Posts by muc_ulm

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">P.S. Für Fragen und Ratschläge stehe ich gerne zur Vergung. ; ) </span><br>-------------------------------------------------------
    Hier Herr Lehrer, hier ich!!!


    Was ist denn so schwierig daran zu wissen dass man den Namen unseres Trainers mit "ck" schreibt?
    Hast du "Hierfieber" und "kiffst dich dabei zu"?


    Erstaunlich wie viele Leute auch im fortgeschrittenen Alter noch eklatante Leseschwächen aufweisen. Den Namen liest man doch ständig. Wie kann man da nicht wissen wie man den richtig schreibt? WIE?

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mei bitte! Wegen Neuer wurde dieses Spiel am allerwenigsten verloren.</span><br>-------------------------------------------------------



    00:16 - 00:20

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">hm mal überlegt ob das für Neuer auch eine Umstellung ist von Schalke zu uns? Das man da mal eine Saison braucht bis man sich eingespielt hat. </span><br>-------------------------------------------------------
    Inwiefern ist das eine Umstellung? Werden unsere Spiele nach anderen Regeln ausgetragen?
    Brauchst du bei der Arbeit auch ein Jahr bis du dich eingearbeitet hast? Warum haben Kraft und Rensing keine ganze Saison Zeit gehabt sich einzuspielen? Kann es sein dass er nicht so gut ist wie diverse Personen uns weismachen wollten? Warum fragst du dich das alles nicht bevor du hier irgendwas reinschreibst?

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Könnt Ihr nicht LESEN?



    Gazprom wird nicht auf der Brust von Neuer auftauchen, weil die DFL nur ein Verein in der Liga Gazprom als Trikotsponsor besitzen darf. Und das bleibt Schalke.
    </span><br>-------------------------------------------------------
    Achso, dann ist ja alles in Butter. Danke dass du uns erleuchtet hast, Meister!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also bei den Personen, die sich regelmäßg selbst feiern.


    Läuft. </span><br>-------------------------------------------------------
    Nicht rumlabern, besser machen!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich denke, dass nur den einsatz von megafonen diemöglichkeit darstellt, die stimmung in die anderen ränge zu tragen und da die schickeria dafür mit der polizei und dem verein kooperieren müsste, was sie nicht tut, sehe ich den ausschluss der sm aus der kurve als lösung. </span><br>-------------------------------------------------------
    Und wer nimmt dann deren Platz ein? Du? :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">evtl. noch mal schnell in den Bayernshop oder sonstwo in die Shops rein</span><br>-------------------------------------------------------
    Keiner zwingt dich diesen überteuerten Ramsch zu kaufen.
    Gehst du zum shoppen oder willst du ein Fußballspiel anschauen?

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ne gute möglichkeit um die gesamte Südkurve zum mitsupporten zu bewegen...
    wie wärs mit: Heute 90 Minuten die Stimme für unseren Verein geben ! </span><br>-------------------------------------------------------
    Das klappt bestimmt 8-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    es liegt am erfolg, der macht träge. </span><br>-------------------------------------------------------
    Dann sind es doch die Emotionen, oder?

    Könnten sich diese Unverdrossenen nicht in der gesamten Kurve verteilen und so die „Stummen“ animieren? </span><br>-------------------------------------------------------
    Nein, denn höchstwahrscheinlich wollen diese Leute neben ihren Kumpels stehen und nicht zwischen irgendwelchen Fremden.


    Je länger das Spiel aber lief umso lauter wurde die Heimkurve (trotz 2:0). Zum Ende hin war auf der Augsburger Seite eine Stimmung, wie ich es in der AA noch nicht erlebt habe.</span><br>-------------------------------------------------------
    Erstens lag das mit Sicherheit am Spielverlauf und zweitens war das für die das Spiel des Jahrzehnts und somit nicht repräsentativ.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dazu müsste aber aus der Fankurve mehr kommen.</span><br>-------------------------------------------------------
    Was wäre das z.B.?


    Ich stelle jetzt mal eine steile These auf:
    Der Durchschnitts-Bayern-Fan ist schlicht und einfach nicht mit soviel Emotion bei der Sache wie der Durchschnitts-Stuttgarter, Frankfurter oder Dortmunder.


    Wobei die Rahmenbedingungen in München im negativen Sinne ihresgleichen suchen.

    Ich frage mich warum Pyrotechnik in JEDEM Land (außer natürlich England) als ganz normaler Bestandteil der Fankultur wahrgenommen wird, während sich in Deutschland deswegen wahre Dramen abspielen.


    Warum spricht man, wenn von Fans aus südlichen Ländern gezündet wird, von "südländischer Atmosphäre", von "fantastischen Fans", von der "Hölle von XY", von "Hexenkesseln"?
    Warum sind deutsche Fans wenn sie das gleiche tun "Verbrecher", "Krawallmacher" und "Chaoten"?
    Warum nutzen Fernsehanstalten Bilder von den Lichtlein gerne wenn es darum geht dem geneigten Zuschauer ein Spiel schmackhaft zu machen?
    Wenn Pyrotechnik in Stadien verboten ist, warum darf dann an Silvester geknallt, geböllert und gezündet werden? Ist es dann etwa weniger gefährlich?
    Warum hat der DFB erst Zusagen gemacht wenn doch angeblich die ganze Zeit klar war dass rechtlich kein Spielraum besteht?


    Vielleicht sollte man sich erst diese Fragen stellen bevor man labert...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nein es geht nicht um eine bengalo choreo, es geht um heftigste Attacken die nichts mehr mit normaler Emotionalität im positiven Sinne zu tun haben.</span><br>-------------------------------------------------------
    In der Berichterstattung wird da doch gar nicht mehr differenziert.
    Da wird einfach mal alles in einen Topf geworfen.

    Bekommt jemand Stadionverbot erteilt, nimmt er sich einen Anwalt, der sich darauf spezialisiert hat, und klagt. Oft leider mit Erfolg. Das ist ja das Dilemma</span><br>-------------------------------------------------------
    Eine Schande, derartige Vorgänge sind in einem zivilisierten Rechtsstaat nicht hinnehmbar!


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">früher gabs mehr aggressive Auseinandersetzungen als heute ist mein Eindruck....und früher war das auch öffentlicher oder offensichtlicher.</span><br>-------------------------------------------------------
    Dafür kann man heute mit solchen Storys Auflage und Geld machen!
    Da darf man dann ruhig auch mal übertreiben.


    Überbevölkerung, Hungerkatastrophen, Naturkatastrophen, strahlende Atomkraftwerke, Währungskrise - alles nichts im Vergleich zu ein paar Fußballfans die bengalische Feuer zünden.


    An Silvester ist das natürlich was ganz anderes weil so halt. Und wenn an Fasching, bei Volksfesten oder in Großraumdiscos mal die Fäuste fliegen ist das ebenfalls was ganz anderes. Wieso? Weil die "BILD" das sagt.


    Wir sind Deutschland!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Erziehung" in dem Sinne, dass ein Spiel vor leeren Rängen nicht nur den Verein, sondern auch und gerade die Fans trifft. Insofern mag sich ein Verständnis dafür einstellen, dass man mit derart bescheuerten "Aktionen" nicht nur seinem Opfer (und im Falle einer strafrechtlichen Verfolgung: sich selbst) schadet, sondern auch dem Verein und seinen Anhängern. </span><br>-------------------------------------------------------
    Gute Idee, dann machen die bestimmt nen großen Stuhlkreis und sagen dass sie das nie mehr machen.
    Die sind dann bestimmt auch nicht sauer weil sie ein Spiel ihres Vereins nicht sehen können.
    Wunderbare didaktische Ansätze, die nichts mit der Realität zu tun haben.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.11freunde.de/bundes…kt_fuer_deutschlanddeppen



    Das beschreibt die Stimmung bei Länderspielen eigentlich sehr gut.


    Als ich vor rund 6 Wochen beim Länderspiel in der Turnhalle gegen die Ösis war, wars nicht ganz so drastisch, immerhin standen im Unterrang hinterm Tor die allermeisten. Und wenn akustisch was kam, dann wars auch recht laut. Allerdings war es zwischendurch auch verdammt still.


    Wenn der Fanclub Nationalmannschaft mal einen Bereich für Stimmungsfreudige und entsprechend Stehplatzleute definieren würde, wäre das schonmal ein riesen Schritt... </span><br>-------------------------------------------------------
    Echt supa dass du dich jetzt sogar um die "Stimmung" bei der Nationalmannschaft kümmerst.
    Der Text triffts indes genau, es soll ja sogar Vereine geben bei denen das genauso ist... ;-)
    Und zum "Fanclub Nationalmannschaft powered by Coca Cola" braucht man ohnehin nichts mehr sagen.

    Wusste gar nicht dass nur die Schickeria exklusiv was gegen die Blauen hat.
    Im austeilen und sticheln ist man halt groß...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dass das so sehr verallgemeinert ist und nicht stimmt, weißt du hoffentlich selber (kenne dich vom Schreiben hier auch als jemanden der eben nicht so gerne mag, wenn was verallgemeinert wird, dann solltest du das auch nicht machen</span><br>-------------------------------------------------------
    Ich verwendete bewusst Formulierungen wie "zumeist jene sind" oder "eher vorm Fernseher verfolgen."
    Da kann ich keine Verallgemeinerung erkennen ;-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">deine antwort auf das zweite zitat ist blöd, du kennst ihn nicht mal bzw. kann man nicht seine eigene fehlende unterstützung und konzentration auf pyrotechnik mit der fehlenden unterstützung anderer begründen</span><br>-------------------------------------------------------
    Er nimmt sich raus den Supportstil anderer zu kritisieren weil er ihm subjektiv nicht passt. Da ist es doch berechtigt wissen zu wollen was er denn für die Unterstützung der Mannschaft tut.
    Soll er es doch selber "besser" machen anstatt im Internet rumzuflamen.


    Zu den Granaten:
    Ich garantiere dir dass du keinen aktiven oder ehemaligen Soldaten treffen wirst der die Gefahren einer Handgranate herunter spielt wenn er schon mal eine in der Hand hatte! ;-)