Posts by nstep

    Für unsere Nerven wäre eine frühe deutliche Führung wohl das Beste. Für die Emotionen wäre ein plötzlicher Sieg durch ein Tor in der Nachspielzeit besser. Der JAAAAAAAAAAAA-Schrei, der München dann verlässt, ist bis London zu hören, da wette ich drauf. :D Ich krieg jetzt schon Gänsehaut, wenn daran denke.

    Ich habe Contento heute nicht so schlecht gesehen, wie ich Rafinha schon einige male in dieser Saison gesehen habe. Contento und Ribery funktioniert allerdings deutlich besser als Rafinha und Robben, von daher würde ich lieber Contento im Finale sehen. Es ist aber klar, dass BS31 ihm dahinten helfen muss, genau wie er Alaba gegen Real geholfen hat. Dann sollte das klappen.

    Vergleiche mit anderen "10ern" sind wie der Vergleich von Äpfeln und Birnen.


    Er ist im 1 gegen 1 nicht so stark, dafür hat er eine Wahnsinns-Passgenauigkeit und -schärfe. Schon mal auf die Idee gekommen, dass man die "10" unterschiedlich spielen kann?


    von daher ist es eher ein Vergleich von Äpfeln mit anderen Äpfeln. Die einen sind sauer, die anderen süß. Aber es sind beides Äpfel.

    eddiedean


    Ja, man kann für 2,95 / Monat eine Bridge dazu mieten, dann brauchst du kein Kabel durch die Bude legen. Oder in den Garten zum Public Viewing.
    Ist vor allem interessant fürs Zweitgerät.


    Ich habs schon mal geschrieben. T-Home ist Klasse. Liga-Total für meinen Geschmack um Längen besser als sky und Der Service bei T. hat sich in den 10 Jahren die ich abstinent war um 1000% verbessert.


    +1 :-)

    Einzelne Szenen dienen sicher nicht dazu um seine Gesamtleistung so schlecht zu bewerten. Dass er nicht die Form von letzter Saison hat ist unbestritten. Dennoch ist die Berichterstattung, gerade in der sportbild, unter aller Sau. Und da hat er das Recht, sich zu wehren. Auch in dieser Art und Weise!

    gerdskneipe


    Offenbar kennst du ja genau Schweinsteigers Aufgabe im Spiel. Genau wie der Pisser von der sportbild.


    Die Leistung von Spielern kann man nur dann objektiv und fachlich richtig beurteilen, wenn man weiß welche Aufgaben sie vom Trainer bekommen haben. Und das ist bei einem defensivem MF-Spieler ein bisschen komplexer als bei einem Stürmer.

    @ mure


    Du bist wie a Fandl im Wind. Gestern hast dich noch beschwert, wie man für ManUnited sein kann wenn die gegen Schalke spielen. Lächerlich.

    Gemessen an den verballerten Großchancen ist Gomez trotz seiner vielen Tore ein Blinder! Auf mich mit Gebrüll.

    Hie rgeht es nicht um Mitgefühl, sondern um die Tatsache dass Fehler eben passieren. Bei jungen Spielern eben öfter als bei erfahrenen. Breno die Niederlagen wegen diesem Fehler allein anzulasten, ist ein Witz. Da müsste man eigentlich auf die 9 anderen Feldspieler mal eingehen, denn die haben es ab der 60. Minute versaut.

    Wenn ich schon Lucio höre....


    Ich kann mich gut an die EL-Saison erinnern. Die "beste Abwehr" in der MML (Lucio, Micho) hat sich doch da schon von "zweitklassigen" Mannschaften wie Getafe und St.Petersburg Buden reinhauen lassen, da war das gestern Abend im Vergleich eine Top- Abwehr dagegen. So ein Bullshit.

    Grundsätzlich ist es zum Kotzen, wie hier nach Niederlagen oder in Phasen in denen es schlecht läuft auf die eigenen Spieler eingedroschen wird, sie aufs Übelste beleidigt werden und man sie teilweise am liebsten verschenken würde.


    Breno ist jung. Jeder junge talentierte Spieler braucht Zeit, sich zu einem gestandenem Spieler zu entwickeln. Das gilt gerade bei defensiv agierenden Spielern. Er hat gestern einen groben Fehler gemacht, der zu einem Tor führte. Das passiert eben im Fußball. Fast jedem großen Spieler ist sowas passiert in jungen Jahren. Wichtig ist, dass man ihnen weiter vertraut und Fans hat, die auch in schlechten Zeiten zu ihrem Verein und ihrer Mannschaft stehen. In solchen Spielen sich die unerfahrensten Spieler rauszusuchen und auf sie einzuprügeln zeigt, was für "Fans" der FC Bayern in den letzten 10 Jahren "gewonnen" hat. Solche Niederlagen wie gestern gab es schon immer und wird es auch immer geben.
    Genau solche Niederlagen sorgen aber dafür, dass Siege in letzter Minute umso schöner sind.


    Macht die Augen auf! Wir sind der FC Bayern. Wir hatten noch nie eine Mannschaft mit 11 Weltklasse-Spielern. Wir waren nie die BESTE MANNSCHAFT mit dem besten Fußball in Europa. Wenn man mal ganz ehrlich ist, haben wir sogar in der BL meistens "nur Erfolg" gehabt. Den schönen Fußball haben immer die anderen gespielt. Wir gehören sicherlich zu den 10 besten Mannschaften in Europa. Nicht mehr, aber auch nciht weniger. Und um das große Ding zu gewinnen, braucht man eben auch ein bisschen mehr oder weniger Glück. Wer schon ein bisschen länger Bayern-Fan ist, weiß sicher was ich meine.