...auch wenn sie nicht mehr kurz vor der Insolvenz stehen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Schau dir mal die Finanzen des BVB an. Die können.


    In den letzten Jahren haben sie Jahr für Jahr Transferüberschüsse erwirtschaftet. Und da blieb eine ganze Menge

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das stimmt, aber das die betroffene Frau nicht die öffentlichkeit sucht ist schon ein indiz in eine Richtung.</span><br>-------------------------------------------------------


    Hatte sich die Frau die gegen Kachelmann die Vergewaltigungsvorwürfe erhoben hat auch nicht.


    Wie der Prozess ausging wissen wir alle.


    Kachelmann stand vor den Trümmern seiner Karriere

    Hätte man einfach mit ihm weiter gemacht statt auf die ganzen ach so supiattraktiven Perspektivtrainer zu bauen, ich bin mir sicher, wir wären heute weiter! </span><br>-------------------------------------------------------


    Allein an dieser Aussage erkennt man das sich viele hier gar nicht mit der Person Hitzfeld auseinander gesetzt haben.


    Skyinterview im September :


    ... zum Thema Burnout und über seine eigene Situation damals beim FC Bayern: "Ich war auf dem besten Weg zum Burnout. Ich war ja schon 2001, nach dem Gewinn der Champions League, etwas ausgelaugt. Dann habe ich damals zu Uli Hoeneß auf dem Heimflug gesagt, ich möchte jetzt gerne aufhören - ich brauche eine Pause. Da sagte der Uli, das kommt überhaupt nicht Frage, du hast einen Vertrag, du machst weiter. Damit war das Thema für mich vom Tisch. Ich habe weiter gemacht und von daher habe ich immer nachgelassen und habe nicht mehr die Freude empfunden. Bei dem Double, was wir 2003 geholt haben, habe ich keine Freude empfunden. In meinem sechsten Jahr beim FC Bayern sind wir Vizemeister geworden und da habe ich gespürt, es geht insgesamt dem Ende zu - denn man hat nicht mehr die Energie, man hat nicht mehr die Kraft. Ich habe immer gespürt, ich habe die Kraft nicht mehr dazu. Man steht als Trainer immer unter Beobachtung und hat immer einen immensen Druck. Und man hat wenig Freiraum, um abzuschalten.</span><br>-------------------------------------------------------


    Was allerdings im Widerspruch zu dem Interview von gestern Abend steht. Da klang es bei ihm so:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">„Es war eine Erlösung für mich, als Bayern gesagt hat, wir beenden das Arbeitsverhältnis. Denn ich selbst habe nicht mehr die Kraft dazu gehabt, von mir aus aufzuhören. Wenn man sechs Jahre beim FC Bayern war, ist das wie wenn ich einen anderen Bundesliga-Klub 20 Jahre lange führe.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich frage mich jetzt : Warum zwei so unterschiedliche Aussagen innerhalb von 2 Monaten ??

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.stadionwelt-fans.de…=news_detail&news_id=4626</span><br>-------------------------------------------------------


    In dem Brief wird davon geredet das ja NUR 0,0003 % der Besucher verletzt verletzt wrden bei Polizeieinsätzen oder eben Randale der Fans.


    Sind ja dann nur ca 3800 Personen die im Jahr verletzt werden.


    Ist ja nichts dolles, sind ja nur 0.0003 %


    Hey, jeder einzelne der ca 3800 ist einer zuviel.

    Also wer dem Manu bei der Szene Schuld unterstellt hat soviel Ahnung von Fussball wie ein Eisbär vom Golfen.


    Soll er die beiden Spieler mit einem Bodycheck auf die Trage befördern um an den Ball zu kommen ???


    Aber Waldi findet ja immer ein Haar in der Suppe wenn es um Manu geht. Hauptsache nicht zugeben müssen das wir einen absoluten TOP Torwart in unserem Tor haben.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Davon geht auch Franck Ribéry aus, der insgesamt „mehr Aggressivität“ auf dem Platz gefordert hatte. „Wir müssen jetzt aufwachen, nicht erst in zwei, drei Spielen. Dann ist es zu spät. ich hoffe, wir machen ein gutes Spiel, wir müssen drei Punkte holen.“ </span><br>-------------------------------------------------------


    Da hofft er wohl nicht allein

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du hast recht. Wie immer. Werfen wir also diesen ... zugegebener Massen phantastischen, ausnehmend gut ausgebildeten und mit selten langer Perspektive zusammengestellten ... handverlesenen Kader raus! Und holen die Spieler, die zu Jupp passen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist doch auch schon wieder Blödsinn.


    Aber du kannst doch nicht allen ernstes behaupten das ein Trainer der ein bestimmtes System spielen möchte bzw will nur mit den Spielern zurechtkommen muss die da sind und wenn er das nicht schafft dann ist er der falsche Trainer und muss gehen.


    Erklär mir doch ganz einfach einmal : Warum spielt der Basti bei uns den Stehgeiger und in der NM rennt er bist zum Umfallen.


    In der NM begreift er das System hier bei uns begreift er es nicht. Also ist er der falsche Spieler.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ach ... übrigens ... käme Klopp, so wäre es seine Aufgabe, mit genau den Spielern, die nun einmal hier sind, sein System aufzuziehen. Wäre ihm dies nicht möglich, so wäre er kaum der richtige Trainer hier. </span><br>-------------------------------------------------------


    Sorry, aber das ist doch Bockmist vom feinsten.


    Das würde ja bedeuten das der Trainer schuld ist wenn die Spieler das System nicht soielen können oder es eben nicht begreifen.


    Für ein System braucht man auch die passenden Spieler. Man ja auch aus einem Esel keinen Galopp Sieger machen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das unsere Flügelzange (sofern sie fit ist ) zum größten Teil gedoppelt wird, wissen alle und somit muss man sich auch hier darauf einstellen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Und genau da ist der Knackpunkt. Jeder weiss es und wartet trotzdem auf das Wunder das es trotzdem klappt.


    Es wird sich zu sehr auf die Flügel konzentriert. Aber Zaubern können die auch nicht.


    Jede BL Mannschaft weiss doch das sie das Spiel einigermassen beherrscht wenn sie unsere Flügelzange stilllegt und das von den anderen keine Ideen kommen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">unterschätze mal nicht die dicke des rotweißen brettes vor dem kopf einiger hier!</span><br>-------------------------------------------------------


    Das würde ich nie tun. Obwohl, warum schreibst du von einem Brett ??


    Bei manchen ist es schon ein Kantholz bzw noch der ganze Baum.