Posts by grundwasser

    Da würde ich dir ja auch nicht widersprechen.
    Bin immer nur der Meinung man muss halt auch bedenken was der Spieler sich so vorstellt und was man ihm erzählt.
    Auch wenn Coman oft verletzt ist, sollte man so keine Spieler von einem Wechsel überzeugen.
    Du wirst schon spielen, spieler x ist ja eh oft verletzt, würde jetzt wohl nicht für gute Stimmung sorgen.


    Wenn man von odoi wirklich so überzeugt ist und die Summe die genannt wird auch bezahlt, wird er wohl erstmal als starter eingeplant werden.

    Wenn es nen neuen dress gibt, ist die Nummer doch egal. Das Trikot wird meistens trotzdem neu gekauft, ob er die 10 oder die 11 hat.


    Glaube die Nummer wird auch am wenigstens Einfluss auf seine Entscheidung haben.

    Ja, halte wenn dann auch nur einen von beiden für realistisch, auch was unseren Bedarf anbelangt, sofern alle bleiben, oder maximal einer uns verlässt. Jovic kann aber auch auf den Außen spielen, das ist sein großer Vorteil, glaube schon, dass er in jedem Falle auf seine Minuten hier käme.

    Natürlich würde er auf seine Minuten kommen, aber die Frage ist ja ob die ihm reichen.
    Auf den außen werden wir ja auf Coman und evtl odoi setzen, lewa wird auch gesetzt sein.
    Wenn er wechselt wird er ja regelmäßig CL spielen wollen.

    Nur der Funfact ist nun mal Fakt, dass Kovac uns mit ManC vergleicht. Köstlich.

    Nö, ist es nicht. Es ist nur deine Interpretation von Kovac Aussage.


    "Manchester City hat einen ähnlichen Spielstil wie wir. Da schaut man sich es an, wie hat es Pep mit Man City gemacht. Ich glaube schon, dass wir es ähnlich gemacht haben und gut gemacht haben. Wir haben nichts zugelassen und der Erfolg gibt der Mannschaft recht“

    Hernandez und De Ligt? Oder meinst du Jovic? Also zwei Innenverteidiger noch halte ich für Quatsch ehrlich gesagt, dann hätte man Pavard nicht schon fix machen dürfen, und selbst wenn einer von ihnen kommt, wäre das zuviel, sollten Boa und Hummels bleiben.

    Meinte deligt und hernandez.


    Möglich könnte ja sein, Kimmich ins MV, Pavard als rv und hernandez und deligt als IV.


    Denke Boateng wird gehen. Er wollte ja eh schon weg, so richtig überzeugt hat er ja in den letzten Spielen auch nicht um ihn als unersetzbar zu bezeichnen.


    Halte ich aber wie gesagt nicht für realistisch mit de ligt und hernandez.


    Jovic wird sich wohl auch nicht hinter lewa auf die Bank setzen. Der wird nächstes Jahr noch gesetzt sein und da wird wohl erstmal nur ein Backup gesucht. Fände ich auch völlig ok.
    Sollte Jovic sich damit erstmal abfinden, wäre das natürlich gut, aber denke er wird schon mehr als regelmäßig spielen wollen.

    gerade deshalb ist es so ärgerlich, dass er offen darüber spricht. Kann ja sein, dass man das wirklich mal (wieder) braucht. Jetzt glaubt uns das niemand mehr, ganz gleich, ob echter oder gespielter Krampf.


    Total unnötig.

    Das so auf Zeit gespielt wird, ist ja eigentlich an der Tagesordnung. Machen andere ja teilweise noch wesentlich auffälliger.
    Das Martinez es so gemacht hat, muss man nicht unbedingt Kovac ankreiden, das kann Martinez ja auch von sich aus gemacht haben.


    Das aber im Interview so zu erwähnen ist natürlich, sagen wir es mal vorsichtig, kontraproduktiv. Denke das wird er auch selber gemerkt haben.

    James selber aber wohl schon. Gestern nach dem Spiel gegenüber spanischen Medien nachdem er die deutschen Medien hatte stehen lassen koketierte nun wiederholt mit Betreff Real. "In Madrid hat er ja alles, sogar noch sehr gute Freunde im Realteam mit ständigem Kontakt, dort fühlt er sich eben wohl und darum muß man (er) ganz genau überlegen wie seine nähere Zukunftsentscheidung ausfällt."
    Dann muß er diesen Schritt halt tun,weil man durchaus seine angesprochenen Gründe auch nachvollziehen kann. Aber solche Aussagen zudem noch öfter wiederholt sind auf jeden Fall keine überzeugenden Signale für den FC Bayern damit der sich dazu motivieren läßt fast alles nach James auszurichten...von der Rückennummer bis sonstwas.
    James hat zwar seine Qualitäten durchaus erkennen lassen, aber sicher auch nicht gerade so "aufdrängend dominant" das der FC Bayern eigentlich nicht anders kann als für DIESEN JAMES unbedingt die Kaufoption ziehen zu müssen. Das Geld läßt sich wenn es denn nötig wird auch für gute Alternativen ausgeben.

    Durchaus richtig, nur ist es ja sein Anspruch zu spielen. Sollte Madrid nächstes Saison Richtig aufrüsten, wird das seine Chancen ja nicht wirklich erhöhen.


    Alles nach einem Spieler ausrichten halte ich für Quatsch, Messi oder Ronaldo mal ausgenommen.


    Fände es gut wenn er bleibt, wenn er geht wird der Verein aber nicht untergehen.

    Der zählt die Zuschauer auf der BVB-Tribüne. Mit dem Anwalt seit gestern ist das Quartett hier wieder komplett.

    Schnarch, Schnarch, Schnarch...


    Die Diskussion war halbwegs normal, bis du und dein alter ego wieder mit den typischen Unterstellungen und Provokationen angefangen sind.

    Ich habe ganz normal geantwortet meine liebe. Die Provokation ging nur von dir aus, auch hast du meinen Namen in Spiel gebracht, ohne dass ich mir an der Diskussion beteiligt habe.


    Deine Wahrnehmung hat einfach nichts mit dem zu tun was hier geschrieben steht.


    Wenn du es anders siehst, bitte sei dir gegönnt. Schaffst du bei anderen ja so erstmal überhaupt nicht.

    Aber er hat schon recht ... Dave drückt sich manchmal sehr direkt aus ... nimm es nicht krumm und dich auf die Seite von Grundwasser zu schlagen , der nur provozieren möchte ..und Argumente nicht wirklich hat bzw zu lässt ..

    Arbeite an deiner Wahrnehmung, hatten wir doch alles schon.

    Das stimmt einfach nicht.2012 gg Real war es genau so ein Spiel. Nicht umsonst wollten hier fast alle Jupp in den Wind schießen.
    Was uns gestern zu den guten Jupp CL Spielen gefehlt hat, waren 2 Dinge:
    Ein hervorragender Box2Box Spieler. Wenigstens einer aus Tolisso/Goretzka muss zur Verfügung stehen, damit das Umschalten gefährlicher wird. Mit 2 so völlig undynamischen Spielern wie James und Thiago ist so etwas nur schwer möglich.


    Bessere Außen. Wir kamen schon öfter in Situationen, in denen Coman und Gnabry 1vs1 gingen. Nur konnte sich Gnabry da speziell in HZ2 nicht durchsetzen und Coman war halt einfach nicht bei 100%.


    Ich hoffe, dass im Rückspiel Goretzka fit ist und Coman bei 100%. Dann bin ich sicher, werden wir auch offensiv mehr gute Situationen erleben

    Gnabry war in der ersten Hz schon ziemlich stark, leider 1-2mal ne falsche Entscheidung getroffen.
    In der 2. Hz leider, wiede rmal, abgebaut.
    Im Rückspiel wird mit Goretzka hoffentlich ne gute Alternative zur Verfügung stehen, die ging uns gestern doch etwas ab.


    Ganz so pessimistisch muss man im Rückspiel also nicht sein, sehe es da wie du.