Posts by jadoth

    "Wir haben auch diesen Transfer aus dem Eigenkapital bezahlt, nicht mit einem Kredit einer Bank finanziert. Wir sind ein total seriös und solide aufgestellter Verein, der finanziell total gesund ist. Diese Behauptungen entbehren jeglicher Grundlage. Der FC Bayern steht finanziell so gut da, wie nie zuvor. Und übrigens: Die, diese Behauptung aufgestellt haben, haben gestern eine einstweilige Verfügung mit einer Gegendarstellung erhalten."


    :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sein Spiel und seine Standarts waren heute wieder einzigartig. Schweini ist Genial.</span><br>-------------------------------------------------------


    Und das geechn den zweidn Anzuuch von Union Berlin. Schapo. :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich halte Lahm mit Ribery für den stärksten Spieler beich euch!
    Aber wir haben auch bald einen Lahm, was Träsch bei uns für Leistungen abliefert ist wirklich bemerkenswert.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dann bete, dass er gegen den FCB kein Tor schießt, andernfalls könnten unsere Scouts auf ihn aufmerksam werden.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was das jetzt mit Deutschen zu tun hat verstehe ich nicht ganz!
    Verstehe was du meinst, aber es muss doch kein Deutscher sein, man hätte ja einen solchen Spieler kaufen können! Hat man aber nicht gemacht!</span><br>-------------------------------------------------------


    War nur eine Feststellung. Mir gehts nicht darum, welche Nationalitäten die Spieler haben, sondern darum, dass es gewisse Vorteile haben kann, wenn man über einen Block von Spielern verfügt, die gemeinsam die großen Turniere bestreiten.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das Bayern-Problem sieht mir ganz nach einem Problem aus, was auch die deutsche Nationalelf hat.
    Dort sind zwar gute Kicker, aber keine echten Typen mehr, die eine Mannschaft mitreissen koennen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Da fällt mir zu ein, dass wir auch kaum noch deutsche Nationalspieler haben :D
    Ob das nun gut oder schlecht ist, will ich nicht beurteilen, aber früher war die Bayernmannschaft doch immer gespickt mit dem Besten, was Deutschland zu bieten hatte. Klose. Schweinsteiger. Gomez. Lahm. Hmm.

    Das bereut man jetzt vielleicht auch ein bisschen, dass alles in die Stadion GmbH gesteckt wurde. Früher konnte man mal eben ein paar Millionen rausholen und einen Überraschungscoup landen. Dafür siehts dann wieder rosiger aus, sobald das Stadion abbezahlt ist. Da muss man jetzt durch. Und wir jammern ja eh schon auf sehr hohem Niveau. So grottig, wie die derzeit kicken, kann es nur besser werden, die müssen doch total aus der Form sein. Und verstehen von van Gaals taktischen Ideen wohl nur Bahnhof. Noch.


    Bin jedenfalls gespannt, wie die Jahresbilanz aussehen wird. Dann wird man sehen, ob an der Vermutung was dran war.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Das ist das was ich schon die ganze Zeit predige, ich denke auch das es gar nicht mehr so rosig aussieht auf dem Festgeldkonto</span><br>-------------------------------------------------------


    Guten Morgen, das Festgeldkonto existiert auch gar nicht mehr!

    Ich glaube langsam, es hat finanzielle Gründe. Wir sind am Limit. Wahrscheinlich wird auch eine Summe X bereits für eine angestrebte Vertragsverlängerung mit Ribéry bereitgehalten. Deswegen hieß es damals auch, Diego und Ribéry würden nicht zusammenpassen. Sportlich schon, finanziell nein.


    Vielleicht hat man mit dem Abgang Tonis spekuliert, als Reaktion auf die Verpflichtung von Gomez. Das hätte den Spielraum für einen anderen Topspieler in der Offensive erhöht. Dass man es dann noch bei Bosingwa und Neuer versucht hatte, muss ja nichts heißen. Man wird halt nicht die verfügbaren Kapazitäten für die Offensive auf Kosten der Defensive erhöhen, was eigentlich vernünftig ist.


    Aber voll verbockt haben sie die Defensive auf jeden Fall. Da kommt jetzt auch keiner mehr, weil wohl keiner, der weiterhelfen würde, noch eine Freigabe erhalten wird. Sehe da nur noch Rafinha, aber der Zug dürfte auch abgefahren sein.

    Ich vermute, van Gaal hatte sich das auch einfacher vorgestellt hier. Dass sich etwa schneller eine Stammformation finden würde, selbst wenn er betont, es gäbe bei ihm keine Stammspieler. Es hat sich gerade im Mittelfeld keiner herauskristallisiert, der stetig seine Leistung bringt, da muss man ja als Trainer narrisch werden. Da macht Altintop ein gutes Spiel, im nächsten geht er wieder katastrophal unter. Dann blitzt es mal bei Sosa auf, ein Spiel später überstrahlt sein Können den Rasen so, wie ein Glühwürmchen die Nacht erhellt. Der Mantel hält zwar warm, ist aber nicht mehr ganz neu, hat ein paar Löcher und muffelt schon ein bisschen.

    Effenberg:


    "Wichtig ist, dass du die absolute Rückendeckung hast vom Trainer. Das war mit Hitzfeld immer so. Der Ottmar kam zu mir, auch wenn ich mal in einem tief drin war: Stefan mach dir keine Sorgen."


    :-O


    In einem tief drin? In wem denn? :D



    Herrlich, diese Orthographiekünstler bei der BILD.

    Werde Führungsspieler und Teamplayer!


    Deine Aufgaben:


    Du musst in jedem Spiel eine Horde von bis zu 10 Mitspielern zum Sieg führen. Dabei gilt es, möglichst viele Mitspieler vorbei an Hindernissen, Abgründen und Fallen zu leiten, damit ein vorgegebenes Mindestziel erreicht wird.


    Dazu können jedem Mitspieler per Fingerzeig spezielle Fähigkeiten zugewiesen werden:


    * Blockierer
    * Grätscher
    * Staubsauger
    * Phantom
    * Dribbler
    * Patzer
    * Bomber
    * Rüpel


    Diese Fähigkeiten stehen allerdings nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Meistens sind nur bestimmte Fähigkeiten für ein Spiel verfügbar.


    In den späteren Spielzeiten gibt es dann noch verschiedene Kracher, jeweils mit Sonderfähigkeiten.


    Der wichtigste und am schwierigsten zu meisternde Faktor ist das Timing. Wenn z. B. die Mitspieler auf einige Zentimeter breite Hindernisse zumarschieren, die umdribbelt werden müssen, damit sie nicht umdrehen und ein paar Meter weiter alle in einen Abgrund stürzen, dann muss z.B. einer der Mitspieler in einen Rüpel verwandelt werden, der das Hindernis außer Gefecht setzt. Der Knock-Out ist aber nur einmal ausführbar und die Gegner sind ständig in Bewegung. Ein Schlag zum ungünstigen Zeitpunkt kann ausreichen, und es überleben nicht mehr genug Mitspieler um das Spiel zu gewinnen.


    Wenn man ein Spiel vorzeitig abbrechen will, kann man einen Selbstzerstörungs-Button anklicken, der einen Countdown startet, nach dem dann alle verbliebenen Mitspieler kurz nacheinander wie ein kleines Feuerwerk explodieren und dabei wie Sektkorken knallen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Kölner Express hat den kompletten Brief veröffentlicht. Jedenfalls erreicht man so einige Fans, wenn schon nicht den Vorstand selbst.</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Kölner Express freut sich doch drüber, dass wir uns alle in den Haaren liegen, deshalb veröffentlichen sie ihn: Ich glaube kaum das die Süddeutsche oder die AZ, TZ
    diesen Brief veröffentlichen...alleine schon aus Lokal/Nationalstolz.
    Genau diese Zeitungen müssten ihn nämlich veröffentlichen...</span><br>-------------------------------------------------------


    Die drucken den nicht ab, bzw. stellen den nicht online, weil sonst kein SZler oder TZler mehr im Hause erwünscht wäre.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Alles muß weg ! Wer hat noch nicht, wer will noch mal ?


    nicht 10 EUR, nicht 7 EUR, nein heute für 3 EUR - Schlußverkauf beim FCB -</span><br>-------------------------------------------------------


    Wohin? Mainz? Zu langsam.

    Ach, den gibt's ja auch noch. Mir fiel gestern beim Spiel Hoffenheim-Schalke auf, dass Mineiro jünger aussieht als Breno :-O

    Ära van Gaal? Gerne! Andere sollten ihre Ära aber beenden. Vielleicht selbst Trainer werden, Kalle? Schön mit traditionellem System arbeiten und so?

    Soll wohl heute "nur" als Edel-Joker gegen müde Mainzer eingesetzt werden. Ist doch auch ein legitimes Mittel, warum nicht? Wer in der Startelf steht oder nicht, das ist doch vollkommen überbewertet. Siehe Schweinsteiger :x

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Naja, "seriös" hat schon auch die Bedeutung von "ernsthaft", nur benutzt man es in diesem Kontext kaum noch, bzw. es ist veraltet.</span><br>-------------------------------------------------------


    Seriös? In diesem Kontext? "Seriös" kann "ernsthaft" heißen, ja, aber dann doch im Sinne von "ernst gemeint"? "Er meint die Verletzung ernst." "Die Verletzung ist ernst gemeint". Hm, komisch. Wenn der Doc aber was anderes meint? "Ernsthafte Verletzung", klar, das ist wie das englische "serious injury."


    Gut, es mag noch korrekt sein, klingt aber gewollt seriös :D

    Schon klar. Ist das falsche Forum, um sowas auseinanderzunehmen ;-)
    Es klingt so herrlich komisch. Unfreiwillig komisch :D


    Aber dennoch: Ich nehme an, KHR dachte an das englische "serious", was korrekt wäre im Englischen in Verbindung mit "injury". Kann schon mal passieren, dass einem in der Eile nur englische Wörter einfallen, Rummenigge hier also "serious" eins zu eins auf das deutsche Pendant übertragen hat und dann bei der "seriösen Verletzung" landet. Die Bedeutungen unterscheiden sich halt etwas beim englischen "serious" und beim deutschen "seriös".

    Dass Ribéry wegen seiner Knieprobleme bislang nur eine Handvoll Trainingseinheiten mit dem Team absolvieren konnte und meist ohne Ball für seine Fitness arbeitete, hat laut Rummenigge nichts mit der Einstellung des Profis zu tun. "Diese Verletzung ist absolut seriös und kein bisschen vorgeschoben. Er provoziert da nichts und ist selbst der Unglücklichste, dass er nicht voll mittrainieren kann." (Spiegel.de)


    Was ist denn eine "seriöse" Verletzung? :-O