Posts by multikulti

    Wenn man mal zum Anfang des Threades zurückgeht und mal liest was einige zu der Verpflichtung von KLopp als Trainer geschrieben haben wird man doch recht lustig durch den Tag kommen.


    Okay, denjenigen die es damals geschrieben haben bleibt das Essen im Hals stecken.


    Was war da für ein Gerede von Jetzt geht gar nichts über Abstieg bis hin zum, Klopp macht seinen Ruf jetzt endgültig kaputt.


    Aber man sieht ja jetzt wie es manchmal anders kommt als man denkt.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Nach einer Führung wird man mit dieser Mannschaft selten Probleme bekommen</span><br>-------------------------------------------------------


    Hoffentlich. Die letzte Saison sagt etwas anderes. Da reichten 2 oder 3 Tore vorsprung nicht.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wer sich direkt über der Kurve provokant mit hochgehaltenem Schal hinstellt, muss auch mit den Konsequenzen leben. Wenn diese 2 Fans sich ruhig verhalten hätten, wäre nie im Leben was passiert. </span><br>-------------------------------------------------------


    Sorry, es ist nicht in der Kurve passiert.


    Sondern ausserhalb des Stadions. Und nicht die beiden haben gepöbelt sondern die anderen.


    Also wie bitte sollen sie sich verhalten ?? Hinknien und die Hände nach oben ?? Oder den Fussboden küssen auf denen die doch so erhabenen Vollpfosten gehen ??

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ch finde auch der Schiri sollte nach dem Spiel sofort erklären was er gepfiffen hat, Szene angucken und erklären was er da gepfiffen hat, oder noch besser Videobeweis endlich einführen.</span><br>-------------------------------------------------------
    Soll er jetzt auch noch eine Kamera auf dem Kopf rumschleppe ??


    Das die Kameras einen anderen Blickwinkel habe sollte dir eigentlich klar sein.


    Was hat schon jemand anders in einem anderen Thread geschrieben : Die Beiträge werden immer Bekloppter

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Man sollte auch wirklich den HSV nicht überschätzen, die haben sich eine schöne Rumpeltruppe zusammengebosselt, angeführt vom mE nach Skibbe uncharismatischsten Trainer Deutschlands. </span><br>-------------------------------------------------------


    Wen ich mich nicht Täusche haben wir doch gegen den HSV in der Vorbereitung verloren.


    Aber das war ja NUR ein Testspiel

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">achso. aber hastest doch trotzdem gemacht.
    meiomeiomei </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich wollte ihn ja nur darauf Aufmerksam machen das ich ab sofort nicht mehr auf seine Beiträge eingehe. Nicht das Junge dann zu Hause mit Pipi in den Augen vor seinem PC sitzt und die Welt nicht mehr versteht weil er keine Antwort bekommt. :D:D

    Hast du eine Profilneurose ?? Oder warum versuchst du mir eine Frikadelle aufs Knie zu Nageln ??


    Such dir jemand anderes zum Spielen. Ich habe keine Lust meine Zeit mit dem Kommentieren deiner Schwachsinnigen Beiträge zu verbringen. Denn dafür ist sie mir zu Kostbar.


    Du hast doch schon deinen Hofhund. Reicht er dir nicht mehr aus ??


    Dann schaff dir gern noch einen zweiten an, vielleicht hast du dann endlich keine Zeit mehr hier im Forum zu schreiben. Du glaubst gar nicht wie viele hier dann Aufatmen würden.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Worin soll sich jemand der schon als DER beste der Welt gilt sich noch verbessern ?? Da gibts doch gar keine Steigerung mehr !</span><br>-------------------------------------------------------


    Dumme Frage.


    Ein Weltrekordhalter im 100 Meter Sprint hört ja auch nicht auf sich zu Verbessern, obwohl er der beste/schnellste der Welt ist

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Diego ist ein kleines dreckiges Chrakter$chwein und Robben nicht</span><br>-------------------------------------------------------


    War es Diego der einen Mitspieler wegen eine Handbewegung angegriffen hat oder war es Robben ??


    War es Diego der sagte : EL spiele ich nicht oder war es Robben ??


    Ist es Diego der laufend abfällige Handbewegungen Richtung Mitspieler macht oder ist es Robben ??


    Und ausserdem frage ich mich (ich setzte Voraus das du Diego nicht persönlich kennst) woher du wissen willst das Diego ein Charakters.chwein ist

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wir sind hier im knallharten profigeschäft , wo es um reputation und kohle geht und sonst nix</span><br>-------------------------------------------------------.


    1) Vielleicht reicht ihm die Kohle ?? Willst du jetzt behaupten nur weil andere, zum Beispiel unser Stehgeiger den Hals nicht vollkriegen das andere genau so handeln müssen ??


    2) Ich dachte es geht um Fussball und nicht darum wer die meiste Kohle macht ??


    3) Es soll tatsächlich Menschen geben die mit dem erreichten zufrieden sind. Das hat nichts mit Ponyhof zu tun. Sondern sehr oft mit Demut.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">einer prügelt sich mit zwei gästen und das ist ne meldung in der BLÖD. sehr geil.</span><br>-------------------------------------------------------


    Es geht wohl eher darum das 20 andere Hirnlose wieder einmal die Polizei an der Ausübung ihres Amtes gehindert haben. Ist ja schon so langsam normal das einige FCB Fans der Meinung sind das Polizisten niemanden von ihnen Festnehmen dürfen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nun herr götze , wir wäre es mit mehr geld, internationale reputation etc etc


    hirrnloses geschwafel !</span><br>-------------------------------------------------------


    Dein Beitrag ist Hirnloses Geschwafel. Es gibt Leute denen ist etwas anderes als Geld und Erfolg wichtig.


    Ansonsten wird immer auf die Spieler geschimpft das es alles Söldner sind. Jetzt sagt mal einer das ihm sein erreichter Erfolg ausreicht und schon ist es Hirnloses Geschwafel.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und wo ist jetzt wieder das problem ?!
    diese anmerkung von uli trifft 95% der meinung von fussballfans.</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Fussball interessiert ihn schon. Nur er lässt sich nicht so vermarkten das man richtig Geld machen kann.


    Man sieht es an diesem Interview.


    http://www.focus.de/sport/vide…ach-der-wm_vid_25755.html

    Es wird ja auch nicht ein Spieler des BVB getestet.


    Nur die Spieler von anderen Vereinen müssen zum Dopingtest oder wie ??


    Kommt jetzt noch als nächste Ausrede : Unsere Spieler sollten mal zum Bluttest, denn es besteht der Verdacht das die Gegner ihnen Valium ins Trinkwasser packen ??


    Wäre gar nicht mal so unsinnig so wie sie über den Platz schleichen :D:D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mal ehrlich...hier wird immer geschwärmt, wieviel mehr die Doofmunder rennen können...und wieviel mehr sie dabei sprinten.


    Würde man sagen, dass ein Lance Armstrong oder Marco Pantani oder Alberto Contador am Berg ständig und immerzu mehr sprinten können, dann kommen alle auf komische Gedanken...</span><br>-------------------------------------------------------


    Wow, dass ist ja mal ein Argument.


    Wenn einem das Laufverhalten der eigenen Spiel er nicht gefällt dann versucht man den anderen Doping unter zu schieben.


    Starkes Argument >:| >:| >:|

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hätten unsere Hansel da oben auch nur einen Funken von dem Verständnis für Fan-Belange wie der Olli - und sich inhaltlich so geäußert wie Olli in diesem Beitrag hätte das eine ganze Menge Wind aus der Sache genommen - das ist sicher.</span><br>-------------------------------------------------------


    Du vergisst aber das Oli ein paar Wochen hatte um sich die Worte zu überlegen. Der Vorstand hatte diese Zeit nicht.

    Ultras, freut euch auf Neuer


    Servus liebe Yahoo! Eurosport-User,


    in meinem ersten Blog möchte ich auf ein Thema eingehen, das medial den Großteil der Vorbereitung bestimmt hat: Manuel Neuer und die Ultras!



    Der FC Bayern verpflichtet einen der talentiertesten Torhüter, Deutschlands Fußballer des Jahres. Einen, der eine neue Torwart-Ära beim FC Bayern einleiten kann. Teile der Ultra-Fangruppierungen können diesen Transfer aber nicht nachvollziehen und weigern sich vehement, Neuer zu akzeptieren und zu unterstützen. Die Folge waren Anfeindungen, Proteste, Schmäh-Banner bis hin zu Benimm-Regeln. Da sollte man sich doch mal die Frage stellen, warum so etwas passiert ist! Aus meiner Sicht hatte das ablehnende Verhalten der Ultras mehrere Gründe:



    Manuel Neuer hat selbst eine Ultra-Vergangenheit, stand in seiner Jugend im Schalke-Block. Darüber hinaus hat er, als Schalke 2009 in München gewann, meinen berühmten Eckfahnenjubel imitiert, was ich im Übrigen eher als spaßig empfunden habe. Daher also war der Neuer-Transfer kein Transfer wie jeder andere, das hat die Clubführung beim FC Bayern zum Teil unterschätzt. Was denken die Anhänger, was bewegt sie? Das sind Fragen, mit denen sich die Verantwortlichen eines Clubs zunehmend intensiver auseinandersetzen müssen. Fangruppierungen wie die Ultras begreifen sich zu Recht als Seele des Vereins und wollen mitbestimmen, was in „ihren“ Clubs passiert. Das ist verständlich, das ist gut so. Richtig ist allerdings auch, dass die Ultras mit ihrer Ablehnung ziemlich alleine dastehen. In dem von mir mitbegründeten Meinungsportal fanorakel.de haben wir gefragt, wie die User den Wechsel Neuers von Schalke zu Bayern bewerten. 78 Prozent begrüßen den Transfer, die Zustimmung der Bayern-Anhänger liegt sogar noch drüber – bei satten 84 Prozent!



    Also, liebe Ultras, freut euch, dass der FCB eine so starke Anziehungskraft besitzt, dass sich selbst ein ehemaliger Schalker Ultra dem nicht entziehen kann. Aber wie jeder Spieler des FC Bayern braucht er eure Unterstützung. Die ablehnende Haltung schadet letztendlich dem FCB, weshalb ihr eure Einstellung wirklich noch einmal überdenken solltet. Der Leistungsdruck bei einem Verein wie Bayern München ist ohnehin schon extrem hoch. Die tragischen Ereignisse um Robert Enke vor zweieinhalb Jahren haben zu Diskussionen über einen faireren Umgang im Profifußball geführt. Auch an diesen Aspekt möchte ich an dieser Stelle noch einmal erinnern. Also gebt Manuel Neuer die Chance beim FC Bayern, die er verdient hat.



    Dass er am 1. Spieltag gepatzt hat, darf daran natürlich nichts ändern. Das Tor von de Camargo muss Neuer zwar ganz klar auf seine Kappe nehmen, das weiß er selbst. Aber Fehler passieren einfach hin und wieder. Am schlimmsten gepatzt hat laut Fanvotum allerdings ein anderer: Fabian Giefer. 63 Prozent der Fanorakel-User sind der Meinung, der Leverkusen-Keeper habe am Wochenende die unglücklichste Figur abgegeben. Noch vor Neuer (18 Prozent), Tom Starke und Lauterns Kevin Trapp (jeweils 9).


    Den Bundesliga-Auftakt insgesamt fand ich sehr verheißungsvoll: Volle Stadien, aufregende Spiele, einige Überraschungen, Meister Dortmund in überragender Frühform. Es wird hoch interessant sein zu sehen, wie sich diese Spielzeit weiter entwickelt. Ich bin gespannt. Und freue mich auf eine abwechslungsreiche Saison mit den Yahoo! Eurosport-Lesern. 34 Spieltage lang werde ich Euch begleiten und dabei Fanmeinungen, die Ihr auf fanorakel.de und in Kürze auch auf Yahoo! Eurosport abgeben könnt, diskutieren.


    Euer Oliver Kahn


    Quelle Yahoo