Posts by nstep

    Das sind irgendwelche 16-jährigen Flachwichser, die keine abgekriegt haben am Samstag, weil die Party plötzlich vorbei war. Fans sind das nicht, und sie suchen sich nach dieser "Katastrophen-Saison" am besten einen anderen Lieblingsverein.

    "...das Problem ist, dass wir von vorne bis hinten kein Konzept in der Mannschaft haben."


    So eine gequirlte Schei****! Ohne Konzept wird man nicht 3 mal in einer Saison Zweiter, sondern tümpelt im Mittelfeld der Liga rum, und fliegt in den Pokalwettbewerben frühzeitig raus.


    Zu Erinnerung:


    Wir haben mehr als souverän das HF der CL erreicht, haben dort Real Madrid verdient ausgeschaltet und sind am Samstag gescheitert, obwohl wir das klar bessere Team waren.


    Wir sind in der BL 2. geworden. Mit einer Punktzahl, die normal immer reicht um Meister zu werden. Es war eben eine Mannschaft da, die eine Jahrhundertsaison gespielt hat. Und gegen diese Mannschaft haben wir das Pokalfinale verloren, weil die Mannschaft im Kopf natürlich schon woanders war.


    Aber klar, das geht alles ohne Konzept, mit einer beschissenen Mannschaft, einem unfähigen Trainer und noch unfähigerem Vorstand, oder?


    Bei aller Enttäuschung sollte man schon mal ein bisschen drüber nachdenken, was man für einen Mist hier von sich gibt!

    Du bist ganz groß mein Freund! Denunzianten wie dich braucht der Verein! Uli ist bestimmt ganz stolz auf dich. Bekommst das nächste mal bestimmt wieder ne Karte... und ne bessere Kamera dazu.

    Das ist nicht ganz richtig. van Buyten musste rein, keine Frage. Aber nur ein 1:1 Wechsel für Tymo wäre der einzig sinnvolle gewesen. So wurde die Mannschaft 5 Minuten vor Ende auf 3 Positionen geändert. Was zur Folge hatte dass die Zuordnung gar nicht mehr stimmte. Wo war denn van Buyten bei der Ecke? Nicht dort, wo ein Innenverteidiger sein sollte. Auf der IV-Position war Tymo. Weiterhin ist nirgends nachgewiesen, dass Müller tatsächlich raus wollte oder musste, weil er Wadenprobleme hatte. Auf Nachfrage hat er das auch nicht bestätigen wollen.

    Dann hätten seine Mitspieler ihm das schon so gesagt. Und zwar während des Spiels. Robben hatte die Eier, weil er angetreten ist. Nochmal für alle, die es immer noch nicht wahr haben wollen: Er hat den Ball Gomez hingehalten, der wollte nicht. Schweinsteiger hat sich gleich ans andere Ende des Spielfelds verpisst. Wenn irgendein anderer Spieler hätte schießen wollen, Robben hätte ihm garantiert den Ball zu gerne überlassen.


    Er hat außerdem ein richtig gutes Spiel gemacht, das sollte man nicht vergessen. Statt die Schuld bei ihm zu suchen, sollten sich die Basher mal überlegen, warum wir überhaupt in die Verlängerung mussten und dann im "Jupp Heynckes" -Thread nach dem Hauptschuldigen suchen. Dort wird man auch fündig!

    Die Choreo war der Hammer. Alle hatten Gänsehaut, das Olympiastadion bebte, als sie eingeblendet wurde. Vielen vielen Dank dafür. Großartig!


    Ich habs schon in einem anderen Thread gepostet, aber hier passt es eigentlich besser rein. Ein Vorschlag für die Choreo im Finale nächstes Jahr:


    Wir holen zurück, was ihr gestohlen habt.

    Genau Uli. Auf gar keinen Fall die Schuld beim Trainer suchen. Sonst kommt noch jemand drauf, dass die Auswechslung ein Anfängerfehler war und es schlichtweg grob fahrlässig war, nicht an die Möglichkeit eines Elfmeterschießens zu denken.Dann noch öffentlich zu fragen was der Trainer dafür könne wenn das Elfern verloren geht, zeigt eigentlich nur, dass du immer verbohrter wirst. Das nimmt langsam Beckenbauer-Dimensionen an.


    Beim Pizza Transfer soll er ja auch wieder die treibende Kraft gewesen sein. War ja klar, was gestern und vorgestern gut war, muss auch morgen funktionieren. Wohin uns das führt, haben wir zwischen 2002 und 2009 gesehen.


    Uli, dein Lebenstraum ist zerplatzt. Unserer aber auch! Dein Rotweintrinkfreund Jupp ist dafür hauptverantwortlich! Uli, tausend Dank für Alles. Und jetzt kümmer dich bitte um Basketball.

    Damals (2001) hat der Super-Kapitän mit den Rieseneiern namens Effenberg den ersten Elfer auch lieber Scholl überlassen. Der hatte damals genauso die Hosen voll! Das Gelabere von den alten Helden geht mir langsam auf dem Keks. 2001 haben wir besonders gegen Real im Hinspiel so gespielt wie Chelsea am Samstag. Da verstand auch keiner, wie wir ins Finale gekommen sind.

    Nein, hätten sie eben nicht. Roben hat den Ball Gomez hingehalten, der wollte nicht. Schweinsteiger war zu diesem Zeitpunkt bereits am Elfmeterpunkt, und zwar im eigenen Strafraum.

    Von unseren Spielern sollte man erwarten können, dass sie englisch können. Zur Not müssen eben alle spanisch lernen.

    Natürlich kommen jetzt die Rufe nach neuen SUPERSTARS! Und zwar von den Leuten, die die wenigste Ahnung haben. Was es bringt, Geld ohne Sinn und Verstand auszugeben, haben wir selber schon oft genug erlebt und sehen es jedes Jahr bei anderen europäischen Top-Vereinen aufs Neue. Nämlich nichts. Wir brauchen ohne Zweifel immer wieder gute neue Spieler, was wir aber in der Zukunft weiterhin brauchen ist eine sehr gute Mannschaft. Genau das haben wir bereits, eine sehr gute Mannschaft. Eine Mannschaft, die innerhalb von 2 Jahren 2 mal das Finale der CL erreicht hat. Welcher anderen Mannschaft ist das gelungen in den letzten 10 Jahren? Wir haben eine Mannschaft, die in dieser Saison bis auf eine kurze Schwächephase sensationellen Fußball geboten hat. Wir haben bereits eine Mannschaft auf europäischen Spitzen-Niveau. Mit Spielern, die ihr Top-Level gerade erreicht haben und noch mehr Spielern, die dieses Niveau bald erreichen.


    Wenn man manche Beiträge liest, könnte man meinen wir wären in der Vorrunde der CL ausgeschieden, hätten die 2.Runde im DFB-Pokal nicht erreicht und wären in der Liga nur 6. geworden. Der Verein, die Mannschaft und der Trainer müssen die Sachen, die dieses Jahr nicht gut waren besser machen in der neuen Saison, das ist keine Frage. Das muss man immer tun,um erfolgreicher zu werden. Es ist aber völlig übertrieben, alles schlecht zu reden.

    Natürlich kommen jetzt die Rufe nach neuen SUPERSTARS! Und zwar von den Leuten, die die wenigste Ahnung haben. Was es bringt, Geld ohne Sinn und Verstand auszugeben, haben wir selber schon oft genug erlebt und sehen es jedes Jahr bei anderen europäischen Top-Vereinen aufs Neue. Nämlich nichts. Wir brauchen ohne Zweifel immer wieder gute neue Spieler, was wir aber in der Zukunft weiterhin brauchen ist eine sehr gute Mannschaft. Genau das haben wir bereits, eine sehr gute Mannschaft. Eine Mannschaft, die innerhalb von 2 Jahren 2 mal das Finale der CL erreicht hat. Welcher anderen Mannschaft ist das gelungen in den letzten 10 Jahren? Wir haben eine Mannschaft, die in dieser Saison bis auf eine kurze Schwächephase sensationellen Fußball geboten hat. Wir haben bereits eine Mannschaft auf europäischen Spitzen-Niveau. Mit Spielern, die ihr Top-Level gerade erreicht haben und noch mehr Spielern, die dieses Niveau bald erreichen.


    Wenn man manche Beiträge liest, könnte man meinen wir wären in der Vorrunde der CL ausgeschieden, hätten die 2.Runde im DFB-Pokal nicht erreicht und wären in der Liga nur 6. geworden. Der Verein, die Mannschaft und der Trainer müssen die Sachen, die dieses Jahr nicht gut waren besser machen in der neuen Saison, das ist keine Frage. Das muss man immer tun,um erfolgreicher zu werden. Es ist aber völlig übertrieben, alles schlecht zu reden.

    @spooner


    van Buyten zu bringen war richtig, Müller dafür rauszunehmen war falsch. Wer Ahnung hat weiß, dass man 5 Min vor dem Ende die Mannschaft nicht durch einen Wechsel auf 3! Positionen ändert. Einzig ein 1:1 Wechsel Tymo -van Buyten wäre richtig gewesen. Und Gomez bei Standards mit nach hinten, fertig.

    Jeder treibt halt ne andere Sau durchs Dorf. Für Manche ist es Kroos, für Andere ist es Robben. Und meine Sau heißt von Anfang an eben Gomez. Wobei ich ihm nicht die Schuld für die Niederlage am Samstag gebe. Er hat das gezeigt, was er kann. Das ist halt nicht viel, da kann er auch nix für...