Posts by therock

    Deswegen steht da auch "Momentan" am Anfang meines Satzes. Es geht mir nicht darum Gnabry zu kritisieren, sondern eben hervozuheben, dass man gute Alternativen braucht, wenns bei einem Spieler mal nicht läuft. Jeder wird mal ne Durststrecke haben.

    Und falls beim Ivan am Ende ne ordentliche Zahl an Scorerpunkten dasteht, seh ich keinen Grund, ihn zurück nach Mailand zu schicken.


    Mal abgesehn davon ist er einer, der sich immer den Arsch aufreißt, selbst gegen kleinere Mannschaften. Davon können sich einige "Diven" in unserem Kader mal ne Scheibe abschneiden...

    20 Mio für einen Ergänzungsspieler, der sich seiner Rolle bewußt ist (sprich: nicht meckert) und seine Leistung liefert? Ist für mich in der heutigen Zeit ein Schnäppchen.

    Momentan macht er deutlich mehr Dampf als Gnabry.

    Sorry für die blöde Frage, bin aber erst seit kurzem Mitglied und weiß nicht wie das mit den Tickets so abläuft.


    Hab jetzt ne Anfrage für das Bayern-Celtic Spiel verschickt (leider erst heute, nicht gestern). Wurden diese Tickets schon vergeben oder kommt das noch?


    Danke schonmal für die Antwort :)

    Noch kein Kommentar hier? ;)


    Für mich war er heute einer der wichtigsten Spieler aufm Platz. Im Angriff zwar teils unglücklich/nervös, was er allerdings nach hinten gearbeitet hat, machte das alles locker wieder wett. Hab die ganze Zeit gehofft, dass Javi und Basti keine Gelbe kriegen. Und ziemlich oft war Mandzo vor diesem Duo am Werk, hat gestört, gekämpft, Bälle zurückgewonnen, ja auch gefoult... aber egal :D
    Jedenfalls hat er den beiden ne Menge Arbeit abgenommen und somit auch ne Menge Ärger erspart. Im Hinspiel hatte man mit Gomez ja nicht so nen Kämpfer im Mittelfeld (und hier haben B&J ja die gelben kassiert).


    Jedenfalls klasse Leistung! :8

    Mich hat eigentlich weniger das Tor beeindruckt (auch wenn ich mich natürlich extrem gefreut hab ;)).
    Ich erinner mich da eher an eine gewisse Szene, wo die Bayern den Ball vorne (direkt am gegnerischen Strafraum) verloren haben, die Bremer schnell zum Konter ansetzten und einige Meter vorm Bayern Strafraum ein Spieler den Angfriff abgefangen hat -> Mario Mandzukic!
    Eben noch in der Sturmspitze und kurze Zeit später schon in der Abwehr um der Defensive zu helfen.
    Ich kann mich auch daran erinnern, dass ich Mario Gomez deswegen -in seinem ersten Jahr als Stammstürmer- ebenfalls gelobt habe. Da musste er sich auch noch das Vertrauen des Trainers verdienen. Mittlerweile steht mir der Gomezmario aber zu steif in der Spitze rum, arbeitet kaum mehr nach hinten. Das hat mich letzte Saison so richtig angepisst!


    Ich hoffe auf den Konkurrenz-Effekt, der auch bei Gustavo, Kroos, Müller, aber auch Schweinsteiger deutlich sichtbar ist. So stark wie in den ersten 6 Spielen haben diese die ganze letzte Saison nicht gespielt (zumindest traten sie nicht so sehr hervor). Gut, bei Schweini muss man fairerweise das Verletzungspech erwähnen.


    Deswegen will ich mich auch nicht den Mario vs Mario Diskussionen anschließen. Beide haben ihre Qualitäten! Mario M. beißt sich durch (leider aber auch mal durch Fouls), ist sehr Kopfballstark, weiß mit dem Ball umzugehn, spielt mit, usw.
    Mario G. wirkt technisch nicht so stark, und bevor man sich fragt "Wie haut der überhaupt so viele Tore rein, wenn ihm so viele Bälle verspringen?", schießt er auch schon das ein oder andere Ding in den Kasten!


    Es gibt so viele unterschiedliche Defensivstile in einer Saison zu knacken (vor allem als FCB!), und da isses doch super, wenn man zwei treffsichere Stürmer unterschiedlichen Kalibers in der Mannschaft hat. Die einen werden halt per Kopf geknackt, die anderen per Wuselgomeztore (ist jetzt nicht abwertend gemeint, der Gerd hat seine Dinger auch alle so reingebombt :P). Und manchmal gehn beide Taktiken auf, dann gewinnt der FCB auch mal 10:0 oder so :D


    Jetzt muss eigentlich nur noch Pizzaro in Fahrt kommen. Dann hätte Jupp in Zukunft ein ernsthaftes Luxusproblem. Und das sind ja bekanntlich die schönsten Probleme! ;-)

    Schweinsteiger fehlt vielleicht auch als Antreiber. Irgendwie hat keiner mehr Bock zu laufen (und Käptn Lahm scheint auch nix dagegen zu haben :-O ).


    Man hat eigentlich schon gegen Neapel gesehn, was ein Bastian Schweinsteiger für die Mannschaft bedeutet. Erste Halbzeit 3:0, Schweini raus, 3:2...


    Gegen Dortmund (aber auch heute) hat man dann auch deutlich gesehn, dass da die Verbindung zwischen Abwehr und Offensive fehlt. Planloses rumgekicke hintenrum und dann irgendwann ein witzloser Pass nach vorne (falls man den Ball nicht vorher schon vertendelt).


    Wieviele ungenaue Pässe gabs heute? Is ja eigentlich Schweinis Stärke (statistisch gesehn, den meisten fällts ja während des Spiels erst garnicht auf). Gustavo und Alaba haben heut teilweise Alibifußball gespielt.


    Ich hoffe wir verlieren jetzt bis zum Ende der Hinrunde nicht den Anschluss an die Spitze. All zu leichte Spiele haben wir jedenfalls nicht

    Breno hat mir persönlich noch nie gefallen. Zu behäbig, schätzt Bälle nicht gerade gut ein,...


    Nach dem jetzigen Spiel will ich diesen Spieler aber nie wieder im Bayern Trikote sehn! >:-|

    Ich hab mir vorhin das Kroatien Spiel angeschaut. Olic musste irgendwann Mitte der 2.HZ ausgewechselt werden, weil er nen Ellbogen ins Gesicht gekriegt hat >:|
    Hat auch ganz schön geblutet :-O


    Hoffentlich wars nur Nasenbluten. Gute Besserung jedenfalls ;-)

    Endlich hab ich Sopcast bei mir anständig zum laufen gebracht. Ich schreib hier einfach mal rein, was bei mir zum Erfolg geführt hat (falls noch jemand Probleme damit hat).


    Bei mir wars so, dass es sogar bei guten Verbindungen ständig geruckelt hat. Schuld war die "Video Accelaration" Option von Sopcast. Diese hab ich ausgeschaltet, und plötzlich lief es anständig. Allerdings ging FullScreen dann nicht mehr.


    Abhilfe (WinXP): Start -> Ausführen -> dxdiag eingeben
    Unter "display" (habs englisch, zu deutsch "Anzeigegerät" oder was ähnliches) müsst ihr die DirectDraw Beschleunigung deaktivieren.


    Dann dürfte Sopcast (wieder mit der voll aktivierten Video-Beschleunigungs Einstellung) auch mit Vollbild funktionieren. Die Qualität ist leicht schlechter als mit Beschleunigung, allerdings ein kleiner Preis dafür, dass es nun endlich flüssig und im Vollbild läuft!


    Danach nicht vergessen alles wieder umzustellen wie es war (sprich: DirectDraw wieder aktiveren), da sonst DX-Anwendungen (wie z.B. Spiele) nicht mehr laufen.